PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Zugeständnisse macht Merkel um ihre fragwürdige Flüchtlingspolitik am Leben zu halten



Senior 1941
29.06.2018, 13:59
Warum sollten die andern Länder die Flüchtlingspolitik von Merkel akzeptieren ? Schließlich bedeutet es doch nur Opfer für die Bewohner des jeweiligen Landes.

Gibt es da möglicherweise, so ganz hintenrum, einen deal bei dem die deutschen Sparer wieder einmal die Dummen sind ?

Nur zu gern würden manche Staatsmänner eine gemeinschaftliche europäische Bankenhaftung etablieren. Bedeutet im Klartext, wenn eine italienische oder französische Bank Pleite geht, haftet auch der deutsche Sparer.

Siehe auch: Negativzinsen (http://forum.mobbing.net/showthread.php/11036-bei-Riestervertr%C3%A4gen-nun-auch-Negativzinsen-m%C3%B6glich-kommt-die-W%C3%A4hrungsreform-Welche-Zugest%C3%A4ndnisse-macht-Merkel)

der Dude
04.07.2018, 18:42
Was verstehen Madame unter wirkungsgleich ? Italien hat nicht zugesagt, Ungarn hat nicht zugesagt etc.

Was im Moment europäische ist, das ist die übliche Konfusion.

Wieviel die Extratouren der Kanzlerin den Steuerzahler und Sparer letztendlich kosten wird, werden wir sehen. Peanuts sind es jedenfalls nicht !

Rebecca 3
05.07.2018, 18:29
na ja, umsonst ist der Tod und der kostet das Leben

Boston legal
20.08.2018, 17:04
Gibt es da möglicherweise, so ganz hintenrum, einen deal bei dem die deutschen Sparer wieder einmal die Dummen sind ?


Es ist nun offiziell: Es gibt nur eine Negativrendite für Sparer . Will heissen: das Ersparte schmilzt wie Butetr in der Sonne durch Negativzinsen und Inflation !

Aber man kann ja Aktien kaufen und beim nächsten crash mal wieder ins Klo greifen !

Verschwörungstheoretiker
19.09.2018, 12:35
Aber man kann ja Aktien kaufen und beim nächsten crash mal wieder ins Klo greifen !

Na, na, na ! Es gibt viele Leute die haben mit Aktien gewonnen ! z. B. die Erkenntnis, glaube niemals einem Banker !