PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gerade Weihnachten Katastrophen in der Familie und Partnerschaft



Susan
27.12.2008, 11:59
Katastrophen in der Familie und in der Partnerschaft


gerade Weihnachten zeigt uns wie sensibel das "Familienklima" doch sein kann. Überdruss und Alkohol, ein mieses Fernsehprogramm und schon geht die "Schlacht" los.
Da wird an allem rum gemeckert, uralte Themen wieder ausgegraben und immer feste drauf!

Lasst uns 2 Monate durchgehend Weihnachten feiern und 70 % der Familien haben sich in ein "Irrenhaus" verwandelt.

Susan ;)

Pfleger
31.12.2008, 08:40
alles plärrt ! Keiner hilft !

Manuela 25
02.01.2009, 18:39
wenn es euch zu langweilig wird an Weihnachten. Wir haben das getan und es war eines unserer schönsten Weihnachtsfeste! Nur so ein Tipp !

Vielleicht hilft Euch dieses Forum weiter, da werden diese Themen ganz speziell diskutiert : Partnerforum (http://partnerforum.info/showthread.php?1251-Partner-zur%FCck-bis-Weihnachten)

gane
18.01.2009, 18:59
Verwandte können schlimmer sein als weltliche Richter. In einer Familie gibt es eine andere Form von lebenslänglich: Lebenslänglich wird an bestimmten Bildern von Angehörigen festgehalten. Man will sich gar nicht mehr kennen lernen oder wissen, wie es einem geht oder was man gerade macht. Sondern, auch wenn man sich jahrelang nicht sah, gibt es Verwandte, die einen immer gleich sehen, so als ob die Zeit eingefroren ist. Das ist sehr gruselig. - In meiner Familie gibt es Mobbing von einer Tante und meiner älten Schwester ausgehend. Meine ältere Schwester ist auch bei dieser Tante jahrelang aufgewachsen, so dass sich Gemeinsamkeiten im Verhalten erklären. Für sie bin ich so eine Art Sündenbock. Was immer in der Familie schief geht, sie machen mich immer als Schuldige aus. Einerseits hänge ich an meiner Schwester, andererseits ist sie immer nur verletzend, so dass ich nach jedem Treffen fix und fertig bin. Immer soll ich schuld an irgendetwas sein und neuerdings wird mir mein Leben erklärt, d. h.: meine Erinnerungen über meine Kindheit für falsch erklärt und Dinge gesagt, die ich aus meiner Erinnerung nicht bestätigen kann. Sie lassen aber nicht mit sich reden, weil sie immer Recht haben wollen und mich als die Dumme, Doofe .... behandeln. Es ist rein zum Weglaufen. Kennt ihr so etwas auch mit Geschwistern, Tanten etc...... ?