PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Becks Wutausbruch - gerechtfertigt



bizarr
06.10.2012, 17:24
Ich habe das im fernsehen gesehen un bin der Meiung dass der Typ im Hntergrund wirklich ein Depp ist. da hätte ich auch so reagiert. Je weniger abgeschliffene Marionetten unserer Politiker sind, desto menschlicher ist die Politik. Lieber einen der ausrastet, als ein Politiker der dann auf kalte Rache sinnt. irgendwohin geht der Frust doch. dann schon besser zurück zu dem Typen der da rumgenölt hat !

Kolonialherrscher
01.11.2012, 22:25
Ich habe das im fernsehen gesehen un bin der Meiung dass der Typ im Hntergrund wirklich ein Depp ist. da hätte ich auch so reagiert. Je weniger abgeschliffene Marionetten unserer Politiker sind, desto menschlicher ist die Politik. Lieber einen der ausrastet, als ein Politiker der dann auf kalte Rache sinnt. irgendwohin geht der Frust doch. dann schon besser zurück zu dem Typen der da rumgenölt hat !

Das war ja kein richtiger Wutausbruch. Der hat dem Deppen nur gesagt, dass er den Rand halten soll. Und da hatte er ja einmal Recht, ansonsten kann ich die ganzen verheuchelten und verlogenen Typen in der Politik nicht leiden. Der Typ hat den neuen Vertrag mit der GEZ unterschrieben, jetzt ist er zurückgetreten, damit er nicht nachträglich noch Eins draufkriegt.