PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo mein Name ist David



david
02.04.2008, 09:03
hi, mein Name ist david.

Ich bin 16 Jahre alt und komme Ursprünglich aus der Türkei. Bin aber mit meinen Eltern mit 5 nch Deutschland gezogen und vor einem Monat nach Österreich und in meiner neuen Klasse geht es mir ziehmlich mies. Schon als ich mich vorstellte wurde ich mit einem Papierknödel angeschossen. Die Klasse ist wirklich böse, aber so wie ich wird keiner diskriminiert. Ich bin dort auch im Internat und dort geht es dann richtig los. Mein Zimmerkollege hilft mir zwar nicht, aber er "verarscht" mich wenigsten nicht. Er sagt dass das vorbei geht. Na hoffen wirs.

Hoffe auf antwort von Leuten dennen es auch so geht!

soul
11.04.2008, 22:02
Lieber David,

bisher hat dir noch niemand geantwortet. Ich versuche es nun...

Glaubst du, dass die anderen Schüler(innen) dich mobben, weil du eine türkische Herkunft hast? Man versucht ja zu ergründen, wieso man (grundlos) von anderen mies behandelt wird - und alles, was einen irgendwie "anders" macht, könnte schließlich auch der Grund sein.

Könnte es (aber auch) sein, dass dein Zimmergenosse dir mit seiner Äußerung sagen wollte: Das machen hier alle durch, halte also durch, es wird sich legen?

Hast du ihn mal gefragt, wie er das meint und wie er es einschätzt?
Es könnte in dem Internat so sein, dass im Grunde jeder "Neuling" erstmal unfreundlich aufgenommen wird, vielleicht um zu testen, ob er das durchsteht und sich behaupten kann?

Du scheinst ein sensibler Mensch zu sein, der noch dazu nun in einer ganz fremden, neuen Umgebung zurecht kommen muss. Das macht auch erstmal unsicher... Lass dich nicht verunsichern!

Vielleicht kannst du deinen Zimmergenossen ja auch für dich gewinnen - oder andere in dieser Klasse? Meistens sind in solchen Klassen auch andere, denen es schlecht geht, weil sie auch durch den Dreck gezogen werden... du könntest dich umschauen, beobachten, wer da mit wem in Kontakt steht.

Wenn du feststellen solltest, dass tatsächlich andere dich mies behandeln aufgrund deiner Herkunft... kannst du das eigentlich nur deinen Eltern erklären.
Ich hoffe, dass du einen guten Draht zu ihnen hast und sie dann gemeinsam mit dir überlegen werden, dich an eine Schule zu schicken, in der man nicht wegen seiner Herkunft diskriminiert wird!

Ich wünsche dir viel Glück!

jochen klusdeinken
07.06.2008, 18:46
das ist doch wieder das, was ich meine!
Du fängst zunächst an zu erwähnen, dass Du Ausländer bist. Es kommt so rüber, als ob sie Dich deshalb diskriminieren. Es könnte doch genau so gut sein, dass es ganz andere Gründe gibt. Aber es zunächstauf Deine staatsangehörigkeit echieben. NAja, alle sind Ausländerfeindlich! Das ist am einfachsten, so zu argumentieren.
Versuche zunächst noch Fehler, von Dir feszustellen. :(