PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Online-Studie zum Thema "Umgang mit Gefühlen bei Generalisierter Angststörung"



worries
24.02.2014, 08:33
Sehr geehrte Foren-NutzerInnen!

Ich bin Diplomandin an der psychologischen Fakultät der Universität Wien und führe im Rahmen eines Forschungsprojekts eine Online-Studie zum Thema Umgang mit Gefühlen bei Generalisierter Angststörung durch.

In der vorliegenden Online-Studie geht es um Ihre persönlichen Empfindungen, die Sie in Zusammenhang mit Ihren Ängsten und Sorgen erleben. Zudem ist von besonderem Interesse, wie Sie im Alltag mit negativen und positiven Gefühlen umgehen. Thema der Befragung ist es auch, wie Sie im Allgemeinen über negative Erlebnisse oder Probleme nachdenken.

Um möglichst viele Personen zu erreichen und somit die Qualität der Studie zu gewährleisten, bin ich in dieser Sache auf die Mithilfe von vielen Betroffenen angewiesen, die unter Generalisierter Angststörung leiden und bitte Sie daher um Ihre Mithilfe!

Die Teilnahme an dieser Studie nimmt ca. 25 Minuten in Anspruch (die Dauer ist von der individuellen Bearbeitungsgeschwindigkeit beim Ausfüllen der Fragebögen abhängig). Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt, sind anonym und enthalten keinerlei Informationen, mit denen man Sie identifizieren könnte. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Studie haben, können Sie uns gerne per E-Mail worries.klinpsy@univie.ac.at kontaktieren.

Hier geht es zur Online-Studie:
http://dk.akis.at/minder/worries/

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

Beste Grüße
Theresa Resch

worries
01.04.2014, 19:36
Liebe Foren-NutzerInnen!

Ich suche noch immer Teilnehmer für meine Studie und würde mich sehr freuen, wenn noch viele mitmachen!
Vielen Dank!

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
worries

worries
14.05.2014, 11:07
Liebe Foren-NutzerInnen!

Ich möchte gerne meinen Aufruf noch einmal aktualisieren: Ich bin noch immer auf der Suche nach Teilnehmern für meine Studie und würde mich wirklich sehr freuen, wenn noch viele mitmachen!

Vielen Dank und einen schönen Tag!

Admin
14.05.2014, 11:15
Vielleicht kann die Überschrift etwas einfacher gestaltet werden ...

worries
26.07.2014, 10:30
Liebe Foren-NutzerInnen!


Ich möchte mich herzlich bei allen bedanken, die bisher bei meiner Studie mitgemacht haben und mich dadurch bei meiner Diplomarbeit so tatkräftig unterstützt haben - vielen lieben Dank!
Die Studie läuft noch immer und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn noch viele mitmachen!


Liebe Grüße und einen schönen Tag!

peterchen
26.09.2014, 18:33
Auch das verstehe ich nicht. Ich glaube die Österreicher sind ziemlich gut, wenn es um das Thema Psychologie geht. Ich beschäftige mich seit ca. 2 Jahren mit Foren aller Art. Es ist ein Neben hobby. Mir hat jemand vom Fach gesagt:" glaube niemals, was du in einem Forum liest, wenn du den Schreiber dazu nicht kennst, es ist immer wertlos " weil: von wem ist das ? vom Schreiber ? da kann ich auch die Antworten in Frage stellen, die jemand in dem Test angibt. Ich finde das nicht seriös.

haselputzi
27.09.2014, 09:55
Die geht davon aus das hier viele sowas haben. eine Angststörung
Generalisierter Angststörung. muss behandelt werden ! (laut Internet) Die hält das hier für einen Club von lauter behandlungsdürftigen Angstmenschen. da haben wirs. Kommt vom Fachmann.

worries
30.10.2014, 11:33
Sehr geehrte Foren-NutzerInnen!

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich so tatkräftig bei meiner Diplomarbeit unterstützt und an der Studie teilgenommen haben.
Die Datenerhebung der Studie ist abgeschlossen, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie mich gerne per E-Mail worries.klinpsy@univie.ac.at kontaktieren.
Ich bedanke mich sehr herzlich für Ihre Unterstützung, Ihre Teilnahme und Ihr Interesse an der Studie – Sie haben mir damit sehr geholfen!

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Theresa Resch