PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schärfer reagieren wenn gemobbt wird



Rinderwahn
30.01.2015, 23:05
der hass im Internet ist manchmal unerträglich. In manchen Foren wird praktisch nur noch gepöbelt. Hier ist es vergleichsweise ruhig, aber ein paar Leute sind doch rechthaberisch und borniert. Vielleicht schneller sperren ... Die roten Verwarnpunkte sind ein gute Anfang

silvestre
31.01.2015, 11:18
wird wohl sehr schwer sein als Admin - evrybodies darling = eyrybodies Depp !

meisenkaiser
31.01.2015, 12:32
Es ist nicht alles Mobbing. Manche sind so in ihrem Trott und Highlife Püppchen, da ist ein Wachrüttler manchmal ganz gut. " zb. warum kriegst du dein Maul nicht auf, hast du nur noch Stümmel im Mund?" bei überheblichen zb. Damen ist so ein Spruch durchaus manchmal angebracht.

Titania
31.01.2015, 20:15
" zb. warum kriegst du dein Maul nicht auf, hast du nur noch Stümmel im Mund?" bei überheblichen zb. Damen ist so ein Spruch durchaus manchmal angebracht.
Meinst du echt, dass deine Zielgruppe überhaupt auf so einen Spruch reagiert?

Im Internet würdest du dafür einfach ignoriert werden, wenn diese Damen einigermaßen selbstbewusst sind. Im realen Leben kannst du dafür entweder noch mehr Ignoranz (was du fälschlicherweise als Überheblichkeit einstufst) abbekommen oder eine Reaktion á la "Wat is dat denn für´s Assi?".

Krankenschwester
31.01.2015, 21:19
Es ist nicht alles Mobbing. Manche sind so in ihrem Trott und Highlife Püppchen, da ist ein Wachrüttler manchmal ganz gut. " zb. warum kriegst du dein Maul nicht auf, hast du nur noch Stümmel im Mund?" bei überheblichen zb. Damen ist so ein Spruch durchaus manchmal angebracht.
Ich kann es kaum glauben meisenkaiser was ich von dir lese! Na da bin ich aber froh, dass mein Wachrütteln doch nicht so schlecht war!;)

meisenkaiser
01.02.2015, 11:22
Warum gehst du nicht einfach Betten machen und Spritzen setzen ?

Admin
16.02.2015, 10:20
Wir haben über die Jahre ( ca. 10 ) das Forum nach und nach den Gegebenheiten angepasst und im Gegensatz zu vielen anderen Foren läuft es immer noch. Restriktive Maßnahmen sind aktuell nach unserer Auffassung nicht nötig. Viele Problem regeln sich von selbst.

nichtmehrganzneu
16.02.2015, 10:27
Viele Problem regeln sich von selbst.Sehe ich auch so, z.B. wenn nicht auf jeden Blödsinn geantwortet würde und man die üblichen Brandstifter einfach ins Leere schreibseln liesse.

Cortex
16.02.2015, 13:56
sehe ich auch so

von Klarenfeld
18.02.2015, 12:56
Mobbingopfer sind ganz besonders sensibilisiert, eine Moderation die auf die gesteigerte Verletzlichkeit eingeht ist deshalb angebracht.

Das hat nichts mit Beschneidung der Freitheit zu tun. Das ist einfach der Respekt vor dem Leid des Anderen.

Und an diesem Respekt scheint es bei Einigen ganz erheblich zu mangeln,

good-bye nightmare!
16.10.2016, 00:33
Es wäre gut mit Tulpa zu arbeiten :)

Boston legal
16.10.2016, 18:24
Wikipedia - Der Begriff Tulpa bezeichnet in der tibetischen Mythologie eine Manifestation von Gedanken, die durch reine Willenskraft entsteht. Alexandra David-Née lbrachte im 19. Jahrhundert die Vorstellungen der Tulpa in die westliche Welt.
Die Anhänger dieser Mythologie gehen davon aus, dass bei bewusster Erzeugung jede beliebige gewünschte Gestalt entstehen kann. Unbewusst kreierte Tulpas sollen vielfach den Personen, denen ...


In den letzten Tagen wurden einige esoterische Texte dahin geschoben wo sie hingehören - Forumskeller area 51 ..

FelsinderBrandung
17.10.2016, 19:01
Nichts gegen Esoterik im Allgemeinen. ;) Wie schon der gute alte Shakespear sagte : Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde...
Aber das hat hier bei konkreter Hilfesuche nichts zu suchen.
Zumal das Esoterische hier ziemlich nach Überheblichkeit und Selbstbewheiräucherung riecht. ;)

good-bye nightmare!
19.10.2016, 18:10
Reiki und so weiter, kommt viel mehr ins Bewusstsein der Schulmedizin.

Gerdis
20.10.2016, 17:43
@ Boston

Tulpa,Gott schütze mich.Wer hat dann ***** erschaffen??????? Der kann doch nicht von dieser Welt sein

good-bye nightmare!
20.10.2016, 17:50
Ich finde Menschen sollte geholfen werden