PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rentner mit Langeweile glaub ich!!!!!!



danni
08.03.2007, 16:00
Hallo zusammen,

ich bin alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, und letztes Jahr hatte ich noch einen Lebensgefährten, der Vater eines der Kinder.
Er kam im November auf die Idee einen Hund anzuschaffen, fand die Idee auch gut, der Hund kam aus einem Versuchslabor, war total lieb und auch von Anfang an darauf "getrimmt" auf Wiese sein geschäft zu verrichten.

Das tat er auch immer, da mein Ex Freund aber zu der Zeit wie auch heute in einer anderen Stadt wohnt, war der Hund auch dort angemeldet. Doch eines Tages bekam ich einen Breif von der Stadt ich solle meinen Hund anmelden und Hundesteuer bezahlen, sie hätte einen Tip bekommen sagte man mir als ich dort anrief um das klarzustellen.
Zwei Wochen später dann, eine Freundin von mir arbeitet beim Ordnungsamt, kam der gute Mann zum selbigen und schiss mich an, der Hund würde ständig in unserem "viertel" auf den gehweg machen und ich würde es nicht beseitigen. Die vom Ordnungsamt sagten er bräuchte Beweise, gesagt getan stand er eines Abneds als ich nach Hause kam im Dunkeln hinter einer Mauer mit einem Fotoaparat. Der Hund war nicht dabei. Ich hörte aber wie ein kleiner Junge sagte was der Mann da mache und er antwortete ich muß was fo´tografieren. Er hatte allerdings Pech, weil der hUnd wie gesagt nicht dabei war.
Der Hund ist jetzt seit Anfang Januar nicht mehr bei uns, da wir ihn aus gesundheitlichen Gründen wieder abgeben mußten. Jetzt wirft mir der gute Mann ständig Hundekot auf die Terasse, alle drei Tage ca, hab ich sechs bis acht neue Haufen vor der Rutsche meiner Kinder liegen.

Könnt ihr mir helfen und sagen was ich tun kann, ich hab schon Angst vor dem Mann, weil er mir auch das Gefühl gibt unter ständiger Kontrolle zu sein.

Liebe Grüße und danke.

Danni