PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kann ich mir etwas vom Universum wünschen ? Geht das auch gratis ?



mal ne Frage
23.09.2016, 12:07
in einer Fernsehsendung konnte man sich vom Universum einen Wunsch erfüllen lassen. Allerdings wäre ein kostenpflichtiger Anruf notwendig gewesen. Ich habe da etwas gezögert.

Ich habe ein Problem mit meinem Nachbarn. Der ist einfach bockig und hört nicht zu. Ich würde mri wünschen dass eretwas offener wird. Ausserdem wünsche ich mir noch was anderes, möchet aber zuerst wissen ob es das gibt , wie es funktioniert.

Crissi225.01
24.09.2016, 00:04
Dein Zögern bei dem Anruf war wohl berechtigt. Das ist alles nur Abzocke und die Leichtgläubigkeit der Menschen wird ausgenutzt. Weder das Universum noch sonst irgendwas erfüllen Wünsche. Das Universum, auch Weltall genannt ist weder "mystisch", noch wirken dort irgendwelche geheimnisvollen Kräfte. "Wünschen" kann man sich viel, aber ohne auch selbst etwas dafür zu tun, geht es halt nicht.

Was nun deinen Nachbarn angeht, den kannst du nicht zwingen dir zuzuhören. Wenn der nicht will, lass ihn in Ruhe.

Artemis23
24.09.2016, 11:20
Hallo "mal ne Frage" ab und zu wünsche ich mir auch etwas vom Universum. Das geht gratis: wünschen (http://www.xn--partnerrckfhrung-qzbd.org/wuensche_gratis.htm)

Viel Glück !

Alteisenfahrer
24.09.2016, 18:31
Hi!

In der Kirche kannst Du auch kostenlos beten. Das ist ungefär das gleiche wie wünschen (Beten= Bitten).

Grüßlinge!

iceberg
24.09.2016, 20:36
die Kirche ist nicht kostenlos, die zockt ihre Mitglieder ganz direkt beim Lohn ab !
Dann will sie auch noch extra Steuern für die Gemeinde, in der Messe geht der Klingelbeutel rum, wenn Du heiratest oder stirbst, dann kostet das extra. Wenn du was erbst, dann zahlst du auch.

Die Kirche ist eine gigantische Abzockgeldmaschine. Da etwas gegen die kleinen Scharlatane zu sagen ist Blasphemie. Alteisenfahrer, ich weiß jetzt warum du immer rote Punkte bekommst: Du schreibst einfach drauf los.

Sahara Gobi-Sonora
24.09.2016, 21:06
wenn man sich gratis was wünschen kann, warum nicht ?


iceberg, warst du Ministrant ?

Thorsten158
24.09.2016, 21:39
Nah ja, wenn das Universum eine Gratis - Wunschbude wäre, sähe die Welt ganz anders aus. Schade ist immer wieder, dass man mit solchen Versprechungen den Leuten falsche Hoffnungen macht. "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott", ist auch ein Satz, den man oft genug hört. Allerdings steckt auch hier trocken betrachtet nichts "göttliches" oder universelles drin. Die nüchterne "Erkenntnis" ist einfach: Wer seinen Ar... bewegt und sein Ding durchzieht, schaffts auch so. Mit Wünschen ist es auch nicht anders.

@ iceberg
Mit deinem Beitrag hast du nicht unrecht.

iceberg
25.09.2016, 09:31
wenn man sich gratis was wünschen kann, warum nicht ?


iceberg, warst du Ministrant ?

Nein , war ich nicht .

Alteisenfahrer
25.09.2016, 17:44
Hi!

Ich habe nichts gegen Gott aber was gegen das Bodenpersonal. Ich habe mich schon vor Jahren entkatholizieren lassen. Nochmal: In die meisten Kirchen kannst Du dich kostenlos reinsetzen, zur Ruhe kommen und zu deiner persönlichen höheren Macht sprechen. Oft kommen Dir dann ganz hilfreiche Gedanken. Allein die Fragestellung ob man sich vom Universum etwas wünschen kann zeigt uns doch das der Mensch etwas spirituelles braucht um glücklich zu sein.

Grüßlinge!

Krautjunker
25.09.2016, 19:37
"in einer Fernsehsendung konnte man sich vom Universum einen Wunsch erfüllen lassen"...... das glaubst Du doch hoffentlich nicht wirklich???!!! Selbst das Fernsehen hat nicht die Macht oder Möglichkeit, das Universum für sich arbeiten zu lassen. Wenn Du also einen Wunsch hast, dann tu selber etwas für die Verwirklichung. Anders geht es nicht.
Was Deinen Nachbarn betrifft, warum sollte er Dir zuhören? Vielleicht ist er an den Themen, die Du ansprichst, nicht interessiert.

@ Iceberg :D
Sage nichts gegen unseren Alteisenfahrer. Der hat schon genug am Hals mit der " Punktemafia", die ihn persönlich - nicht seine Beiträge- auf dem Kieker hat.Meint er zumindest... und bekommt ja auch nach bitteren Klagen seine " Gnadenpunkte" von wem auch immer (Gnadenmafia??)Sorry Alteisenfahrer, nichts gegen Dich persönlich, nur jeder hier muß sich mal gefallen lassen, dass ein Beitrag mit Negativpunkten bewertet wird wenn er am Thema vorbeigeht oder eine Wiederholung von uralten Ereignissen ist, die selbst erlebt wurden. Es ist immer der Beitrag, nicht der Mensch, der diesen schreibt, der bewertet wird. Unwillkommener Rat: erst lesen, dann denken, dann schreiben... oder so.

@ Alteisenfahrer
"entkatholisieren" kann Dich niemand, Du kannst - und das hast Du wohl gemeint- aus der Kirche austreten.Und der Mensch braucht nicht unbedingt " etwas Spirituelles" um glücklich zu sein. Wie sagt das Sprichwort? "Jeder ist seines Glückes Schmied", d.h., wenn ich wünsche,bitte, bete wird nichts draus. Es zeigt nur, dass der, der sich in Wunschdenken ergeht, nicht selber in die Pötte kommt.

Aber um nochmal auf die Gratiswünsche an das Universum zurück zu kommen und auch auf den Link " wünsche", das sieht für mich so aus, wie der Wunschzettel ans Christkind, den man als Kind geschrieben hat.Und die "Wunschhexe" in dem Link sammelt dann die Wünsche...und wirft sie in den Schredder, derweil der Wünschende sich die Finger wund schreibt, weil so gar nichts passiert.Das kann doch nicht ernsthaft jemand glauben

Alteisenfahrer
25.09.2016, 22:42
@ Kraut!

Das grenzt an Beleidigung! Deinen Beitrag mich betreffend finde ich nicht gut. Bitte unterlass solche unqualifizierten Komentare!

Nochmal @ Alle:

Wer sagt denn das die Wünsche und/oder Gebete in Erfüllung gehen? Natürlich muß ein Jeder die Verantwortung für sich selbst übernehmen.
Wer kein Lotto spielt wird mit Sicherheit auch keinen Lottogewinn erzielen. Die Frage war kann man sich vom Universum etwas wünschen. Die Antwort heißt "ja"
Es wird aber nichts passieren. Du kannst Dich aber auch in eine Kirche oder Dein stilles Kämmerlein setzen und beten. Das hat eine lange Tradition.
Du kannst auf ein Ergebnis hoffen oder auch nicht. Die meisten Kulturen dieser Welt haben irgendwelche Götter. Das wird wohl seinen Grund haben und das habe ich mit der Spiritualität und dem Wunsch danach ausdrücken wollen.

Grüßlinge!

Sulaco
25.09.2016, 23:18
Tja,also von solchen Fernsehsendungen halte ich auch nichts. Die beleidigen meines Erachtens nur die Intelligenz des Menschen.

@ Alteisenfahrer

Kann ja sein, dass ich mich als die Neue im Forum gerade in die Nesseln setze, aber ich bin auch neugierig. Warum fandest du den Beitrag von Krautjunker beleidigend? Ich fand das eigentlich ganz gut, dass er/sie? darauf hingewiesen hat, dass nur der Beitrag und nicht die Person dahinter bewertet wird. So sollte es auch sein und ist auch fair.

Crissi225.01
26.09.2016, 07:31
"in einer Fernsehsendung konnte man sich vom Universum einen Wunsch erfüllen lassen"...... das glaubst Du doch hoffentlich nicht wirklich???!!! Selbst das Fernsehen hat nicht die Macht oder Möglichkeit, das Universum für sich arbeiten zu lassen. Wenn Du also einen Wunsch hast, dann tu selber etwas für die Verwirklichung. Anders geht es nicht.
Was Deinen Nachbarn betrifft, warum sollte er Dir zuhören? Vielleicht ist er an den Themen, die Du ansprichst, nicht interessiert.

@ Iceberg :D
Sage nichts gegen unseren Alteisenfahrer. Der hat schon genug am Hals mit der " Punktemafia", die ihn persönlich - nicht seine Beiträge- auf dem Kieker hat.Meint er zumindest... und bekommt ja auch nach bitteren Klagen seine " Gnadenpunkte" von wem auch immer (Gnadenmafia??)Sorry Alteisenfahrer, nichts gegen Dich persönlich, nur jeder hier muß sich mal gefallen lassen, dass ein Beitrag mit Negativpunkten bewertet wird wenn er am Thema vorbeigeht oder eine Wiederholung von uralten Ereignissen ist, die selbst erlebt wurden. Es ist immer der Beitrag, nicht der Mensch, der diesen schreibt, der bewertet wird. Unwillkommener Rat: erst lesen, dann denken, dann schreiben... oder so.

@ Alteisenfahrer
"entkatholisieren" kann Dich niemand, Du kannst - und das hast Du wohl gemeint- aus der Kirche austreten.Und der Mensch braucht nicht unbedingt " etwas Spirituelles" um glücklich zu sein. Wie sagt das Sprichwort? "Jeder ist seines Glückes Schmied", d.h., wenn ich wünsche,bitte, bete wird nichts draus. Es zeigt nur, dass der, der sich in Wunschdenken ergeht, nicht selber in die Pötte kommt.

Aber um nochmal auf die Gratiswünsche an das Universum zurück zu kommen und auch auf den Link " wünsche", das sieht für mich so aus, wie der Wunschzettel ans Christkind, den man als Kind geschrieben hat.Und die "Wunschhexe" in dem Link sammelt dann die Wünsche...und wirft sie in den Schredder, derweil der Wünschende sich die Finger wund schreibt, weil so gar nichts passiert.Das kann doch nicht ernsthaft jemand glauben

@ Krautjunker

Dem Beitrag kann ich voll und ganz zustimmen.
Allerdings benutzt die Wunschhexe auch einen magisch - galaktischen Schredder. Der leistet die Vorarbeit. Sind die Wünsche dann zu Fehenstaub zerschreddert, zündet Bibbi B. sie an und tanzt drum herum ihren Namen. DAS ist dann der entscheidende Moment. "Ach wie gut, dass niemand weiß..."
Nein, aber mal Spaß beiseite. Die Menschen dürfen ja gern an eine höhere Macht glauben. Wer nicht ohne auskommt, dem sei es ja auch gegönnt. Ich finde es nur reichlich unverschämt, diesen Glauben dann so auszunutzen, die Leute für dumm zu verkaufen. Die Kirche macht aber leider auch nichts anderes mehr heut zu Tage.

von Klarenfeld
26.09.2016, 10:51
Was ist der Unterschied zwischen dem Universum und Gott ? Zur Zeit haben wir vermutlich eine sehr vage Vorstellung vom Universum.
Wer oder was Gott ist weiß keiner. Keine Religion hat eine juristisch wasserdichte Legitimation sich seine angeblichen Aussagen, Wünsche, Pläne etc. anzueignen und diese an andere zu vermitteln oder gar aufzuzwingen. Punkt !
Die Wünsche ans Universum wurden früher per Televison in der Form "verkauft", als dass der Anrufer seine Wünsche (kostenpflichtig) äussern konnte. Insofern sollten wir hier den tatsächlich gratis angebotenen Wunschdienst der "Wunschhexe" nicht ins Lächerliche ziehen.
Nach neuesten Unetrsuchungen hat der Placoboeffekt eine nachweisbare Medikamentenwirkung zwischen 30 und 50 % . Wenn also jemand an die Wunscherfüllung glaubt, dann ist das ein nicht unerheblicher psychologischer Effekt. Warum den Menschen die Hoffnung nehmen und ihnen die Krücken wegschlagen ?

Anna62
26.09.2016, 11:43
Die Wünsche und das Universum ....... usw.

Belogen wird man heute doch fast überall, und zwar auch da, wo man es kaum vermutet, weil es auf den ersten Blick keinen Sinn ergibt.

Wichtig ist, dass man die Lage peilt und sich Verarsche, Abzocke u.a. vom Leibe hält bzw. nicht darauf hereinfällt. Von Zeit zu Zeit, je nach Gegebenheit, gibt so manches Anlass, sich köstlich zu amusieren.

Gerdis
26.09.2016, 19:35
@Alteisenfahrer

wo grenzt was an Beleidigung bei dem Kommentar von Krautjunker????? Er hat schlichtweg Tatsachen aufgezählt, die auch von Anderen so gesehen werden ( Admin, Iceberg, seinerzeit Boston usw.). Ich denkemal, Du beziehst das viel zu sehr auf Dich als Person. Oder stehe ich nun im Verdacht zur Mafia zu gehören,wenn ich das so schreibe????

Salü Gerdis

Admin
27.09.2016, 08:50
wir versuchen eher "tendenzielle Zuneigungen" zu vermeiden :)

Ilythia
27.09.2016, 09:46
Ich musste eher lachen, als an eine Beleidigung zu denken, als ich Krautis Beitrag las. Der hat ja schon manchmal Sprüche drauf. Zum Piepen!

Hillary
29.09.2016, 16:22
@ Kraut!

Das grenzt an Beleidigung! Deinen Beitrag mich betreffend finde ich nicht gut. Bitte unterlass solche unqualifizierten Komentare!

Nochmal @ Alle:

Wer sagt denn das die Wünsche und/oder Gebete in Erfüllung gehen? Natürlich muß ein Jeder die Verantwortung für sich selbst übernehmen.
Wer kein Lotto spielt wird mit Sicherheit auch keinen Lottogewinn erzielen. Die Frage war kann man sich vom Universum etwas wünschen. Die Antwort heißt "ja"
Es wird aber nichts passieren. Du kannst Dich aber auch in eine Kirche oder Dein stilles Kämmerlein setzen und beten. Das hat eine lange Tradition.
Du kannst auf ein Ergebnis hoffen oder auch nicht. Die meisten Kulturen dieser Welt haben irgendwelche Götter. Das wird wohl seinen Grund haben und das habe ich mit der Spiritualität und dem Wunsch danach ausdrücken wollen.

Grüßlinge!


Es wird aber nichts passieren .... das ist Defätismus lieber Alteisen in Reinkultur. Weisst du nicht, dass es Filme mit der Aktivierung des Unbewussten gibt, die Krebskranken gezeigt werden um die Heilung zu fördern. Das basiert auch auf der Idee dass der Mensch sich etwas wünschen kann und es dann eintritt. Zumindest fördern solche Gedanken die Heilung. Genauso wie negative Gedanken die Gesundheit beeinträchtigen. Also, ich wünsch Dir was ...

Krautjunker
29.09.2016, 19:41
Hillary,
die Filme basieren nicht auf der Idee, dass der Mensch sich was wünschen kann und es dann eintritt.Sie sind - wie auch manchmal bei Tabletten- Placebos oder anders gesagt, sie wecken Hoffnung und Zuversicht,was sicher eine potentiell mögliche Heilung fördert.
Etwas sinnfrei schreibst Du schon. Letztendlich geht es um das Thema,dass man Wünsche -natürlich gratis- ins Universum schickt, womit man seinen Teil erfüllt hat und dann in Ruhe abwartet, dass das Geschrieben auch die richtige Stelle erreicht und der Wunsch erfüllt wird. Wie Alteisenfahrer richtig schreibt, wünschen kann man sich was. Den Wusch kann man auch ins Universum schicken. Wenn er weiterhin sagt, dass nichts passieren wird ist das kein Defätismus sondern schlichtweg Tatsache. Oder hast Du schonmal erlebt, dass Du dir einen Partner wünscht, die Wunschlaterne ins All schickst und promt komt in der Nacht ( von mir aus auch am Tag) der Partner über den Balkon geklettert (kurz danach gefolgt von der Polizei, die ein aufmerksamer Nachbar gerufen hat)? Oder Du wünscht Dir einen Job. Prozedur wie oben und innerhalb von einem kurzen Zeitraum,denn Du wartend auf dem Sofa verbringst, wirst Du von Telefonanrufen äußerst interessierter Arbeigeber geradezu überschwemmt.
Ne, wünschen kann man viel aber dann heißt es, selber daran arbeiten, dass sich dieser Wunsch erfüllt. Von alleine kommt da nichts

Boston legal
01.10.2016, 08:13
Tolles Thema ... :rolleyes: und am richtigen Platz -:)

Zunächst finde ich das absolut gut wenn die Leistungen ( Wünsche ans Universum) gratis angeboten werden. Das nimmt den Leuten die das für Geld anbieten den Wind aus den Segeln. Deshalb meine volle Unterstützung !!!

Kann es sich positiv auswirken, sich etwas zu wünschen ? Na klar ! Ohne Wünsche, Träume und Hoffnungen sind wird nur erbärmliche Wesen, wenn auch (manchmal) auf hohem Niveau.

Tja, da haben wir noch Alteisenfahrer und den Defätismus:

( Kopie aus Wikipedia - Der Begriff Defätismus (französisch défaitisme, von défaite, „Niederlage“; schweizerisch auch Defaitismus) kann als Zustand der Mutlosigkeit oder Schwarzseherei beschrieben werden. Ursprünglich bezeichnete er die Überzeugung, dass keine Aussicht (mehr) auf den Sieg besteht und eine daraus resultierende starke Neigung aufzugeben )Doch und immerque, dem Manne kann geholfen werden:

Ich wünsche mir, höchst offiziell, vom Universum ein paar grüne Punkte für Alteisenfahrer.

Wollen wir doch mal sehen ob da was dran ist ...

Boston legal
01.10.2016, 08:17
und was sehe ich, das Forum ist anscheinend in einem anderen Universum : Sie müssen erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor Sie Alteisenfahrer erneut bewerten können.

Moderatorin
01.10.2016, 08:20
Forumsanzeige: Sie müssen erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor Sie Alteisenfahrer erneut bewerten können.


Damit soll verhindert werden, dass ein User einen anderen User mit Punkten "zuspammt"

cinderella467
01.10.2016, 11:51
Soviel zu Wünschen ans All ;)
Also muß Alteiesenfahrer doch selber tätig werden für den Erwerb von grünen Punkten, oder habe ich bei dem Punktesystem doch etwas mißverstanden? Ich dachte eigentlich, dass sich die Punkte auf den entsprechenden Beitrag beziehen und nicht - wie Festland schreibt- der User selber sugespammt wird. So kann man sich irren, mea culpa

Immobilie
01.10.2016, 15:58
Ich habe mir den Grexit gewünscht und der Brexit kam ...:)

Die Punkte werden für den jeweiligen Beitrag gegeben, aber letztendlich erscheinen sie dann wohl beim User. Vielleicht kann der Admin erklären wie das geht ...

Wenn Alteisenfahrer die grünen Punkte so liebt und sie sich wünscht, wird er sie vom Universum auch bekommen. Aber was passiert wenn sich ein anderer User wünscht, dass er Punkte verliert .Was macht das Universum dann ? Gelbe Punkte vergeben ?

Das Thema ist äusserst interessant, allein schon wegen der theologischen Implikationen.


Sehe gerade, dass Boston die Punkte für Alteisenfahrer wünscht. Was ist, wenn Alteisenfahrer nun diese geschenkten Punkte nicht mag ? Kann er sie sich zurück wünschen ... Dieses Thema macht mich ganz wirr im Kopf :p :p :rolleyes:

Admin
01.10.2016, 16:18
Die Punkte zeigen das Renommee. Wir sehen folgende Anzeig ein der Technik:



<tbody>
Renommee anzeigen

<tbody>
<label for="rb_1_options[showreputation]_35"><input type="radio" name="options[showreputation]" id="rb_1_options[showreputation]_35" value="1" tabindex="1" checked="checked" style="font-size: 11px; font-family: verdana, geneva, lucida, &quot;lucida grande&quot;, arial, helvetica, sans-serif;">Ja</label> <label for="rb_0_options[showreputation]_35"><input type="radio" name="options[showreputation]" id="rb_0_options[showreputation]_35" value="0" tabindex="1" style="font-size: 11px; font-family: verdana, geneva, lucida, &quot;lucida grande&quot;, arial, helvetica, sans-serif;">Nein</label>
http://forum.mobbing.net/cpstyles/vBulletin_3_Silver/cp_help.gif (http://forum.mobbing.net/admincp/user.php?do=edit&u=12612#)

</tbody>



Renommee

<tbody>
<input type="text" class="bginput" name="user[reputation]" id="it_user[reputation]_36" value="957" size="35" dir="ltr" tabindex="1" style="font-size: 11px; font-family: verdana, geneva, lucida, &quot;lucida grande&quot;, arial, helvetica, sans-serif; color: rgb(0, 31, 48); background-image: initial; background-position: initial; background-size: initial; background-repeat: initial; background-attachment: initial; background-origin: initial; background-clip: initial; border-width: 1px; border-style: solid; border-color: rgb(144, 175, 192); padding: 4px;">
http://forum.mobbing.net/cpstyles/vBulletin_3_Silver/cp_help.gif (http://forum.mobbing.net/admincp/user.php?do=edit&u=12612#)

</tbody>



Renommee-Modifikator<dfn style="font-style: normal; font-stretch: normal; font-size: 11px; line-height: normal; display: block;">Dieser Modifikator wird aus den Angaben in den Renommee Einstellungen berechnet. Negative Kommentare von Nicht-Administratoren werden mit der Hälfte dieses Wertes modifiziert.</dfn>

<tbody>
128
http://forum.mobbing.net/cpstyles/vBulletin_3_Silver/cp_help.gif (http://forum.mobbing.net/admincp/user.php?do=edit&u=12612#)

</tbody>


</tbody>


<tbody>
Verwarnungen


Warnungen

<tbody>
<input type="text" class="bginput" name="user[warnings]" id="it_user[warnings]_37" value="0" size="5" dir="ltr" tabindex="1" style="font-size: 11px; font-family: verdana, geneva, lucida, &quot;lucida grande&quot;, arial, helvetica, sans-serif; color: rgb(0, 31, 48); background-image: initial; background-position: initial; background-size: initial; background-repeat: initial; background-attachment: initial; background-origin: initial; background-clip: initial; border-width: 1px; border-style: solid; border-color: rgb(144, 175, 192); padding: 4px;">
http://forum.mobbing.net/cpstyles/vBulletin_3_Silver/cp_help.gif (http://forum.mobbing.net/admincp/user.php?do=edit&u=12612#)

</tbody>



Verwarnungen

<tbody>
<input type="text" class="bginput" name="user[infractions]" id="it_user[infractions]_38" value="1" size="5" dir="ltr" tabindex="1" style="font-size: 11px; font-family: verdana, geneva, lucida, &quot;lucida grande&quot;, arial, helvetica, sans-serif; color: rgb(0, 31, 48); background-image: initial; background-position: initial; background-size: initial; background-repeat: initial; background-attachment: initial; background-origin: initial; background-clip: initial; border-width: 1px; border-style: solid; border-color: rgb(144, 175, 192); padding: 4px;">
http://forum.mobbing.net/cpstyles/vBulletin_3_Silver/cp_help.gif (http://forum.mobbing.net/admincp/user.php?do=edit&u=12612#)

</tbody>



Verwarnungs-Punktzahl

<tbody>
<input type="text" class="bginput" name="user[ipoints]" id="it_user[ipoints]_39" value="500" size="5" dir="ltr" tabindex="1" style="font-size: 11px; font-family: verdana, geneva, lucida, &quot;lucida grande&quot;, arial, helvetica, sans-serif; color: rgb(0, 31, 48); background-image: initial; background-position: initial; background-size: initial; background-repeat: initial; background-attachment: initial; background-origin: initial; background-clip: initial; border-width: 1px; border-style: solid; border-color: rgb(144, 175, 192); padding: 4px;">

</tbody>


</tbody>


Die 500 Verwarnpunkte haben wir Immobilie zu "Übungszwecken" gegeben. Die Verwarnpunkte verschwinden nach ein paar Tagen automatisch. Sie sind erkennbar an dem roten "Büchlein"

(http://forum.mobbing.net/infraction.php?do=view&p=43757)

Thorsten158
01.10.2016, 17:33
@ Immobilie:

Es ist doch ganz einfach. Ich zitiere hier einmal nichtmerganzneu


Alteisenfahrer, ich weiß jetzt warum du immer rote Punkte bekommst: Du schreibst einfach drauf los.

Wenn er sich wegen zu vieler grüner Punkte aufregt, muss er nur das tun, was nichtmehrganzneu festgestellt hat. Dann wird er sie schon los. Also, keine Sorge.

Ist das Gegenteil der Fall, also bekommt er, eben wegen o. g. zu viele rote Punkte braucht Alteisen sich aber auch keine weiteren grünen Punkte wünschen, nur immer wieder auf diesem Thema herumreiten, dann bekommt er sie wieder zurück. Aber, bevor das jetzt jeder versucht, keine Chance. Das funktioniert anscheinend nur bei ihm.

cinderella467
01.10.2016, 19:41
Bravo Boston :o zumal das Universum bisher für Alteisenfahrer ja auch gut funktioniert hat....oder war es nicht das Universum??????? Confused.....

Menno !
02.10.2016, 10:50
schon toll was ihr aus diesem Thema macht : hat sich vielleicht jemand besonders phantasievolle User fürs Mobbingforum gewünscht ? Und bekommen ! -:)

Crissi225.01
02.10.2016, 11:12
Die Wege des Universums sind unergründlich... Aber ich mache mir da auch keine Sorgen. In ein - zweihundert Jahren wird man auch dieses Phänomen entschlüsselt haben. Aber wir können ja jetzt schon den Grundstein legen und dieses Rätsel streng wissenschaftlich analysieren....:p

Ilythia
02.10.2016, 19:32
Wünsche ans Universum. Soso, aha. Nah dann wünsch ich mir doch glatt, dass man auch einmal von bestimmter Stelle darüber nachdenkt, dass auch die Leute, die einen neuen Threat eröffnen Beiträge bewerten können.... bevor man den Usern hier wieder "die mafiöse Schuld in die Schuhe schiebt". Ich kann mir zwar denken, dass man das (Bewerten) dann nicht sofort erledigt, schließlich ist einem das eigene Problem erst einmal wichtiger. Aber es hindert niemanden daran, sich später nochmals die Beiträge durch zu lesen und dann (irgend)einen davon zu bewerten. Sofern man inzwischen die Funktion entdeckt hat.
Also bitte, bitte liebes liebes Universum, schicke doch mit den nächsten Sternschnuppen endlich Ruhe zu diesem Thema mit!

Admin
03.10.2016, 09:58
...
dass auch die Leute, die einen neuen Threat eröffnen Beiträge bewerten können....


Info: die neuen User können Bewertungen abgeben, aber ohne massive Wirkung. Die Punktzahl ist abhängig von der "Reputation" des Users der die Bewertung abgibt. Altgediente User (mit entsprechender Reputation und 10 grünen Punkten oder mehr) sind echte Schwergewichte und können demensprechend viel bei einer Bewertung bewirken, ca. 10 x mehr als ein neues Forumsmitglied.

Noch ne kleine Anmerkung: starke Ausdrücke (mafiöse Punktvergabe ) beleben das Forum und sorgen für Vielfalt :) -:)

Thorsten158
03.10.2016, 12:37
Klingt ja richtig nach einer Boxkampfarena

Punktemafia vs Gnadenmafia - Die Superlative der Schwergewichte

Der Kampf geht über drei Runden, Runde eins klingellingelling....(Die Dame mit dem Schild läuft ihre halbe Runde in der virtuellen Arena. Sexy Blondine natürlich, wackelt mit dem Hintern. Im Zuge der Gleichberechtigung übernimmt die andere Hälfte ein Mann. Muskelgestählter Oberkörper, hübsches Hinterteil... er wackelt damit auch...) Die Kämpfer hüpfen sich schon einmal warm....

Nee, da wäre mir Ruhe zu dem Thema dann doch lieber.

Artemis23
14.10.2016, 19:10
Wünschen wir uns Liebe -

good-bye nightmare!
15.10.2016, 22:03
. Aber wir können ja jetzt schon den Grundstein legen und dieses Rätsel streng wissenschaftlich analysieren....:p
Dies ist eine gute Idee