PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Admin C fürs Mobbingforum



Admin
30.11.2016, 11:36
Die Vergrößerung des Forums erforderte auch eine Vergrößerung der betreuenden Admins und Moderatoren.

Wir freuen uns nun einen professionellen Admin im Team zu haben.

Admin tec
30.11.2016, 11:53
Vielen Dank an das Team gegen Mobbing.

Ich nehme an, dass es dem Forum gut tut, wenn es etwas straffer geführt wird. Viele User fühlen sich von den Primadonnen veralbert und es wird ein paar Sperrungen geben.
Wenn ein User andere Forumsmitglieder oder den Admin "anschreit" ( Großbuchstaben in roter Farbe ! ) dann wird er auf seinem verdienten Platz im Keller landen.

Ich möchte auf meine anderen Beiträge hinweisen, da ich vor habe die dort bereits beschriebenen Punkte umzusetzen:

Haltung-des-Mobbingforums-gegenüber-der-Presse (http://forum.mobbing.net/showthread.php/9875-Haltung-des-Mobbingforums-gegen%C3%BCber-der-Presse)

von Klarenfeld
30.11.2016, 12:20
Herzlich willkommen !

Ein etwas straffer geführtes Forum kann ich nur begrüßen.

LG

von Klarenfeld
30.11.2016, 12:22
Habe gerade gesehen, dass der Beitrag erst frei geschaltet werden muss. Das ist keine schlechte Idee, denn so können die überflüssigen Beiträge gleich aussortiert werden.

Anna62
30.11.2016, 14:20
Primadonnen, also die vermeintlichen Übeltäter, sind ausschließlich weiblich. Was das männliche Pendant angeht, machte Bosten Legal vor kurzem den Vorschlag, diese als Primadeppen zu bezeichnen.

Im Hinblick auf die Gleichbehandlung der Geschlechter bitte ich Sie, doch in solchen Situationen beide, eben die Primadonnen und die Primadeppen zu benennen. Alles andere wäre einseitig.

Boston legal
30.11.2016, 17:57
Es schadet dem Forum nicht, wenn die eine oder andere Krawalltüte verabschiedet wird. Weihnachtszeit, besinnliche Zeit !

Boston legal
30.11.2016, 17:58
Vielen Dank für Ihren Beitrag! Ihr Beitrag wird bald von einem Moderator überprüft und freigeschaltet werden.

Das ist auch neu, aber wohl notwendig !

Admin
30.11.2016, 18:09
Primadonnen, also die vermeintlichen Übeltäter, sind ausschließlich weiblich. Was das männliche Pendant angeht, machte Bosten Legal vor kurzem den Vorschlag, diese als Primadeppen zu bezeichnen.

Im Hinblick auf die Gleichbehandlung der Geschlechter bitte ich Sie, doch in solchen Situationen beide, eben die Primadonnen und die Primadeppen zu benennen. Alles andere wäre einseitig.


Wie wäre es mit Primadonna und Platzhirsch ?

Immobilie
30.11.2016, 18:21
Ist das wichtig ? Entscheidend ist doch, dass die Störer und Störerinnen, die Trolle und Trollinnen, etc. schneller deaktiviert werden. Außerdem, läuft doch super das Forum.

Anna62
30.11.2016, 22:49
Primadonna und/oder Platzhirsch ist mir relativ wurscht. Es ging mir um die Sache als solche und nicht um die Benennung. Der erfahrene Arzt wählt mit Bedacht die dünnere Injektionsnadel, um dem Patienten Schmerzen zu ersparen.

Haben Sie in Ihrem Team eigentlich auch eine Frau oder ist das Forenteam eine reine Männerdomäne? Wäre interessant mal zu erfahren.

LG von Anna, der Krawalltüte

Admin
01.12.2016, 10:05
Die Bezeichnung Krawalltüte ist in Deinem Fall nicht angebracht.
Im Team sind gegenwärtig 3 Frauen und 4 Männer.

Admin tec
01.12.2016, 11:34
Ich bin auch eine Frau, damit wäre das Verhältnis genaugenommen 4 : 4

Aber spielt das eine Rolle ?

Wollen wir hier in dieselben Diskussionsschleifen geraten wie die politischen Parteien ?

Es hat ein paar Veränderungen gegeben und das wars. Belassen wir also den administrativen Bereich sowie er ist und wenden uns den wirklich wichtigen Themen des Mobbingforums zu.