Kommentare

  1. Avatar von Boston legal
    Datenverkehr ist auch Verkehr !

    Vergessen wir nicht kranke, alte und behinderte Menschen. Die sind auch im Internet unterwegs und wissen oft nicht was tun. Wo die Gefahren lauern. Wie sie hereingelegt werden können.

    Medikamente und Drogen sind auch nicht gerade gut, wenn man im Internet unterwegs ist !

    Geändert von Boston legal (Heute um 11:16 Uhr)
    Aktualisiert: 25.12.2019 um 11:19 von Boston legal
  2. Avatar von Moderatorin
    Zitat Zitat von Berry White Beitrag anzeigen
    Kein Alkohol im Internet !

    Klingt albern, aber das Internet ist voller Gefahren und Fallen !

    Leider auch mit der Angabe meines Berufs und meines Namens.

    Am nächsten Tag habe ich meine idiotische Aktion bemerkt. Ich wollte sie rückgängig machen.
    Aber, ich erhielt keine Antwort. Die persönlichen Daten sind immer noch im Internet.
    Das schadet mir beruflich.

    Es gibt andere Beispiele, wo Menschen zuviel getrunken haben und dann über sehr persönliche Dinge im Internet geschrieben haben. Mit der Angabe von Namen. Ebenfalls mit katastrophalen Folgen!

    Da wurden für Unsummen Bestellungen aufgegeben. Wutpostings und Beleidigungen geschrieben. Persönliche Daten preisgegeben. Sexfotos der ehemligen Freundin veröffentlicht. Ganz schlimm: Bankdaten versehentlich ins Netz gestellt !




    Das Problem wurde von den Admins und Moderatoren des Mobbingforums frühzeitig erkannt. Wir empfehlen daher keine Namen zu nennen. Oder persönliche Daten, Dokumente, Bilder etc. im Mobbingforum zu publizieren. Passiert es trotzdem, löschen oder verändern wir die persönliche Angaben.

    Das soll jetzt keine Aufforderungs sein im Mobbingforum betrunken zu schreiben. Aber, es wäre auch nicht besonders schlimm!

    Ganz generell schließe ich mich der Warnung an: Kein Alkohol im Internet !