RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Häusliche Pflege, persönlich oder durch ausländische Hilfskraft, Seniorenheim

    Zitat Zitat von Frida Beitrag anzeigen
    Meiner Mutter ist es nicht mehr möglich allein im Haus zu leben. Aktuell Pflegestufe 3, beginnende Demenz.

    Ich habe nun die Möglichkeit meinn Mutter zu mir zu nehmen. Müsste aber meine Halbtagsstelle aufgeben und kleiner Umbauten im Haus vornehmen.

    Meine Mutter könnte auch in ihrem Haus bleiben, zusammen mit einer ausländischen Haushaltshilfe.

    3. Möglichkeit, sie geht in ein Seniorenheim. Es wäre nur 3 km entfernt und ich könnte jeden Tag hinfahren.
    ...

    Aktualisiert: 15.11.2019 um 10:51 von Frida

    Kategorien
    Kategorielos
  2. irre Immobilienpreise, Flucht in die Sachwerte

    Zitat Zitat von Anette Beitrag anzeigen
    in manchen Gegenden haben sich die Immopreise in den letzten 10 Jahren verdoppelt !

    Die EZB druckt wie verrückt Geld und irgendwann geht der ganze Plunder in Flammen auf ! Also, Flucht in Gold, Silber, Betongold, landwirtschaftliches Gelände, Wald etc.

    Und, platzt die Immobilienblase bald ? Ich glaube nicht, denn solange die Politik des lockeren Geldes besteht werden Immobilien gekauft, bzw. können wegen der niedrigen Zinsen gekauft werden.

    Ausserdem, wenn
    ...
  3. Mobbing auf Minijob in der Sozialarbeit

    Zitat Zitat von Heidelberg Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,

    ist es normal dass man sich bei Mobbing mit Schuldgefühlen so quält? Und dass man diese schrecklichen Depressionen hat?Mir haben 6 Monate hartes Mobbing gereicht um nervlich am Ende zu sein.Danke vorab für euren Trost.wie geht man am besten mit den quälenden Selbstzweifeln um? Gesundheitlich geht es mir aktuell auch mit der schweren chronischen Erkrankung leider sehr schlecht.Ich glaube ich werde keinen Fuß mehr in die Einrichtung setzen und einen großen Bogen drumm machen.Liebe
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Mobbing auf Minijob in der Sozialarbeit

    Zitat Zitat von Heidelberg Beitrag anzeigen
    Guten Tag,

    ich wäre für Euren Rat und für eure Anregungen sehr dankbar und schildere die Situation: Ich bin 53 Jahre alt und vollständig wg. einer internistischen Erkrankung erwerbsgemindert.Vor 4 Jahren begann ich eine ehrenamtliche Tätigkeit als Sozialberaterin in einer sozialen Einrichtung, ich hatte 2 Jahre dort ehrenamtlich gearbeitet und erhielt vor 1 1/2 Jahren einen befristeten Minijob, der 1. befristete Arbeitsvertrag wurde ein weiteres Mal verlängert, der 2. befristete Arbeitsvertrag
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Probleme mit dem Anwohnerparkplatz

    Zitat Zitat von Anette Beitrag anzeigen
    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit 12 Mietparteien, auf dem Hinterhof befinden sich 7 Garagen sowie Autostellplätze und Mitarbeiterstellplätze der im Haus befindlichen Aldifiliale. Die Parkplätze an der Straße sind teilweise Ladezone oder meist besetzt.
    Da ich momentan krank bin befindet sich mein PKW fast den ganzen Tag hinten auf dem Anwohnerparkplatz.
    Der Garten des älteren Ehepaars unter mir grenzt an den Parkplatz. Dort gibt es ein Gartentür die benutzt wird um schneller
    ...
Seite 1 von 145 1234561151101 ... LetzteLetzte