RSS-Feed anzeigen

Admin

Beitrag beim Schreiben verschwunden ? Blogeintrag als Lösung dieses Problems

Bewerten
Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
Ein Tipp,

Wenn Sie einen Blog eröffnen, das ist praktisch genauso wie ein Beitrag, dann haben Sie später die Möglichkeit den Text zu ändern.
Auch noch nach Monaten, aber das nur nebenbei.


Einen längeren Text also als Blog schreiben und nach 5 bis 8 Sätzen zwischenspeichern. Sie kommen ja in den Blog immer wieder rein, im Gegensatz zu einem Beitrag im Forum.


Also, mehrere Sätze schreiben, immer zwischenspeichern, und ggf. korrigieren.


Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, mit strg c kopieren und einen Beitrag im Forum eröffnen und mit strg v einfügen. ( paste and copy )


Sie könnten dann den Blogbeitrag löschen, aber wenn er gut ist, dann lassen Sie ihn ruhig auch als Blog stehen.


Im übrigen, wer einen Beitrag geschrieben hat, könnte ihn anschließend zusätzlich auch als Blog veröffentlichen. Es geht also auch anders herum.


Ich mache das jetzt mal mit diesem Beitrag, damit Sie sehen was ich meine.


Wir wollen doch nicht dass die interessanten Beiträge einfach veschwinden.


Um den Blogeintrag zu ändern an der Überschrift des Blogs entlangfahren.

Bei demjenigen der berechtigt ist, erscheint am Ende der Überschrift ein Bleistift. Anklicken und Blog bearbeiten !




MfG Admin

Kommentare

  1. Avatar von weidenbaum
    Guten Morgen, Admin! Also, habe mich heute Nacht auf Problemsuche gemacht!Trotz super Internetverbindung, werde ich immer wieder rausgekickt, nach 5 Minuten oder auch etwas länger. Habe auch die Suchmaschinen gewechselt, immer das gleiche. Habe mir keinen Virus oder Trojana eingefangen, alles o.k.! Meinen Rechner durchgescheckt, alles o.k. Habe mich dann im Internet schlau gemacht! Problem gefunden. Habe ja einen USB Stick von D1( der ist schon gut), aber da liegt das Problem. Haben verdammt viele Leute, habe ich erfahren. Liegt am Wohnungsort, Datenbank und andere tausend Gründe.Entweder ich arrangiere mich mit dem Problem, oder ich habe gar kein Internet,denn hier in den Bergen, habe ich keine andere Wahl. Ich möchte mich jetzt schon entschuldigen, falls ich immer mal wieder rausfliege, da brauche ich gute Nerven.Leider gibt es von Telekom hier keine Leitung, also muß ich da durch. Ich bin zwar Laie auf diesem Gebiet, aber ich habe die ganze Nacht gelesen und vieles ausprobiert.Es ist halt so!!Sorry! Schönen Sonntag, wünscht Dir Biggi!