RSS-Feed anzeigen

Immobilie

Einwanderung, wie der Staat mit seinen Bürgern umgeht. Asylantenheime vor die Nase gesetzt, Wo bleiben die Bürgerrechte ?? !!

Bewerten
Asylantenheime vor die Nase gesetzt. Wo bleiben die Bürgerrechte ?? !!


Zitat Zitat von Immobilie;..217
es ist wohl an der Zeit auch mal darauf aufmerksam zu machen, dass das langsam an Willkür grenzt. Heute noch ein Parkplatz, morgen ein Lager für Flüchtlingen.

Wer in Deutschland ein Immobilie besitzt weiß wie unendlich lange manche Verfahren (Baugenehmigungen etc.) dauern. Dann, wenn endlich gebaut werden durfte werden bei der Abnahme Fenster bemängelt die 5 cm zu groß ist, oder die Garage die 10 cm zu hoch ist.

Bei den Asylantenheimen, Containerwohnheimen, etc. geht nun alles ganz schnell. Die Anwohner werden nicht gefragt. Dafür aber freche Kommentare im Fernsehen, wo behauptet wird, dass sich ein Asylantenheim nicht negativ auf den Wert der umgebenden Immobilen auswirkt ...
Ich sehe das als Willkür des Staates die in einer Demokratie fehl am Platze ist. Die Administration tritt die Bürgerrechte in den Dreck!

Kommentare