RSS-Feed anzeigen

Boston legal

Donald Trump und seine Sicht der Dinge, der gewählte Präsident der Vereinigten Staaten und seine Äußerungen

Bewerten
Zitat Zitat von Boston legal Beitrag anzeigen
der gigantische Blödsinn der Betrachtungsweise in vielen Publikationen liegt darin, dass versucht wird Opportunisten, Egoisten und Materialisten als "Rechte" zu diskriminieren. Diese Leute sind nicht rechts, sie wollen nur ihren Wohlstand behalten und nicht mit Leuten aus anderen Ländern teilen.
Solange die Diskussion an dieser fundamentalen Tatsche vorbei geht kommen wir zu keiner Lösung, bzw. zu Lösungen wie Brexit und Trump. Die "Bewegung" die genaugenommen keine ist, sondern nur auf dem allzumenschlichen Verhalten basiert, das was erarbeitet wurde auch zu behalten, hat die Politik bereits nachhaltig beeinflusst und wird sich auch nicht ändern, denn das Auto, das Haus, der Garten, das sind Dinge die der durchschnittliche Mensch ungern mit anderen teilt und die er schon überhaupt nicht an andere abgeben möchte.
Trump hat genau diesen Nerv getroffen.
Allerdings sind wohl einige Ideen problematisch: Mal sehen ob Mexiko die Mauer bezahlt die Trump bauen will. Spannend wird es allemal mit Donald Trump.

Kommentare