RSS-Feed anzeigen

iceberg

Jamaikakoalition, das ist ja echt cool man ! Schwarz, Gelb, Grün, Schwarz. Vier Parteien und keine Einigkeit. Die Hedonisten haben gewählt !

Bewerten
Zitat Zitat von iceberg Beitrag anzeigen
Jamaikakoalition, das ist ja echt cool man !

Schwarz, Gelb, Grün, Schwarz.


Vier Parteien und keine Einigkeit. Können wir uns vorstellen, dass eine größere Anzahl von Abegordneten verschiedener Parteien im Bierzelt (Oktoberfest) sitzt und bei Reggea Musik einen Joint raucht ?

Wohl kaum. Aber gerade das kennzeichnet die aktuelle politische Situation der Jamaikakoaltion.
Die "moderate Rechtspostion" der CSU steht der "moderaten Linksposition" der Grünen gegenüber. Dazu die "eigene Position" der FDP und dann noch die "wir schaffen das" Kanzlerin. Ach ja die CDU gibt es auch noch.

Wenn wir das Land von aussen betrachten, dann könnte es heiter werden.


Und, wie schon öfter angesprochen, ist das Gejammer über die Ultrarechten unerträglich. Man muss kein AfD - Freund sein und ehrlich gesagt, ich bin auch keiner:

Aber, wer fragt eigentlich danach wie wir uns an die Ausländer gewöhnen ?

Ich meine, wie brauchen doch auch unsere Zeit um uns an veränderte Lebensumstände zu gewöhnen. Oder haben nur Ausländer dieses Recht ?

Warum haben die etablierten Partein so einen Riesenverlust bei dieser Wahl erlitten ? Weil sie sich anscheinend niemals die Frage stellen, wie wir, die "Eingeborenen" mit der Situation zurecht kommen. Aber wir, die Eingeborenen wählen nun mal.


Die Wissenschaft hat auch schon eine Antwort parat: Wir sind die Hedonisten.

Eine konsumfreudige Gruppe der Mittel- und Unterschicht. Wertkonservativ, weil auf den eigenen Besitzstand fixiert, aber nicht unbedingt rechts.


Mir wäre lieber nochmal zu wählen.

Iceberg, ich schmelze wegen Trump !




Damit Ihr euch das Suchen ersparen könnt:


Hedonismus (von altgriechisch ἡδονή, hēdonḗ, „Freude, Vergnügen, Lust, Genuss, sinnliche Begierde“; Wortbildung mit dem Suffix -ismus)
bezeichnet zumeist eine philosophische bzw. ethische Strömung, deren Grundthese lautet, dass einzig Lust bzw. Freude und die Vermeidung von Schmerz bzw. Leid intrinsisch oder final wertvoll sei(en).

Im Gegensatz zu dem philosophischen Verständnis wird im alltagssprachlichen Gebrauch mit dem Begriff Hedonismus häufig eine nur an momentanen Genüssen orientierte egoistische Lebenseinstellung bezeichnet. In diesem Sinne wird der Begriff Hedonismus oft abwertend gebraucht und als Zeichen der Dekadenz interpretiert.

Unter der Bezeichnung „psychologischer Hedonismus“ wird tatsächlich verstanden, dass der Mensch im Allgemeinen einzig nach Lust bzw. Freude strebt.

Aus Wikipedia


Anmerkung: Vielen Dank auch liebe Wissenschaftler, wenn es nach euch oder den Politiker ginge, dann könnten wir nur zwischen Pest und Cholera wählen

Ich bekenne öffentlich: ich bin praktiziernder Hedonist !

Aktualisiert: 25.09.2017 um 12:27 von iceberg

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von iceberg
    ich auch !
  2. Avatar von Menno !
    klingt gut: Sonne, Sommer, Strand und ne Tüte ! Unsere Politiker sind aber eher knöchern und machtbesessen. Die Pokern so lange, bis jede Partei die gewünschten Pöstchen hat. Dann wird regiert ! Vielleicht kommt Jamaika zustande, aber ich habe Zweifel, dass es eine ganze Legislaturperiode gut geht.