RSS-Feed anzeigen

Millefleurs

Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus, Notfallplan

Bewerten
Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus, Notfallplan

Zitat Zitat von Millefleurs Beitrag anzeigen

Zum Notfallplan

Für alle Mitarbeiter sind ausreichend Schutzmasken (die gute Qualität!) vorhanden

Ebenso Schutzbrillen um Infektionen über die Augen zu vermeiden

dazu sog. Schutzschilde die das ganze Gesicht bedecken

es gibt kleine Plastikbehälter für die Handesinfektion, die können auch ins Auto mitgenommen werden

der Publikumsverkehr würde komplett eingestellt

Warenannahme bzw. Abgabe unter entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen

die Reinigung der Betriebsräume, Waschräume, Toiletten etc. wird verbessert. Es werden z. B. auch zusätzlich antivirale Mittel verwendet

Es können an den Eingängen flache Wannen mit Desinfektionsmitteln aufgestellt werden. (Schuhdesinfektion)

Die Vorräte der Kantine wurde entsprechend aufgestockt

Mitarbeiter, die anfällig sind für das Virus sind können ggf. zu Hause bleiben. Das sind vorwiegend ältere oder vorgeschädigte Personen.

Falls nötig kann die Belegschaft, bis auf wenige Mitarbeiter zu Hause bleiben.

Im Moment versuche ich noch Thermoscanner zu bekommen.

Übrigens die Preise für Schutzmasken haben sich in den letzten Tagen verfünffacht

Kommentare

  1. Avatar von Immobilie
    Wie sieht es mit Zulieferern aus. Sind da welche aus China dabei ?