Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: PFLEGEFALL-MISSBRAUCH: Deutscher wird im Ausland von kriminellem Deutschen -ehem. Strafgefangener- ausgenommen.

  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    12

    Daumen runter PFLEGEFALL-MISSBRAUCH: Deutscher wird im Ausland von kriminellem Deutschen -ehem. Strafgefangener- ausgenommen.

    Hallo,

    ich habe ganz kurz eine Frage:

    Mir ist ein Fall eines schlimmen Pflegefall Missbrauchs bekannt geworden.

    Es geht um einen ueber 70 Jahre alten Deutschen, der schon seit Jahren in Tschechien im Raum Teplice lebt.

    Seit einiger Zeit ist dieser Deutsche aber ein Pflegefall mit Demenz, und hat einen "Betreuer" -eine Privatperson- welcher ebenfalls in Tschechien lebt.

    Bei dem "Betreuer" handelt es sich um einen ehem. Strafgefangenen, welcher bereits ein Gefaengnisstrafe wegen Menschenschmuggel - Schleusen von Auslaendern nach Deutschland verbuesst hat, sowie andere Delikte.

    der uebr 70 jaehrige Deutsche vegetiert quasi dahin mit schlechter Versorgung und in dreckigen und unsauberen Verhaeltnissen.
    Der "Betreuer" laesst ihn manchmal sogar bis zu 3 Tage alleine in seiner Wohnung in Protesice.

    Eine Meldung bei den Behoerden in Pirna verlief ergebnislos, weil die nicht zustaendig sind, weil CZ.

    Auch eine Vorsprache bei Frau bezueglich des kriminellen ehem. Strafgefangenen und des Opfer bei"

    Elke xx
    Diplom-Sozialarbeiterin

    Telefon: x
    Mobil: x
    Fax: x
    E-Mail: x
    SPRECHZEITEN

    x
    Donnerstag: 09:00 – 13:00 Uhr
    14:00 – 18:00 Uhr

    Website " x


    diesbezueglich brachte hier wenig Erfolg.

    Wie kann ich da helfen?

    Mir ist weder das Geburtsdatum noch die Krankenkasse bekannt.

    Ich weiss nur, dass das Opfer ein Konto bei einer Bank in Altenberg hat, dabei muesste es sich um die Sparkasse handeln.
    Doch die Banken geben keine Auskunft.

    Auch ist das Opfer bei einem Arzt in Altenberg.
    Aber auch hier keine Auskuenfte.

    Es gibt 2 Aerzte in Altenberg, und der eine Arzt ist immer noch im Urlaub.

    Der "Betreuer" hat Bankvollmacht fuer das Konto und erhaelt auch das Pflegegeld aus Deutschland.

    Bei dem "Betreuer" handelt es sich um einen Kriminellen, der auch mir persoenlich schwer zu schaffen macht.

    Von diesem Pflegfall Missbrauch habe ich erst jetzt im Januar 2017 erfahren, da der "Betreuer" mich erpresst, und auch meine 86 jaehrige Mutter sowie meine 37 jaehrige Freundin bedroht.

    siehe auch diesen Thread, falls das jemanden interessiert
    http://forum.mobbing.net/showthread....t-und-erpresst
    Geändert von Admin (18.01.2017 um 12:39 Uhr) Grund: Klarnamen gelöscht

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Werde von einem Kriminellen Deutschen -ehem. Strafgefangenen- bedroht und erpresst
    Von 22.Juli.1949 im Forum Diskriminierung - Forum, Probleme und Mobbing im Ausland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2017, 20:06
  2. PFLEGEFALL-MISSBRAUCH: Deutscher wird im Ausland von kriminellem Deutschen -ehem. Strafgefangener- ausgenommen, Beitrag gemeldet von Alteisenfahrer
    Von Alteisenfahrer im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 20:21
  3. Mobbing im Ausland, Mobbing von Deutschen in Europa und im übrigen Ausland (Forum)
    Von Admin im Forum Mobbingwebseite, Webseite gegen Mobbing, www.Mobbing.net
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 22:01
  4. Sarrazin, 80 % der Deutschen geben ihm recht / Abstimmung mit dem Geldbeutel, Sarrazins Buch wird gekauft wie verrückt !
    Von Unbekannter im Forum Werden wir von unseren Politikern gemobbt? Wutbürger, Wut auf unsere Politiker,
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 11:43

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •