Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Derbe Angriffe in Forum auf mich, Erinnerung an früheres Mobbing

  1. #1

    Standard Derbe Angriffe in Forum auf mich, Erinnerung an früheres Mobbing

    Hallo,

    ich bin schon zu Schulzeiten jahrelang gemobbt worden, habe mich auch gewehrt, hat aber nicht viel genützt und stand letztlich alleine da. Sogar meine ehemals beste Freundin hat mich einfach fallen gelassen und rückgratlos beim Mobbing mitgemacht. Das war extrem schockierend! Das war das Allerletzte und hat mich bis heute geprägt!

    Leider treffe ich immer wieder auf solche Leute wie damals in der Schulzeit, auch im Internet. Darum gehe ich normalerweise nicht in Foren, doch in einem Fall war es letztens notwendig. Ich arbeite mit Tieren und mache das richtig gut, und hatte mich darum in einem Tierforum angemeldet. Es war nur aufgrund der Arbeit mit Tieren, falls ich mal Fragen habe. Früher oder später wollte ich das Profil eh wieder löschen. Dass es allerdings so schnell kommen würde, dachte ich nicht. Es war so, dass in dem Forum von einem Moderator sowie einem Mitglied sehr hässliche, missgünstige Reaktionen bzgl. meines Posts und allem, das ich schrieb, kamen. Dass sogar ein Moderator mitmachte, war schockierend. Er hätte das andere Mitglied zurechtweisen sollen. Stattdessen griff er mich an, dafür, dass ich mich wehrte und mich dabei nicht darum scherte, ob ihnen jedes einzelne meiner Worte gefiel. Er und das andere Mitglied äußerten sich durchgehend arrogant und zynisch über alles, das ich schrieb und griffen alle von mir noch nicht bis ins Detail ausgefeilten Aspekte bzgl. meines Posts und meines Vorgehens bei meiner Arbeit mit Tieren an. Ich kann hier sagen, dass ich die beste Tiermama bin, die die Tiere sich wünschen können, und könnten sie sprechen, würden sie es bestätigen! Wie schnell ich selbst von Einzelgängertieren wie Hamstern das Vertrauen gewinne und welche wunderschönen Momente ich mit den Tieren erlebe, spricht für sich! Doch da meinen solche zwei Idioten, mir, bloss aufgrund eines Posts im Internet etwas über mich und meine Kompetenz erzählen zu können. Das war so lächerlich, dass es schon wieder widerlich war und zudem nicht mehr möglich war, dadrüber zu stehen. Es ging nicht! Ich sage euch, es war schrecklich und kann für Außenstehende gar nicht genug deutlich gemacht werden! Es kommt beim Erzählen meist nicht halb so krass rüber, wie es aber war. War es aber definitiv! Es schien, dass diese Typen selber nicht den Mut hatten, etwas auf die Beine zu stellen und mich daher angreifen mussten. Sie waren entsprechend bösartig und missgünstig mir gegenüber. Es kamen Sätze wie "Das und das hast du noch nicht, das und das fehlt, dann kann es ja nur nach hinten losgehen", "Wenn du glaubst, dass das klappt, kann ich dir nur viel Glück wünschen", "Leute wie du sind die schwarzen Schafe", "Du musst auch Kritik vertragen", etc. pp. Sie zeigten Null Einsicht in ihr Fehlverhalten und verdrehte verlogen alle meine Aussagen. Alles, was sie schrieben, traf auf sie selber zu. Sie waren diejenigen, die Null Kritik vertragen konnten und immer nur angriffen, aber mir keinen Konter erlaubten. Es war jedoch nicht möglich, ihnen dies klar zu machen. Diese hässlichen Angriffe, die inhaltsmäßig noch nicht einmal der Wahrheit entsprachen, aber voller rechthaberischer Überzeugung geäußert wurden, hörten nicht auf und ich wehrte mich auch, liess aber irgendwann mein Profil löschen und wollte mir dies nicht weiter antun lassen. Es war keine konstruktive Kritik, nur Beleidigung, darum war der Versuch, alles umzudrehen, und mich als Diejenige hinzustellen, die im Unrecht wäre und falsch reagieren würde, von wegen "Kritik vertragen", sehr unverfroren. Es wurde von ihnen alles gegen mich gedreht, statt dass sie den Fehler bei sich gesehen hätten. Es war alles sehr heftig. Es ist mir lange nachgegangen, darum schreibe ich hier. Mir hilft es sehr, wenn ihr sagt, wie ihr reagieren würdet. Mir hiflt es ebenso, wenn ihr Tipps habt, wie man darauf allgemein schlagfertig reagieren kann (Stichwort Rhetorik), siehe die genannten Sätze. Leute, die unfaire Kommunikationsmittel verwenden, soll genauso entgegenet werden! Denen gehört die Fresse poliert!!

    Hoffentlich könnt ihr weiterhelfen!!

  2. #2

    Standard AW: Derbe Angriffe in Forum auf mich, Erinnerung an früheres Mobbing

    Hallo Lili,
    hm...kannst Du benennen, womit das ganze angefangen hat? Es ist schwer sich da rein zu versetzen, wenn man den Streitpunkt/Ausgangspunkt nicht kennt.
    Dass Du selbst so ausrastest und von "Denen gehört die Fresse poliert!!" benutzt, zeigt mir im Moment nur, dass die Angriffe ja einen wunden Punkt getroffen haben. Anstatt Dich aufzuregen über andere, versuche lieber herauszufinden, welchen Trigger diese Leute bei Dir ausgemacht und offensichtlich heftig bedient haben. Geht es eventuell um Anerkennung, Ansehen, Akzeptanz oder dem Wunsch nach Anerkennung?
    Viele Grüße

  3. #3

    Daumen hoch AW: Derbe Angriffe in Forum auf mich, Erinnerung an früheres Mobbing

    Vielleicht auf Tierforum hinweisen, ich dachte zuerst, es wäre das Mobbingforum . Aber hier geht es ja zivilisiert zu !

  4. #4

    Standard AW: Derbe Angriffe in Forum auf mich, Erinnerung an früheres Mobbing

    Das Anliegen hat sich bereits erledigt.
    Es braucht also nicht mehr hierzu gepostet werden.

    Ich bin ab gleich sowieso offline und werde hier auch nicht mehr reingehen, da ich rauslese, dass das hier eh nichts bringen wird und ich daher bereits meine Profillöschung beantragt habe. Man kann sich die Kommentar also gleich sparen

    Dennoch ein letzter Kommentar zu Miezemaunz:

    Kompletter Quatsch.
    Ich raste nicht aus, ich sage wie es ist. Ab gesehen davon, hätten diese Tussen ja genug Anlass zum Ausrasten gegeben! Komm mir nicht mit dem "wunder Punkt" Kram, das ist lächerlich. Sie können gar keinen Punkt treffen, ich mache ja alles richtig. Diese Tussen sind einfach asozial und haben mich an frühere Leute erinnert. Das und ihren Missmut an mir auszulassen, hat mich aufgeregt. Was du rausliest, was dir angeblich was "zeigt", ist falsch, bzw. deine eigene Interpretation. Dann hast du keine ausreichende Menschenkenntnis und reagierst genauso pauschalisierend und voller Schubladendenke wie die Tussen aus dem anderen Forum, in dem du mich gleich in die "wunde Punkt", "Anerkennung" etc. Schublade steckst, obwohl vielleicht etwas ganz anderes dahinter steckt, obwohl keiner einfach so einteilbar ist (mit wenigen Ausnahmen ….) . Die Triggergeschichte mache ich sowieso, das soll aber hier nicht Thema sein. Ich habe ja eindeutig geschrieben, dass ich Tipps zum Reagieren gebraucht hätte. Ich werde aber schon finden, was ich brauche. Ich habe mich noch nie unterkriegen lassen!

    Ciao!

  5. #5

    Standard AW: Derbe Angriffe in Forum auf mich, Erinnerung an früheres Mobbing

    "Kompletter Quatsch.
    Ich raste nicht aus, ich sage wie es ist. Ab gesehen davon, hätten diese Tussen ja genug Anlass zum Ausrasten gegeben! Komm mir nicht mit dem "wunder Punkt" Kram. Ihren Missmut an mir auszulassen, hat mich aufgeregt. Was du rausliest, "zeigt", ist falsch, deine Interpretation. Dann hast du keine große Menschenkenntnis und reagierst genauso pauschalisierend wie die Tussen aus dem anderen Forum, in dem du mich gleich in die "wunde Punkt", "Anerkennung" etc. Schublade steckst, obwohl vielleicht etwas ganz anderes dahinter steckt, obwohl keiner einfach so einteilbar ist (mit wenigen Ausnahmen ….) . Doch ich komme da raus, denn ich habe mich noch nie unterkriegen lassen!"
    .... wurde mir auch als private Nachricht geschickt. Arme Frau, braucht offensichtlich wirklich dringend Hilfe.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Angriffe auf private Vermittler bei Mobbing,
    Von Admin im Forum Mobbingwebseite, Webseite gegen Mobbing, www.Mobbing.net
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 21:46
  2. Neue TV Sendung über früheres Mobbing in der Schule sucht....
    Von mavies im Forum Medienanfragen, Presseanfragen,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:19
  3. Zur Erinnerung: Richtlinien des Mobbingforums
    Von Admin im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 03:29
  4. Zur Erinnerung an Megan Meier, Cybermobbing- und Suizidopfer, 13 Jahre
    Von Alex1992 im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 19:19
  5. Forum X Mobbt mich
    Von tastatur im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •