Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

  1. #11
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.264

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    @Gerdis

    Dem kann ich - bei beidem - nur zustimmen. Wobei ich mich zu ersterem nicht äußern werde. Das wurde ja schon von verschiedener Seite immer wieder festgestellt.

    Ein "Hey, Finger weg!" oder "Lass das!" sollte man nach 20 Jahren in Deutschland schon fertig bringen.
    Ich habe selbst sexuelle Belästigung an Arbeitsplätzen erlebt. Sollche Typen bekommt man sehr schnell in den Griff, indem man sie in ihre Schranken weißt. Sei es durch ein paar klare deutliche Worte oder notfalls auch einmal durch eine Ohrfeige. Letztlich ist es egal, ob der "Belästiger" durch seine Bemerkung nur einen für ihn harmlosen Scherz machen wollte oder nicht. Irgendwelche Sprüche in der Art haben an einem Abeitsplatz nichts verloren.

  2. #12
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    604

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    Hi!

    Ich habe die rechtlichen Möglichkeiten aufzeigen wollen. Eventuell reicht ja eine Betriebsanweisung am "Schwarzen Brett" um dem Belästiger zum Einlenken zu bringen. Da helfen Infos zu den Rahmenbedingungen besonders. Das ein deutliches "NEIN" ausreichen sollte ist ja schon geschrieben worden. Das brauche ich dann nicht wiederholen. Was bei sexuellen Übergriffen dem Täter blühen kann war noch nicht erwähnt.

    Grüßlinge!
    Geändert von Alteisenfahrer (25.03.2017 um 23:38 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    902
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    Zitat Zitat von flinker Vogel Beitrag anzeigen
    Aber, ich habe die Idee das Forum meinem Chef zu zeigen, dann versteht er vielleicht besser was das Problem ist. Was meint Ihr ?
    .

    Ich meine , das ist ein interessantes Experiment. Mal sehen was dabei heraus kommt.

  4. #14
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    72

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    Ich bin inzwischen anderer Meinung.
    Bei allem Respekt...was soll Dein Chef unternehmen, wenn Du Dir selbst nicht sicher bist, ob Du sexuell belästigt wirst? Er muss ja befürchten dass, wenn er den Mitarbeiter zurecht weist, Du plötzlich
    sagst "aber es kann auch Zufall gewesen sein."

    Was soll es Dir bringen, wenn Du ihm die Beiträge im Forum zeigst? Wir kennen die Situation in Deiner Firma nicht, wir sind nicht dabei,
    wenn es ggf. zu verbotenen Handlungen oder Äußerungen kommt. Insofern sind unsere Antworten nur dann hilfreich, wenn eindeutig feststeht,
    dass es absichtlich zu unerwünschten sexuellen Belästigungen kommt.

    Wenn Du nicht NEIN sagen kannst oder willst und noch lächelst, während Du angefasst wirst, weil Du nicht weiß, ob das zufällig war, wird sich Deine
    Situation nie ändern.
    Geändert von Pfirsichblüte (26.03.2017 um 13:47 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    22.03.2017
    Beiträge
    8

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    Hat jetzt etwas gedauert, weil ich eine Korrektur benötige. Gespräch meinem Chef ist sehr gut gelaufen. Er hat sich ein paar Notizen gemacht und gesagt er ruf t Anwalt an. Am nächsten Tag hat er mir gesagt, es wird eine Überwachungsanlage installiert, damit können auch Diebe und Einbrecher aufgenommen werden. Das Lager ist dann auch für mich ein sicherer Ort weil man den Grabscher dann auf dem Film hat. Mein Chef hat das Forum auch angesehen und findet es ist eine gute Sache.
    Ich mlede mich wieder wenn die Kameras da sind.

  6. #16
    Registriert seit
    22.03.2017
    Beiträge
    8

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    Im Lager wurden mehrer Kameras installiert. Offiziell wegen der Diebstähle. Aber da sind auch eventuelle "Übergriffe" gut erkennbar. Das war eine schlaue Lösung von meinem Chef. Meine Kollegin hat den anderen auch das Forum gezeigt. Jetzt hab ich Ruhe. Geht doch !

  7. #17
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    604

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    Hi!

    Glückwunsch! Da hat Dein Chef richtig gut reagiert! Ich denke er wird das lesen. Desahalb möchte ich diese kluge Problemlösung als vorbildlich bewerten.
    Von solch einer Courage kann sich so manch ein Chef eine Scheibe abschneiden!

    Viel Glück!

  8. #18
    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    460
    Blog-Einträge
    3

    Daumen hoch AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    das ist so ein Problem mit der Überwachung ... aber innerhalb eines Betriebs ist es wohl ok. Wenn dadurch Diebstähle und sexuelle Übergriffe verhindert werden können ist es eine Lösung.
    Hinsichtlich der Sprachprobleme möchte ich anfügen, dass es gerade in einer emotional aufgeladenen Situation recht schwierig ist , sich in einer Fremdsprache richtig auszudrücken. Am besten, alles aufschreiben und genau übersetzen lassen, damit nicht wieder ein "linker Vogel" draus wird

  9. #19
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    106
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Sexmobbing, Ich kann mich nicht gegen Sexmobbing wehren, weil ich nicht alles verstehe, bin Ausländerin

    Hmmm....
    kenne mich in " Sexmobbing "...denke du meintest " Sexuelle Belästigung " nicht so aus was man bemerkt und was nicht aber ich denke ebenfalls das klare Worte wie z.B. ein " Nein " Oder so eigentlich ausreichen müssten. Keine leisen Wörter sondern mit bestimmender Stimme.
    Hilft das nichts so würde ich eine Vertrauensperson in der Firma aufsuchen, falls sie so jemand in ihrem Betrieb haben. Wenn nicht dann ab zur Chefetage.
    Ich denke das es auch hilfreich ist einen Vorgesetzten in Kenntnis zu setzen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. weiß nicht mehr weiter, ich verstehe die Briefe nicht die ich von der Pflegekasse bekomme
    Von Melly 1935 im Forum Probleme mit der Pflegestufe, medizinischer Dienst, Krankenkassen,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2016, 15:41
  2. kann mir eine Kartenlegerin sagen wie ich mich gegen Mobbing wehren kann ?
    Von claudia im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 20:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •