Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

  1. #21

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    Ich habe keine Ahnung wo genau sie vorher gewohnt haben, ich denke aber in einem Mehrfamilienhaus und wenn ich das richtig im Kopf habe mussten sie raus wg Eigenbedarf, bin mir nicht sicher. Er hat sich wohl am Anfang sehr schwer getan in der neuen Umgebung und hat ständig rum gejammert weil hier die Mülltonnen jeder selbst raus bringt und jeder für seinen Fernsehanschluss etc. selbst zuständig ist. Das war er nicht gewohnt. Ich denke schon auch das er nicht drauf vorbereitet war das in einem Altbau die Geräusch Kulisse eben höher ist. Wie dem auch sei Sie sind hier von allen sehr freundlich empfangen worden! Sie sind jetzt knapp 1,5 Jahre hier, ich habe zwischen drin sogar versucht zwischen ihm und seiner Frau zu schlichten, bzw. sie hat mir immer erzählt das er ihr vorschreiben will mit wem sie redet, das sie keinen Übernachtungsbesuch haben darf, das sie fast die ganze Miete zahlt bis hin er sei psychisch Krank. Es gab da eine Phase da haben sie 2 Monate nicht miteinander geredet bis hin das jeder sein Essen selbst gekocht hat. Ich habe sie immer versucht zu beruhigen sie sollen doch miteinander reden so was ist doch ungut aber da war sie stur und wollte sich durchsetzen.

    Wie sagt ein Sprichwort: Pack schlägt sich, Pack verträgt sich....

    Ich glaube mittlerweile auch das er ein Problem mit Frauen hat. Vor allem mit welchen die selbstständig agieren ;-) Nun gehöre ich auch zu dieser Gattung grins ...

    Bestes Beispiel. Letzten November ist unsere Heizung ausgefallen - da war noch alles gut bei uns....(.3 Wohnungen hängen an der Therme, weiß ich weil mein Partner sie selbst eingebaut hat) Leider kommen wir nur über seine Wohnung in den Keller wo die Therme ist ( ist auch sein privater Keller )i da die Tür vom anderen Keller hin abgeschlossen ist und einen Ersatzschlüssel nur der Hausmeister des ganzen Areal hat. Also habe ich unten geklingelt weil ich kein warmes Wasser mehr hatte- klares Zeichen das da was nicht stimmt. Ob ich kurz schauen dürfte.
    Er meinte wir haben warmes Wasser das könnte nicht sein. Ich habe ihm versucht zu erklären das das sicher noch warmes Wasser ist das in der Leitung hängt, er solle einfach mal ein wenig laufen lassen dann kommt nur kalt.... wollte er nicht glauben.... so hat seine Frau dann aufgedreht und siehe da es kam nach einer Weile nur kaltes.....

    Da war er dann schon angefressen..... also habe ich geschaut und festgestellt das der Druck auf der Heizung zu wenig ist, ergo zu wenig Wasser in der Anlage ist dann, geht sie auf Störung und fällt aus. Da mein Partner in seinem früheren Leben Installateur war hat er mir das mal erklärt. hsausagte ihm das man da Wasser nachfüllen muss ich aber nicht weiß wie das geht, mein Partner war im Außendienst also nicht Zuhause..

    Er meinte nur ja wenn du das weißt aber mit so einem Unterton.... und hat uns stehen lassen.
    Beleidigte Leberwurst eben.... ich hab mich dann gekümmert und die Hausverwaltung angerufen das sie jemanden schickt und das richtet und ihnen Beschied gegeben das bald jemand kommt.

    So kenne ich das eben in unsere Hausgemeinschaft, da werden die Katzen des anderen gefüttert, auch mal die Mülltonne raus geschoben vom anderen wenn man sieht der ist nicht da oder die Blumen gegossen. Da wird zusammen gesessen spontan oder wir gehen mal zusammen spazieren oder auf ein Fest an Fasching. Und wenn einer was leckeres gebacken hat steht dann mal unerwartet etwas vor der Tür oder man spielt den Nikolaus für´s Kind nebenan. Und wenn mein anderer Nachbar mal wieder die Kippen vor die Haustür schmeißt kann man ihm das auch sagen ohne böse Worte. Mann lässt sich in Ruhe ist aber immer da wenn was sein sollte! Das ist einfach wunderbar finde ich!
    Ich weiß das sind ältere Menschen die vielleicht ein wenig mehr Zeit brauchen ( habe selber Eltern und kümmere mich regelmäßig, aber die sind echt total anders drauf :-)

    Alle im Haus auch wir eingeschlossen wären sofort zur Hilfe wenn bei den Beiden da unten was passieren würde, wenn sie Hilfe bräuchten ich denke wir würden denen sogar Essen kochen ( na ja ich jetzt nicht mehr...) So läuft das hier bei uns wie eine kleine Wohngemeinschaft jeder hat sein eigenes Abteil und manchmal sehen wir uns trotzdem 2 Wochen nicht bis dann einer klingelt und fragt: hey lebt ihr noch? Ich finde das wunderbar, vielleicht bin ich deswegen so derart angefressen...... Eigentlich wohnen wir hier in einer Gegend in der es ein paar echt tolle Leute gibt. Unseren Hund kennt fast jeder weil er so entspannt ist, da heißt es nur ach der Ben......

    Echt schade letztes Jahr haben wir alle zusammen Fußball geschaut und Schnaps getrunken...
    Eine andere Variante wäre natürlich das wir zusammen Front gegen unseren Vermieter machen. So nach dem Motto wir sind ein Team. Nur ehrlich gesagt bin ich dazu nicht bereit ( da käme mal wieder meine Soziale Ader durch und mein Partner würde mir dann glaube ich den Vogel zeigen) Wir habe ein gute Verhältnis zu unserem Vermieter, wäre mein Partner nicht so hartnäckig gewesen hätte er das Haus vergammeln lassen! Wir haben hier schichten von Tapeten runter gekratzt viel in Eingenarbeit gemacht um unsere Wohnung zu sanieren.

    Na ja ich schweife ab... aber ich denke es ist klar das mir das schon am Herzen liegt, sonst würde ich mich nicht so aufregen..... und mir nicht solche Gedanken machen.
    Aber es ist nun mal wie es ist und wie Prior schon geschrieben hatte, ich wusste vorher schon ( das habe ich meinen Mitbewohnern vorher auch immer gesagt) das es irgendwann Stress gibt....

  2. #22
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.155

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    Hi!

    Du schreibst: "...das er Psychisch krank sei...". Das was Du beschreibst gibt insofern einen Sinn das Ivan offensichtlich keine Situation ertragen kann die Ivan nicht selbst kontrolliert. Ich habe mal mit Borderline erkrankten Menschen Kontakt gehabt. Das kommt mir sehr bekannt vor. Kann es sein das es sich bei Ivan´s Problemen um das Borderline-Syndrom handelt? Frag mal Dr. Google oder Tante Wikipedia was die davon halten. Es kann sein das Du dann Informationsvorsprünge ergattern kannst. Gegen den Vermieter würde ich nicht vorgehen sondern ehr ihn ins Boot holen.

    Grüßlinge!

  3. #23

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    na ja das psychische Kranke ist nicht auf meinem Mist gewachsen, das war die Aussage seiner Frau! Das mit der Kontrolle stimmt schon irgendwie... und danach kommt das große Selbstmitleid...aber ehrlich gesagt das ist nicht mein Auftrag!

    Ich will ja weg von dem Ganzen, nicht das ich mich noch zu einem kleine Stalker entwickele der das Leben und tun meines Nachbarn analysiert ;-) ich könnte ihm ja auch beim nächsten Mal eine Schokolade vor die Tür legen mit den Worten: Keep calm and eat chocolate.....

  4. #24
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.155

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    Hi!

    Ich meinte nur das Du eine Vorahnung bekommst wie der tickt. Das mit dem Selbstmitleid passt auch

    Grüßlinge!

  5. #25
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    Aha, also die Frau als Gebrauchsobjekt ohne höhere Hirnfunktionen und wunderbar dazu geeignet, seinen Minderwertigkeitskomplex daran auszulassen. Und wehe, man entdeckt doch einmal "da oben" eine Wärmesignatur...
    Solche Deppen kenn ich. Drehen bald durch wenn ihre schöne Märchenwelt mit der Realität kollidiert und verschwenden ihre ganze Energie für sinn - und hirnfreie Machtspielchen.
    Lass dir von den Leuten nichts mehr gefallen. Wenn der Typ so "dominant" gegenüber seiner Frau ist, wird die schon des lieben Friedens willen nichts dagegen unternehmen. So sie denn überhaupt das Hirn noch einschalten möchte.
    Ich kenne ein Ehepaar, bei dem es ähnlich ist. Er ist der uneingeschränkte Herrscher seines "Phantasiereiches", sie hat zu spuren. Sie war zwar schon immer der stille Typ und auch nicht besonders helle, aber mittlerweile ist da nur noch Vakuum... Aber gut, wenn sie es mitmacht ... selbst schuld.
    Allerdings geht der Vogel auch auf alles (weibliche) los, dass irgendwo Anzeichen von Intelligenz und Selbstständigkeit hat.

    Ignoriere die beiden weitestgehend. Ein knappes - nicht unfreundliches - Nicken als "Hallo" oder auch "Tschüss" reicht. Damit ist der Höflichkeit genüge getan. Wenn dich einer von beiden mal wieder mit irgendwas belästigt, einfach stehen lassen. Wenns gar nicht anders geht, dann gleich ein kräftiges Paroli. Auf die Art wird man sie mit der Zeit dann los. Auch ein Simpel mit Minderwertigkeitskomplex merkt irgendwann, dass er nicht weiter kommt und um sie ist es nicht schade.

  6. #26
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    639

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    hallo Stef,
    wie Ilythia sagt, höflich ignorieren. Ob der Mann krank ist kann Dir egal sein, wie er seine Frau behandelt ebenfalls. Du muß Dir auch keine Gedanken machen oder gar Google bemühen um herauszufinden ob Ivan Borderline hat. Das ist für Dich alles irrelevant. Lebt Euer Leben wie gewohnt mit der Rücksicht, die man im Allgemeinen in einem Mehrfamilienhaus vorfinden sollte. Mit einigem Glück wird Ivan den Vermieter mit Beschwerden löchern und der hat dann die Möglichkeit ,diesen Leuten zu kündigen mit der Begründung, dass der Hausfrieden nachhaltig durch dieses Rentnerehepaar gestört wird.

    Aber eine Frage (nicht themenzugehörig): Ich lese immer wieder hier das Wort" Change". Was soll das bedeuten, aus welcher Sprache kommt das? Bin einfach neugierig

  7. #27
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.155

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    Hi Cinderella!

    Das Wort Change kommt aus dem Französischem (echange/cangement) und bedeutet dort Austausch/Wechsel. Es wird im Deutschen für Gelegenheit/Veränderung ergreifen/bekommen verwendet und im Englischen für wechseln/ändern verwendet.

    Hi Stef,

    Wenn Du weist wie Ivan tickt dann kannst Du leichter damit umgehen. Hast Du eine Ahnung ob Ivan sich behandeln läßt? Borderliner sind nur bedingt bereit sich therapieren zu lassen. Da müssten sie ja die Kontrolle abgeben. Ansonsten genieße Dein Leben und wenn der Vermieter fragt sagst Du das Ivan seine Tabletten schon wieder nicht genommen hat. Es ist nicht schlimm krank zu sein nur es ist ein großes Problem nichts dagegen zu tun.

    Grüßlinge!

  8. #28
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    Ob der liebe Nachbar Borderline hat oder nur ein riesen A... ist, sei mal dahin gestellt. Eine Fern - oder Laiendiagnose dahingehend ist reichlich übertrieben und auch unangemessen. Solche Dinge "herum zu erzählen", sei es nur gegenüber dem Vermieter grenzt schon an üble Nachrede. Einmal davon abgesehen, dass eine mögliche psychische oder sonstwie geartete Krankheit niemanden etwas angeht.
    Es ist ja auch nicht das Ziel, den Nachbarn zu Jefs Lebensinhalt werden zu lassen. Was sie ja auch sehr deutlich zum Ausdruck gebracht hat. Und das ist auch richtig so. Nutzen würde ihr das so oder so nichts. Er nervt und das reicht. Alles andere wäre dann nur reichlich infantil und würde negativ auf sie zurück fallen.

  9. #29
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    639

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    danke Dir für die ausführliche Erklärung. Dann lag ich mit meiner ersten Vermutung doch richtig, dass das Wort einfach nur grundsätzlich falsch geschrieben wurde und eigentlich "Chance" gemeint war .Chance wird gemeinhin im Deutschen für "Gelegenheit,Möglichkeit,Weg/Ausweg" benutzt. Das würde dann auch in den jeweiligen Texten Sinn ergeben. Change dagegen bedeutet leidglich "Wechsel, Austausch"
    Deine Ausführungen über Borderline meinst Du doch sicher als Scherz? Es muß Stef ja nicht interessieren, was und ob privat mit dem Mann los ist. Eine Ferndiagnose mit Google und Wikipedia und mit Erzählungen aus 2. Hand mehr oder weniger als Tatsache anzunehmen geht sowohl am Thema vorbei und steht auch niemandem zu. Und wenn Stef eine solch unqualifizierte Bemerkung dem Vermieter gegenüber machen würde so ist das schon grenzwertig. Aber wie gesagt, sicher hast Du das als Spässchen gemeint um das Ganze etwas aufzulockern.

  10. #30
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.155

    Standard AW: Ärger mit Nachbarn wg fehlender Schallschutzdecke

    Hi,

    danke für die freundlichen Worte! Wenn Ich der Ansicht bin es wäre hilfreich sich über Borderline zu informieren dann braucht das euch nicht zu nerven!
    Man sollte wissen was man sagt aber nicht alles sagen was man weis. OK, das der Ivan seine Tabletten nicht genommen hat war tatsächlich ein Spaß der zur 1:1 Umsetzung nicht geeignet ist. Stef kann mit der jetzigen Situaton jedenfalls kostruktiv umgehen. Wenn sie weis wie der Ivan tickt umso besser.

    Grüßlinge!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ärger mit den Nachbarn???
    Von rogberlin im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 07:09
  2. Ärger mit dem Nachbarn?
    Von Admin im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 00:07
  3. Ärger mit Nachbarn
    Von Simone30 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 13:11
  4. Ärger mit den Nachbarn
    Von olli im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 08:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •