Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

  1. #1

    Ausrufezeichen Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Ich weiß mir nicht mehr zu helfen und hoffe hier andere Menschen zu finden, denen es ähnlich wie mir geht und mir eventuell sagen können, was ich gegen das Mobbing durch die Nachbarin (Frau X) (machen kann. Ich bin alleinerziehende Mutter von zwei Kindern ( 3j und 8j) und seit einigen Wochen setzt unsere Nachbarin alles daran uns vom Haus zu vertreiben.

    Vor einigen Wochen hat die Frau X grundlos mein 8 jährigen Sohn vor der Haustür mit folgenden Worten angeschrien : " Deine Schwester ( meine 2-jährige Tochter ist hier gemeint) ist ekelhaft, die unter mir wohnen (hierbei handelt es sich um eine afrikanische Familie) sind ekelhaft, ich wohne in einem scheiß Pennerhaus, und dann wundert ihr euch, dass man ausländerfeindlich ist." Ich entschuldige mich für die Vulgarität die aus diesem Zitat hervorgeht, aber genau so hat sich die Frau X geäußert. Als meine Mutter die Frau X zur Rede stellen wollte um zu klären, weshalb sie ein 8-jähriges Kind verbal so angreifen muss, hat diese meiner Mutter eine Kopfnuss verpasst, sodass die Polizei geholt werde musste und nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen die Frau X läuft.

    Seit jenem Vorfall, hat die Frau X, wie auch die Nachbarin unter uns Frau A , bestätigen kann, mehrere Sachen unternommen um mir das Leben mit meinen Kindern und sogar die der Nachbarn zu erschweren. Wie ich der Hausverwaltung schon mehrmals gemeldet habe, sperrte die Frau X mehrmals als mein Sohn mit seinen Freunden zum Spielen rausging die Haustür von innen ab, sodass ich wenn mein Sohn klingelte jedes Mal samt meiner 2-jährigen Tochter runtergehen musste um die Tür aufzuschließen. Die gesperrte Tür würde ja im Falle eines Notfalls für alle Mieter eine Gefahr darstellen . Desweiteren wirft Frau X ihre Haustür beim Rein- und Rausgehen sehr stark, sodass es hier ständig einem Brums im Treppenhaus gibt. Weiterhin musste die Frau A auch schon einmal sehr stark an Frau X Haustür klopfen, weil diese sehr laute Musik gehört hat, sodass bei Frau A alles gewackelt hat. Ich habe mich bis jetzt ziemlich wenig beschwert, aber die Frau gibt nicht Ruhe und will offensichtlich, dass wir aus der Wohnung verschwinden.

    Zuletzt hat sie nämlich lauter Unwahrheiten über mich und das Leben meiner Kinder dem Jugendamt erzählt und mich der Kindesgefährdung beschuldigt. Das Jugendamt konnte sich mehr als davon überzeugen, dass die Frau X aus Hass gegen mich und meinen Kindern gehandelt hat, da keine der von ihr genannten Anschuldigungen konnte das Jugendamt bei mir vorfinden ( etwa, dass die Wohnung schmutzig sei, oder dass die Kinder gegen die Wand springen würden, oder dass meine Kinder 24 Stunden in der Wohnung wären etc.)

    Nun habe ich gerade einen Schreiben von der Verwaltung erhalten, in dem ich aufgrund von mehrere Beschwerden abgemahnt werde und bei Wiederholung mir mit der Kündigung gedroht wurde. Ich kann einfach nicht mehr. So etwas habe ich vorher in meinem Leben nie erlebt. Meine Kinder und ich laufen auf Zehspitzen aus Angst, dass der Frau X wieder irgendetwas zu laut ist. Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Mit Tipps oder aus eigener Erfahrung. Vielen Dank euch im Voraus.

  2. #2

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Hi,

    da ist wohl ein sofortiger Eintritt in einen Mieterverein opportun, mach einen Termin dort aus, schnapp dir deine Nachbarin A. und das Schreiben der Hausverwaltung und dann wollen wir doch mal sehen, was sich da machen lässt.

    Du hast Glück, dass deine Nachbarin A. bezeugen kann, wer der eigentliche Störenfried im Haus ist.

    Mein Mitgefühl mit deiner misslichen Situation,

    Grüße

    Priol

  3. #3
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.782

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Hallo Zweimama,

    wenn es schon "brennt" nützt Dir momentan ein Beitritt in den Mieterverein nicht viel. Man muß erst eine gewisse Zeit( 3 Monate Wartefrist) Mitglied sein, ehe der dortige Rechtsschutz greift.
    Ich würde Dir raten einen Anwalt (Sachgebiet Mietrecht) zu kontaktieren, möglichst zusammen mit Frau A. Der Anwalt kann Dich dann zunächst über weitere Schritte beraten.
    Falls bei Dir die finanziellen Mittel für einen Anwalt nicht zur Verfügung stehen, kannst Du zunächst bei Deinem zuständigen Amtsgericht einen Beratungsschein (Beratungshilfe) beantragen.Dafür mußt Du allerdings Deine wirtschatliche Situation offenlegen, d.h.Lohnabrechnung vorlegen oder ggf.Bescheide über Sozialhilfe, Arbeitslosengeld, Mahnbescheide, Deinen Mietvertrag und Nachweis über die Nebenkosten, natürlich Deinen Pass und den ausgefüllten Antrag.
    Sinnvoll wäre auch, in eine Art Tagebuch die verschiedenen Situationen ( mit Datum und Uhrzeit sowie eventuellen Zeugen) einzutragen. Das erspart Zeit beim Anwalt und kann Dir bei einem möglichen Rechtsstreit als Gedächtnisstütze dienen.
    Das wäre im Moment das, was ich Dir zunächst raten würde.

    Viel Glück und es wäre nett, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest

  4. #4

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Hallo Gerdis,

    ich darf dich da aus eigener Erfahrung korrigieren:

    Ich bin in einem nachbarschaftlichen Akut-Fall bereits vor Jahren in einen Mieterverein eingetreten und habe dann sofortige Hilfe erhalten.

    Gruß

    Priol

  5. #5

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    https://www.welt.de/finanzen/article...tz-Police.html

    https://www.mieterbund.de/beratung/p...sberatung.html


    (Informatives über Mietervereine)

    Es scheint sowohl Vereine mit als auch ohne Wartefrist zu geben, das kann man bei den einzelnen Vereinen ja erfragen.

  6. #6
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.782

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    @Priol

    danke Priol. Gut zu wissen, dass es auch schnelle Hilfe gibt. Anscheinend handhaben die Mietervereine diese Wartezeiten tatsächlich sehr unterschiedlich. Ich halte die Daumen für zweimama, dass sie das gleiche Glück hat wie Du!

  7. #7
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.155

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Hi!

    Das mit dem Tagebuch möchte auch ich Dir raten. Sprich auch nochmal mit Deinem Vermieter. Eventuell läßt er sich wegen der Abmahnung ja noch umstimmen.
    Anwalt ist in Deinem Fall ein Muß. Lass Dir von der Polizei über die Kopfnuss einen Tagebuchauszug geben. Das nützt Dir sowohl beim Anwalt als auch beim Gespräch mit dem Vermieter. Notfalls bitte Deinen Rechtsanwalt diesen Auszug beizuschaffen da sich die Polizei je nach Dienststelle nicht unbedingt kooperativ verhält.

    Viel Glück!

  8. #8
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Lass Dir von der Polizei über die Kopfnuss einen Tagebuchauszug geben.
    Du meintest warscheinlich eine Kopie der Anzeige, oder? Das man bei der Polizei wegen einer einzelnen Straftat dann gleich ein Tagebuch einbehält, wäre mir jedenfalls neu. Zumal es sich ja nur um die Kopfnuss dreht. Alles andere interessiert die Polizei dann nicht.
    Geändert von Ilythia (16.07.2017 um 16:56 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.155

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Hi!

    Nein Ilythia, Jede Aktion zu der die Streife ausfährt wird im Tagebuch der Polizeiwache dokumentiert. Diese Tagebucheinträge kann man als Abschrift verlangen.
    Da liegt es an der Polizei ob dieser Tagebucheintrag ausgegeben wird oder ob erst ein Anwalt diesen verlangen muß. Jedenfalls stehen da auch Sachen drin die in einer Strafanzeige wohlmöglich nicht mehr auftauchen. Auf jedenfall ein Informationsgewinn.

    Grüßlinge!

  10. #10
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Mobbing durch nachbar führt zum besuch vom jugendamt

    Ok, Alteisen. Nu ja.. auch ich habe mal meine schwachen Minuten... Danke für die Info

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mobbing durch Nachbar im Mietshaus
    Von Carina057 im Forum Probleme zwischen Mietern und Vermietern, Mobbing bei Vermietungen, Ärger wegen Kündigung,
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 13:01
  2. Mobbing durch Nachbar im Mietshaus
    Von Carina057 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 13:01
  3. Kfz-Werkstätte führt unnötige Reparaturen durch
    Von bin verärgert ! im Forum schlechter Service, Einsparungen zu Lasten des Kunden, oberflächliche Beratungen,
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 12:52
  4. Kfz-Werkstätte führt unnötige Reparaturen durch
    Von bin verärgert ! im Forum Die Wirtschaftskrise verstärkt das Mobbing in den Betrieben, potentielle Mobbingopfer unter Druck
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 20:06
  5. Mobbing durch Nachbar- nur weil ihm die Nachtruhe nicht passt
    Von maggi223 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 08:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •