Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    9

    Ausrufezeichen Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    Ich klaue ungern Begriffe die von anderen geprägt wurden. Im Fernsehen war zum Thema "Heroin aus der Steckdose", ein Bericht der micht sehr beeindruckt hat. Leider habe ich mir nicht gemerkt von wem der Originalbegriff "Heroin aus der Steckdose" geprägt wurde.

    Es geht um das Thema online - Spielsucht. Wenngleich unsere Kanzlerin auf einer Messe für onlinespiele von den Entwicklungsmöglichkeiten dieser Industrie (Milliardenumsätze) schwärmt und der jungen Wählerschaft in den Hintern kriecht (natürlich in übertragenem Sinne) dürfen die Probleme daraus resultierenden Süchte nicht verharmlost werden. Ene Bekannte von mir hat ihrem Sohn den Internetzugang gesperrt (Stecker raus !) Der Sohn ( 16 Jahre alt ) hat daraufhin einige Teller zerdeppert einen großen Schluck aus der Schnapspulle genommen und ist dann zu einem Freund gefahren. Die Frau ist verzweifelt, was soll man ihr sagen angesichts einer Kanzlerin die sich an diese Industrie ran schleimt ?

    Diese Sucht ist genauso gefährlich wie Medikamente , Alkohol, Zigaretten, Geschwindigkeitsrausch auf der Autobahn etc.
    Ob es vergleichbar ist mit Heroin weiß ich nicht, aber Sucht ist es auf jeden Fall. Sind ein paar Milliarden die Zukunft unserer Kinder wert ? ich denke, wir müssen mit dem Thema sensibel udn intelligent umgehen. Das Internet existier, online spiele extisteren und in den öffentlichen Verkehrsmitteln geht es klack-klack-klack.
    Aber wie lässt sich das reglen / lösen ? Kritische Stimmen sollten auf jeden Fall gehört werden und Politiker sollten nicht nur den Profit sehen. Hinsichlich des Wählerstimmenfangs bin ich mal nachsichtig

  2. #2
    Registriert seit
    25.08.2017
    Beiträge
    1

    Daumen hoch AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    wer dauernd an der Konsole sitzt geht nicht wählen, da hat "uns Angela" die falsche Zielgruppe angelacht


    Zur Sucht : Alles was gut ist macht süchtig

    Onlinespiele sind nun mal gut ! Ich spiele zwischen 2 und 4 Stunden pro Tag. Das entspannt mich, besser als ein Kasten Bier, drei Zigarren und ein Knöllchen wegen zu schnellen Fahrens. Wer gegen onlinespiele wettert hat die Entwicklung nicht verstanden. Mittlerweile spielen auch die Älteren so ab 30 und es gibt sogar Senioren die sich damit geistig fit halten.
    Warum macht ihr nicht ne eigene Abteilung auf für onlinespiele. Das wär mal innovativ ! Ein tränenüberströmter Moderator, ach wie schlecht is t die welt - ist doch nicht mehr zeitgemäss.

    Mach dich locker und werde zum Zocker !



    Geändert von utilisator (25.08.2017 um 14:34 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    604

    Beitrag AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    Hi!

    Wie bei allem Guten macht die Dosis das Gift. Spielsucht ist ein ernstzunehmendes Thema und sollte nicht unterschätzt werden. Wer Hilfe zur Selbsthilfe sucht kann es mal hier probieren. Kuxdu:

    anonyme-spieler.org


    Grüßlinge

  4. #4
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    Zitat Zitat von utilisator Beitrag anzeigen
    wer dauernd an der Konsole sitzt geht nicht wählen, da hat "uns Angela" die falsche Zielgruppe angelacht
    Zur Sucht : Alles was gut ist macht süchtig
    Onlinespiele sind nun mal gut ! Ich spiele zwischen 2 und 4 Stunden pro Tag. Das entspannt mich, besser als ein Kasten Bier, drei Zigarren und ein Knöllchen wegen zu schnellen Fahrens. Wer gegen onlinespiele wettert hat die Entwicklung nicht verstanden. Mittlerweile spielen auch die Älteren so ab 30 und es gibt sogar Senioren die sich damit geistig fit halten.
    Warum macht ihr nicht ne eigene Abteilung auf für onlinespiele. Das wär mal innovativ ! Ein tränenüberströmter Moderator, ach wie schlecht ist die welt - ist doch nicht mehr zeitgemäss.
    Mach dich locker und werde zum Zocker !
    Ein tränenüberströmter Moderator,

    Das ist nicht so ganz richtig. Meine Nerven sind mir wichtiger als die der Anderen und dementsprechend wächst die Dicke meines Fells jeden Tag !

    Insgesamt ist Dein Beitrag aber konstruktiv. Werde bei der nächsten UN-Hauptversammlung zu berichten wissen !

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    34
    Blog-Einträge
    1

    Daumen hoch AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    Wenn ihr alle Beiträge zu diesem Thema zusammensucht, dann ist es eine eigene Kathegorie. Wäre sicher nicht schlecht und aktuell auf jeden Fall.
    Geändert von Rinderwahn (26.08.2017 um 12:39 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    51
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    Hey Boston Legal,
    du schaffst das schon! Bin mir sicher, du bist und wirst ein guter Moderator sein! Viel Erfolg!
    Live for the moment !!!

  7. #7
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    9

    Idee AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    ein Wunsch der sicher von Herzen kommt und ich bin Dir auch von Herzen dankbar, liebes Zweihorn ! (Das zweite Horn ist unsichtbar, das wissen aber nur Eingeweihte, stimmts ? )

  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    51
    Blog-Einträge
    1

    Daumen hoch AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    hä what aaaalleees klaaar
    Live for the moment !!!

  9. #9
    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    450
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Heroin aus der Steckdose, online - Spielsucht

    Der Vergleich Heroin - Onlinespiele ist wohl übertrieben bzw. geht an der Sache vorbei. Ich erinnere mich noch an die Diskussion Ballerspile / Schulmasker. Es gibt viel mehr Spiele als damals, aber momentan keine Schulmasaker. Man darf eben von ein oder zwei Vorkommnissen nicht auf das Ganze schließen.

Ähnliche Themen

  1. Online-Umfrage
    Von Nitram im Forum Mobbing-Chatroom: Mobbing am Arbeitsplatz, Schülermobbing, Nachbarschaftsstreit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2017, 17:38
  2. Online-Umfrage
    Von Nitram im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2017, 17:37
  3. Hiob online?
    Von Herbert 44 im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 20:01
  4. Tageszeitung - online
    Von rrrn im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 19:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •