Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Mobbing in der 7ten Klasse

  1. #11
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.172

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Hi Naturmensch! So, nun ist Feierabend. Jetzt habe ich Zeit für Dich. Inzwischen hast Du ja einiges geschrieben. Deine Schulkollegen sind ja echt heftig drauf! Solche Situationen kenn ich auch aus meiner Schulzeit. Ich bin Linkshänder und damals wurden Linkshänder noch "umerzogen". Der Lehrer war einer von der Sorte die noch etwas deutscher als deutsch waren. Wir mussten noch wie die Soldaten antreten wenn die Schultür geöffnet wurde. Inzwischen denke ich der war ein alter Nazi. Aber was solls. Dieser Lehrer war derjenige welcher der übelste Mobber der Klasse war. Er sagte zum Beispiel " Den dürft ihr schlagen solange der mit links schreibt"! Auch schlug er mich wenn ich Fehler gemacht habe. Das war zwar schon in den 60er Jahren verboten aber keiner hat sich getraut etwas gegen einen Beamten zu sagen. So hat dieser Lehrer das ganze Dorf gegen mich aufgehetzt. Die Schulkollegen haben natürlich mit Freuden mitgemacht. Später wurde das ein Selbstläufer ohne das eine Lehrkraft da Anleitung zum mobben geben musste. Ich habe das ganze Theater bis zur 5. Klasse mitgemacht. Dann durfte ich in ein Internat. Das war zwar deutlich besser aber ich war inzwischen dermaßen misstrauisch dass ich deswegen auch dort ausgegrenzt wurde. Später habe ich dann doch meinen Weg gefunden indem ich mir ein Hobby gesucht habe bei dem ich auf Augenhöhe mit den anderen war. Ich wurde plötzlich um Rat gefragt und konnte kompetent antworten. Das tat meinem Selbstbewusstsein natürlich richtig gut. Du spielst Fußball und Schlagzeug das finde ich super. Fußball war und ist nicht wirklich mein Ding aber Schlagzeug hätte ich gerne gelernt. Bist Du fit genug um in einem Musikverein oder einer Band zu spielen? Dann mach doch dort weiter. Ich habe in unserer Schülerband die Ton und Lichttechnik gemacht. Blockflöte kommt in der Rockmusik ja nur in homöopatischen Größen vor. Tu was für Dein Selbstbewusstsein und Dein Selbstwertgefühl. Du bist kein Depp auch wenn Deppen das behaupten. Du wirst Deinen Weg gehen auch wenn er jetzt steinig ist. Wenn das Leben richtig losgeht hast Du ein super Training hinter Dir. Als Naturmensch könnte Dir auch die Mittelalterszene gefallen. Frag doch Deine Eltern ob sie dich mal zu einen Mittealtermarkt fahren wenn einer in der Nähe ist. Die Saison ist schon fast zuende aber einzelne Märkte sind auch im Herbst. Meld Dich wieder!

    Grüßlinge vom Alteisenfahrer
    (der so gerne an seinen Oldtimern schraubt!)
    Geändert von Alteisenfahrer (06.10.2017 um 01:00 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    6

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Hallo, Heute bin ich nicht zur Schule gegangen.
    Meine Mutter hat Heute morgen mit meine Klassenlehrer geredet,
    und er wird sich jetzt noch härter kümmern,
    und mit den Leuten einzelnt reden.

  3. #13
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    2.172

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Zitat Zitat von Naturmensch123 Beitrag anzeigen
    Hallo, Heute bin ich nicht zur Schule gegangen.
    Meine Mutter hat Heute morgen mit meine Klassenlehrer geredet,
    und er wird sich jetzt noch härter kümmern,
    und mit den Leuten einzelnt reden.

    Dann wird es ja hoffentlich bald besser für Dich und Du musst dann keine Angst mehr haben zur Schule zu gehen.
    Viel Glück, dass sie Dich endlich in Ruhe lassen.

    Und bleibe am Ball bei Deinen Hobbies.

    Gruß
    Trauerweide

  4. #14
    Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    51
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Hallo Naturmensch,

    ich kenn das leider auch sehr gut aus meiner Schule, ich bin in der 8.Klasse.
    Jz bin ich ner anderen Klasse, aber ich weiß, dass es der reinste Horror sein kann bzw. ist.
    Ich wurd damals sogar getreten, und meine Eltern haben sich gefragt, wo die ganzen blauen Flecken herkommen.
    Ich hatte leider damals nicht den Mut aufgebracht, es ihnen zu sagen.
    Das was du so beschreibst, ist eindeutig Mobbing, was soll das denn sonst sein?!? Nettigkeit?!? Ironie?!? Nein so gar nicht!

    Vllt hast du schon dir überlegt, die Klasse zu wiederholen oder ganz die Schule wechseln.
    Und glaub mir, es ist keine Schande, sitzen zu bleiben, es ist nur die Frage, was man draus macht!
    Es heißt ja nicht, nur wenn man wiederholt, dass man automatisch dumm ist, im Gegenteil, das beweist Mut, nochmal von vorne anzufangen.
    Nur Mut! Ich bin auch sitzen geblieben. Na und, schäm ich mich?!? Nein.
    Hinterher ist meistens alles oder vieles besser.

    Auf welche Schule gehst du denn ? Schreib mir das am besten bei den PNs (Privaten Nachrichten)
    Nur wenn du willst, musst nicht.


    VG Unicorn14



    ________________ Einfügung Admin _________________

    Was soll das denn ? Wozu brauchst du die Schule ?

    Wir bleiben hier im Forum anonym. Das gilt ganz besonders für Jugendliche.

    Wir erwarten Deine Begründung per PN und schalten dann ggf. Deinen Account wieder frei.

    Festland - Admin
    Live for the moment !!!

  5. #15
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    655
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Hallo Naturmensch, wir bleiben hier im Forum grundsätzlich anonym. Um sich mit Dir auszutauschen braucht niemand Deine Adresse oder den Namen Deiner Schule.

    LG Admin

  6. #16
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.172

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Hi Unic,

    Ich kümmere mich darum dass die Sperrung rausgenommen wird. Ich denke dass Du nichts unrechtes wolltest. Es war nur eine Vorsichtsmaßname vom Admin weil Spinner sich des öfteren an Jugendliche ranmachen. Nimm´s bitte nicht tragisch.

    @ Admin Die Unic kannst Du wieder freischalten ich denke sie hat wirklich nur das Interesse sich mit gleichalterigen in einer vergleichbaren Situationen auszutauschen. Ich bin auch außerhalb mit ihr im E-Mail Kontakt. Dass geht so IO.

    @ Naturmensch Du kannst dich gerne mit Unic in Verbindung setzen aber denke daran Deine Anonymität zu schützen.

    Grüßlinge an euch alle!

  7. #17
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    777
    Blog-Einträge
    8

    Ausrufezeichen AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    was ist denn mit Dir los Alteisenfahrer ? Hältst Du den Admin für einen Idioten oder was ? Wenn ein Admin in einer solchen Sache sperrt dann ist das nicht nur sein gutes Recht sondern sogar seine Pflicht !

  8. #18
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.172

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Hi Boston,

    Ich stehe mit Unic in Kontakt auch außerhalb vom Forum. Natürlich unter Warung der Anonymität. Bei Unic brauchen wir uns keine Sorgen machen. Wie ich schon schrieb ist die Sperrung erstmal Ok gewesen aber bei Unic brauchen wir uns wirklich keine Sorgen machen. Ich schreib Dir mal 1ne PN weil alles Weitere der Öffentlichkeit nichts angeht. Festland halte ich überigens für sehr kompetent, also bitte nicht mißverstehen wenn ich eine etwas andere Ansicht habe.

    Grüßlinge!

    Boston, Du hast Post.
    Geändert von Alteisenfahrer (07.10.2017 um 11:49 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    655
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Gemach meine lieben Freunde, für das Forum gilt die Regel, dass sich die Beiträge von Mehrfachnicks in den ernsthaften Bereichen des Forums nicht gravierend widersprechen dürfen. Es gab schon User, die sich mit drei Nicks und mehr angemeldet haben und dann muntere Unterhaltungen mit sich selbst geführt haben!
    Multible Persönlichkeitsstörung (DIS - MPS) wollen wir da nicht unterstellen. Häufig ist es einfach die Lust am fabulieren.

    Das Forum hat allerdings für die Fachbereiche, das sind die meisten Foren, den Anspruch ein Fachforum zu sein.

    Zu den klar erkennbaren Plauderbereichen zählen hingegen:

    Mobbing-Chatroom-Diskussionen

    Mobbingforum-Themen-die-nicht-eingeordnet-werden-können


    Wenn sich in den ersthaften Bereichen die Beiträge eines Multinicks anfangen "sich gegenseitig zu unterhalten", deutliche Widersprüche aufweisen, versuchen im Rudel andere User in eine bestimmte Richtung zu treiben u. a. v. m. !
    dann ist der Admin verpflichtet dem ein Ende zu machen.

    Was unicorn angeht, sie hat noch zwei weitere Nicks, insofern nehmen wir ihr die Krokodilstränen nicht ab. Sie kann zur Sache per Mail Stellung nehmen oder einfach mit einem anderen Nick weiter schreiben.

    @ Alteisenfahrer, Du hast Dich bisher immer dafür ausgesprochen Multinicks zu löschen. Warum beziehst Du nun Stellung für unicorn, die letzte Woche mit mindestens 2 Nicks und nun mit 3 Nicks zugange ist ? Die vorläufig neutralysierte Spee - y war mit mindestens 4 Nicks unterwegs. Da hast Du auch auf Nettiquette ihr gegenüber gepocht ohne die Hintergründe zu kennen.
    Sorry, aber wenn Du im Forum meine Entscheidungen öffentlich hinterfragst, dann nehme ich mir auch das Recht öffentlich darauf zu antworten.

    @ unicorn, vorläufig nehmen wir an, dass die Aktion von Dir harmlos ist.

    Aber, im Unterforum Mobbing-in-der-Schule


    versuchen Schüler ihre oft schweren Probleme in der Schule zu beschreiben und Lösungen zu finden.

    Das ist keine Spielwiese für angehenden Literturnobelpreisträgerinnen. Wir erwarten Deine Stellungnahme per Mail und schalten dann ggf. den Nick unicorn wieder frei.


    Wünsche Euch allen ein schönes Wochende

    und ab nächsten Freitag ist der "normale Admin *" wieder da.

    ( * Hab jetzt leider keinen andern Ausdruck gefunden)

  10. #20
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    2.172

    Standard AW: Mobbing in der 7ten Klasse

    Hallo,
    aus meiner Sicht ist es korrekt, dass die Nutzer dieses Forums ihre Anonymität wahren und Einhalt geboten wird, wenn jemand öffentlich gebeten wird, Teile seiner Identität preis zu geben, vor allem bei Minderjährigen. Auf Anfragen nach persönlichen Daten per PN und wie diese beantwortet werden, haben wir leider keinen Einfluss.
    Wenn solche Bitten Minderjährigen angetragen werden, bleibt zu hoffen, dass die Eltern im Rahmen ihrer Fürsorgepflicht ein Auge darauf halten, wo ihr Kind im Internet unterwegs ist und welche Kontakte entstehen.

    Gruß
    Trauerweide

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •