Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bild des Opfers fhrt zum Tter ! Ungewhnliche Methoden des LKA fhrten zum Erfolg !

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beitrge
    325

    Ausrufezeichen Bild des Opfers fhrt zum Tter ! Ungewhnliche Methoden des LKA fhrten zum Erfolg !

    Es gab auf verschiedenen Kongressen immer wieder die Diskussion ber die IP. Entgegen der Laienmeinung zeigt die IP nicht den User an, sondern nur den Provider der vom User benutzt wird. Eine Rckverfolgung ber die IP ist teuer und kann nur von Fachleuten mit dem entsprechenden Equipement durchgefhrt werden. Ausserdem muss der Provider per Gerichtsbeschluss gezwungen werden den Namen heraus zugeben. Da in den letzten Jahren immer mehr dynamische IPS vergeben werden ist die Rckverfolgung zustzlich erschwert. Wer sich ber tor ( darknet) einwhlt ist praktisch nicht, oder nur mit enormem Aufwand identifiziertbar .

    Der neueste Fall in Norddeutschland zeigt, dass auch Behrden oft hilflos sind beim Ermitteln der wahren IP bzw. dessen Eigentmer. Letztendlich musste im vorliegenden Fall entschieden werden, was mehr zhlt, das Recht auf den Schutz der Identitt des Kindes oder dessen physische und psychische Unversehrtheit.
    Das LKA musste die ungewhnlichen Methode verwenden bzw. das Bild des Opfers verffentlichen, da der Tter seine Identitt im Netz (darknet) komplett verschleiert hatte. Die Person wre auch im darknet zu ermitteln gewesen, wie etwa der Verkauf einer Glock an den Mnchner Attentter gezeigt hat. Da konnte der Waffenhndler zeitaufwndig , aber letztendlich problemlos ermittelt werden.
    Bei der aktuellen Sache mit dem Kind, war Gefahr im Verzug. Es war einfach nicht die Zeit da in Ruhe nach dem Tter zu suchen. Also wurde ein Bild des Opfers verffentlicht und der rasche Erfolg gab den Beamten recht.
    technischer Admin - Forumstechnik

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2017
    Ort
    Mnchen
    Beitrge
    119

    Standard AW: Bild des Opfers fhrt zum Tter ! Ungewhnliche Methoden des LKA fhrten zum Erfolg !

    ich habe selbst drei Kinder und bin echt froh dass diese Type aus dem Verkehr gezogen wurde. ich meine bei so einem Fall kann man nicht von Fehlschaltunge n im Gehirn sprechen oder psychischer Anomalitt. Das ist einfach nur eine amoralische bodenlose Sauerei von einem relativ intelligenten Menschen (darknet ist nicht so einfach) . Der ist fr mich voll verantwortlich und sollte wirklich hart bestraft werden.

  3. #3
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beitrge
    987
    Blog-Eintrge
    11

    Standard AW: Bild des Opfers fhrt zum Tter ! Ungewhnliche Methoden des LKA fhrten zum Erfolg !

    da geht ein Raunen durch den Bltterwald der Pderasten : der Tter wird ber das Bild des Opfer ermittelt. Goodbye anonymisierte Illegalitt !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •