Hallo ariekazy

Ich werde auch seit fast einem Jahr in einem neuen Job gemobbt.
Seit einiger Zeit aber habe ich beschlossen, da nicht mehr mitzumachen!

Nach etlichen schlaflosen Nächten, Magen- und Kopfschmerzen, Angst, die Stelle zu verlieren (was mir schon mal passiert ist, nachdem ich gemobbt wurde), habe ich angefangen zu SCHWEIGEN.

Das verunsichert alle und irgendwann wird's langweilig.

Du bist OK wie Du bist und Du kannst nix dafür, dass die andere versetzt wird. Alles erklären bringt nix, darum abwarten und Tee trinken.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück.

Liebe Grüsse
MOON