Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: werde von Vorgesetzten nur runter gemacht - öffentlicher Dienst

  1. #11
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: werde von Vorgesetzten nur runter gemacht - öffentlicher Dienst

    Ich habe heute mit der Verwaltungsleitung gesprochen. Sie findet es sehr schade, jedoch kann sie aufgrund von keinen beweisen nichts machen und wird sich nur aufgrund von aussagen nicht gegen die Vorgesetzte auflehnen..
    war mir klar. Ich werde mir Notizen machen aber mich auch nebenbei bewerben

  2. #12
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.077

    Standard AW: werde von Vorgesetzten nur runter gemacht - öffentlicher Dienst

    Notizen sind schon einmal gut. Vergiss dabei nicht, igendwelche Kollegen, die mit im Raum waren, als Zeugen aufzuschreiben. Und, wie gesagt, lass andere Kollegen einen Blick auf deine Mails etc werfen. Die hast du dann als Zeugen, bzw. wenn du an deine Vorgesetzte eine Kopie (also nicht als Cc, sondern weiterleiten) der Email sendest, schreib gleich noch drunter "Gegengelesen von Kollege X". Dann nimmst du ihr auch noch Wind aus den Segeln.
    Dich wo anders zu bewerben, wird dir trotzdem nicht erspart bleiben, so eine Mobberei vergiftet im Allgemeinen das gesamte Betriebsklima. Irgendwann haben die anderen auch die Nase voll und lassen das dann zumeist an der falschen Person aus.
    Berichte mal weiter...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •