Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich weil Mobbingopfer ?

  1. #11
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    636

    Standard AW: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich wiel Mobbingopfer ?

    wow, da wird unser A...lf vom Rosaroten Brillen Stern aber flugs an den Busen des Admins eilen. Einsame Frau, halte ihm zugute, dass er ja nicht wissen konnte,dass die Besitzer der Restaurants auch einen ähnlichen Hintergrund wie die Gruppe davor haben.Auch das bei spontaner Hilfsbereitschaft in Schriftform manchmal nicht weit genug gedacht wird, ist doch verständlich.
    Freund oder Ehemann, der zum Abholen evtl. zur Verfügung stehen könnte, entfällt wohl? Du schreibst, dass Du " manchmal" spät arbeiten mußt, d.h. dieses Spiessrutenlaufen kommt nicht jeden Tag vor. Wobei meiner bescheidenen Meinung nach ein Mal schon zuviel ist. Hast Du mal mit Deinem Arbeitgeber geredet? Sind vielleicht frühere Arbeitszeiten möglich? Zeiten, in denen sich die farbigen Herren noch nicht zum allgemeinen Gedankenaustausch getroffen haben.

  2. #12
    Registriert seit
    11.02.2018
    Beiträge
    2

    Beitrag AW: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich wiel Mobbingopfer ?

    Nun, ich gehe mal davon aus, dass ich die einzelnen Lösungsmöglichkeiten schon selbst in Erwägung gezogen habe, inclusiv Lottospielen ! Die Arbeitszeiten sind sehr unterschiedlich, aber eben doch meist abends (Gastronomie) .

    Freund oder Ehemann, der zum Abholen evtl. zur Verfügung stehen könnte, entfällt wohl? Ja, entfällt, jedenfalls zur Zeit. Pfefferspray hab ich, aber ich glaube es ist besser es nicht zu verwenden.
    Manchmal schiebe ich mir auch einen Tampon rein, das würde einem Vergewaltiger gewisse Probleme bereiten, so was wie eine nachträgliche Beschneidung. Ausserdem habe ich einen Sport BH der nicht so leicht zu "untergrapschen" ist.

    So besondes farbig sind nicht alle Herren, eher nur bräunlich, was bei Licht auch schwer zu bestimmen ist, vermutlich sind es Nordafrikaner. Manchmal sehen sei auch grün oder blau aus, je nach dem unter welcher Leuchte sie stehen.

    Den Satz: wow, da wird unser A...lf vom Rosaroten Brillen Stern aber flugs an den Busen des Admins eilen, verstehe ich nicht.
    Geändert von einsame Frau (13.02.2018 um 21:01 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.194

    Standard AW: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich wiel Mobbingopfer ?

    Ist ja wurscht, ob die Leutchen dunkelhäutig, lila oder grün getupft sind. Auf jeden Fall ist deine Situation blöde. Soweit man es im Internet zu lesen bekommt, wird das aber wohl die neue Normalität hier in Deutschland sein. Das hilft dir nicht, schon klar. Ich wüsste aber auch nicht, was man sonst noch dazu sagen sollte. Anscheinend hast du ja schon alles durch.

  4. #14
    Registriert seit
    10.02.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich weil Mobbingopfer ?

    Die Beiträge von "einsame Frau" sind sehr gut, beantworten aber nicht meine Frage, ob Mobbingopfer auch besonders dafür anfällig sind auch Opfer von Migranten zu werden. Vielleicht lässt sich das nich klären, wäre jedenfalls interessant.

  5. #15
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    732

    Standard AW: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich weil Mobbingopfer ?

    hallo Katarina,
    doch, diese Frage wurde bereits beantwortet in einem früheren Kommentar. Ich denke, dass Mobbingopfer schon eher Opfer von Migranten werden. Die meisten Mobbingopfer machen nicht gerade einen besonders selbstbewußten Eindruck. Wenn dann schon durch die Körperhaltung eine gewisse Ängstlichkeit zum Ausdruck kommt, reizt das eine Gruppe geradezu, denjenigen noch mehr in Furcht zu versetzen.

  6. #16
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.194

    Standard AW: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich weil Mobbingopfer ?

    nah ja, so ganz überzeugt bin ich davon noch immer nicht. Es ist bisher genügend passiert und in den Medien breit getreten worden, dass doch so ziemlich jeder einer Gruppe Migranten mit Vorsicht und Misstrauen gegenüber steht. Das dann auch mit einer gewissen "sprungbereiten" Körperhaltung und misstrauischem Blick signalisiert. Oder man schaut gleich in eine andere Richtung, wechselt den Gehweg, um diese Ansammlung nicht zu provozieren.
    Meiner Erfahrung nach ist es denen egal, wie jemand sich benimmt. Die provozieren, weil sie es in der Gruppe können. Ob man dann hoch ehobenen Hauptes an den Leuten vorbei geht, oder in "gebückter Opferhaltung" interessiert die nicht. Im Gegenteil. Benimmt sich jemand selbstsicher gehen sie schon auf denjenigen los um es ihm dann auch einmal richtig zu "zeigen".
    Wobei man aber leider auch sagen muss, dass Frauen stärker darunter leiden, als Männer. "Wagt" sie es, anstatt mit der gewohnten Dehmut, selbstsicher aufzutreten, ist die gleich einmal reif für eine Lektion.

  7. #17
    Registriert seit
    15.02.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Sind Mobbingopfer besonders empfindlich gegenüber Ausländern, ausländerfeindlich weil Mobbingopfer ?

    Ich denke, dass sich Kriminelle serh wohl an der Haltung des Opfers orientieren ,schließlich wollen sie das Handy oder Geld und nicht unbedingt von einem Preisboxer eins auf die Nase . Wie sich Gruppen verhalten ist wieder etwas anderes.
    Bei Wahlen, da gibt es ja einige, muss deutlicher gezeigt werden was das "Volk" erwartet. Ruhig mal extremer extremer wählen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •