Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2018
    Beiträge
    8

    Ausrufezeichen Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht ). Ich drücke das jetzt mal drastisch aus, den n es ist ja wohl eine echte Unverschämtheit dem Verbraucher im wahrsten Sinne des Wortes "Luft zu verkaufen". Es gibt tatsächlich Packungen die mehr als 30 % Luft enthalten. Nicht innerhalb
    des Produktes, sondern innerhalb der Verpackung. Das Produkt selbst kan ndann ncohmals Luft enthalten.
    Wozu ist das gut, ausser den Verbraucher zu täuschen ? Ausserdem belastet der völlig unnötige Verpackungsmüll unsere Umwelt.

    Für mich ist das Mobbing am Verbraucher. Falls ich nicht in der richtigen Kategorie bin, bitte verschieben.

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.043
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    ich frage mich, wozu wir ein Partei haben die sich angeblich für den Schutz der Umwelt engagiert. Oder ist das so schwierig ein Gesetz zu etablieren das den Verkauf von verpackter Luft verbietet ?

  3. #3
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    531
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    Der Verbraucher wird durch eine Mogelpackung getäuscht, was normalerweise strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen würden, ist bei der Verpackung kein Betrug am Kunden, sondern eine optische Verschönerung. Oder doch nur eine Linkerei ?
    von Natur aus cool

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    255
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag AW: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    ist ganz gut, wen n das hier mal zur Sprache kommt. Vielleicht kann dafür eine eigene Kategorie eingerichtet werden. Mobbing am Arbeitsplatz ist es jedenfalls nicht, es sei denn man ist Verkäufer, dem jedesmal die Handflächen brennen wenn er eine dieser Mogelpackungen anfassen muß !



    Bei Produkten die mit Schönheit zu tun haben (Kosmetik) kann ich verstehen, wenn das entsprechend verpackt ist. Aber Haferflocken oder Waschmittel könnten schon so verpackt sein, dass nicht soviel Müll entsteht und der Verbraucher nicht 20 % Luft kauft !

    Vielleicht ist das ein etwas eigenartiger Vorschlag, aber es gibt für Gewehre nun Magazine, die einen durchsichtigen Plastikstreifen haben. Man sieht also sehr genau was drin ist.

    So ein Streifen wäre doch auch bei Verpackungen möglich, dann sieht der Verbraucher das Produkt und auch die Luftmenge oben.
    Geändert von Menno ! (03.03.2018 um 16:32 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    129
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    Ich weis nicht Leute. Irgendwie reist dieses Thema hier das ursprüngliche Thema " Mobbing " ins lächerliche. Verpackungen mit Luft musst du nicht kaufen, hast immer eine Auswahl. Auch schadet dir die Verpackung nicht denn sie greift nicht in dein Leben ein. Sie macht keine hässlichen Fratzen hinter deinem Rücken und treibt keine Spielchen mit dir. Du kannst es jederzeit anders machen, nicht kaufen, ausweichen zu einem anderen Produkt oder in Bioladen gehen. Naja...
    Sicherlich könnte man es entfernt mit viel Phantasy und genügenden Umschreibungen weit an der Leine herbei ziehen damit es nur den Anschein von Mobbing hätte aber ich denke dieses Thema gehört hier weniger hin. Dafür gibt es andere Foren, Gruppen und Seiten die dieses Thema auffassen und man sich austauschen kann. Mit tatsächlichem Mobbing, in dem Sinn wo es hier im Forum geht hat das nichts zu tun. Sorry.

  6. #6
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.661
    Blog-Einträge
    54

    Standard AW: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    Das Forum ist nicht starr auf das Thema Mobbing fixiert. Allerdings gehört "Umweltmobbing" in eine andere Kategorie, die wir ggf. auch eröffnen, wenn entsprechend viele Beiträge zu diesem Themenbereich eingehen.

  7. #7
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    Mobbing ist das allemal, wenn du mit einer Luftpackung verarscht wirst.

  8. #8
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.043
    Blog-Einträge
    11

    Pfeil AW: Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    Mogelpackungen, so wird der Verbraucher gemobbt ( verarscht )

    Ich weis nicht Leute. Irgendwie reist dieses Thema hier das ursprüngliche Thema " Mobbing " ins lächerliche.

    Hallo Seage, ich finde nicht, dass das Thema das Mobbingforum ins Lächerliche reisst . Lediglich die Kategorie war vom Verfasser falsch gewählt. In diesem Forum wird niemand diskriminiert und letztendlich jedes Thema zugelassen. Jedenfalls ist das meine Erfahrung, die ich in den letzten jahren hier gemacht habe.

    Im übrigen kannst du ja ohne Probleme 10 000 Beiträge unter Mobbing schreiben, da hindert sich niemand daran. Also wo liegt das Problem ?

    Im übrigen finde ich Umweltprobleme durchaus passend, ebenso wie die Flüchtlingsproblematik oder politische Themen ganz allegmein. Wenn du dir die älteren Beiträge über MArtin Schulz ansiehst, dann wirst du feststellen, dass die User hier sehr informiert, intelligent und in gewissen Sinne auch weitsichtig sind.

    (Zitat Anna: und dann holt Martin seine Flöte raus ..... da kann ich nur sagen köstlich ! )

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •