Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    89

    Beitrag Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

    In Bayern werden nun wieder Kreuze aufgehängt: Befehl von oben !

    Was für eine hanebüchene Maßnahme!

    Anstatt Kirche und Staat soweit wie möglich auseinander zu halten, kommt Söder mit einem mittelalterlichen Aufguss daher.

    Das Kreuz ist ja nicht einfach nur eine Vorrichtung zum Töten, wie etwa ein Galgen. Ein Kreuz bedeutet Tod und Folter zugleich.

    Ob es sinnvoll ist im 3. Jahrtausend das Aufhängen von Kreuzen von oben her zu befehlen wird sich zeigen.

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.177

    Standard AW: Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

    Ob man das mit den Kreuzen gut findet oder nicht, sei einmal dahin gestellt. (Oder gehängt)

    Worüber man immer schön drum herum redet ist letztlich ganz einfach die Tatsache, dass Söder jedem "Möchtegern - Einwanderer" mit dieser Aktion deutlich machen will, wie hier der Hase läuft. Frei nach dem Motto Ihr kommt hier in ein Christliches Land, benehmt euch oder geht. Wir lassen uns von euch nicht auf der Nase herum trampeln...
    Ob das jetzt so sinnvoll ist, nun denn. Würde man die schwarzen Schafe gleich aussortieren und abschieben, würde das wohl eher eine ganze Menge Ärger weniger bedeuten. Ich denke nicht, dass es in solchen Fällen etwas nutzt, wenn man denen noch mit einem Kreuz "vor der Nase herumfuchtelt".
    Nah ja, wir werden ja sehen, was dem Mann sonst noch einfällt.

  3. #3
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    721

    Standard AW: Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

    da stimme ich Ilythia zu. Das Kreuz in diesem Fall hat wohl eher Symbolcharakter. Aber nebenbei,was ist den letztendlich dagegen einzuwenden??? Das Kreuz gehört zum Christentum wie das Amen in der Kirche und deshalb nun ein großes Geschrei zu erheben halte ich für mehr als übertrieben.

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.177

    Standard AW: Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz

    und einmal anders herum betrachtet glaube ich nicht, dass man sich darüber tatsächlich so aufregt, wie es einem die Presse wieder einmal weiß machen will. Hätte diese das Thema nicht so aufgebauscht, sondern als "Randbemerkung" in den Nachrichten mitlaufen lassen, würde sich kein Mensch darum kümmern.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •