Hallo zusammen,
es ist für mich eine lange Zeit die ich über das Mobbing durchmache ingsesamt über 7 Jahre aber es ist für mich sich schwer zu äußern aber ich tuhe es weil ich dazu stehe.

Seit bald 2 Jahren wohne im Saarland. seit dahin wurde ich als behindert abgestempt von Bekannten gegenüber anderen. Ich wurde zweimal vom dem gleichen Mäddchen deutlich sexuell Belästigt aber hatte leider keine Zeugen außer die Freundin der Mobbingopfer die aber nicht aussagt.

Danach musste ich mir danach von anderen Beledigungen anhören die mich schwer pyschisch als auch seelisch kapputt gemacht haben, so dass ich 3 Mal in der Pyschatrie war zu Behandlung und auch dort meine Ex- Freundin kennengelernt habe. Freunde hatte ich bei uns im Saarland keine gehabt, die meisten haben sich von mir abgelehnt weil sie ihre eigene Familie hatten und ich nicht für mich Zeit war.

Ich war immer alleine und einzelgänger alleine Draußen an der Luft. Meine ehmalig beste Freundin hat mich am Telefon unter Zeugen bedroht ,,das sie wüsste wo ich wohne, und das sie mit ihrer Freundin kommen würde, und ich dann sehen werde was passiert" weil ich in sie verliebt war. Seit dem Wünscht sie zu mir keinen Kontakt mehr. und hat mich überall geblockt seit dem sie ihren neuen Typen hat. Beim letzen Anschreiben vor ein paar Tagen karm von ihr der Satz ,, Du weisst was ich dir gesagt habe, ich möchte nicht mehr das du mich anschreibst"

Meine ehmaligen Klassenkammerraden aus meiner ehmaligen Schule lehnen meine Anfrage bei Facebook ab. Die gute Kollegin mit der ich mich auch verstanden habe, hatte aus Gründen das ich gegen Drogen bin meine Nachricht blockiert auf Facebook und ihr Freund mich sogar auf Facebook komplett geblockt. Die andere Arbeitkollegein sie ich schon seit 7 Jahre kenne, habe ich meinen Leid geklagt und sie hat zugehört aber auch sie hat mich anschließend geblockt, aber hinter meinem Rücken bei anderen gesagt ihr wäre es egal das ich meine Freundin verloren hätte und ich würde keine Ratschläge anehmen.

Leider werde ich des öfteren von Menschen abgelehnt weil ich eine körperlichen Behinderung von 50 % Mit Behindertenausweis aufgrund meines komischen Gesichichtes z.b schwere Kieferfehlstellung und eines nicht graden Fußes auf beiden seiten habe. Ich habe keine Schmerzen und sowas in etwa, das sich also eine derzeit nichts an Operation bringen würde.

Ich höre auch den Satz ,,Er schaut mich so böse an, deswegen mag ich ihn nicht") oder mir wollte man schon mit einer schwere die Haare abschneiden.

Manche mit denen ich mit Facebook gut befreundet waren, haben die Freundschaft einfach ohne Angaben von Gründen gekündigt. Ich habe bisher seit über 5 Jahren Pech gehabt eine Freundin oder Freunde zu finden weil ich immer von den anderen Verrascht oder sich über mich als Person lustig gemacht wurde etweder durch gramassen und dann noch drüber lachen oder durch Aufmerksamkeit auf sich ziehen ziehen.

Beispiele:
Gestern wollte ich zu Tankstelle dann karm ein Auto mit einem Juzgendlichen als Beifahrer der blöde Gramaßsen am Fenster in mein Gesicht gemacht hat und dann noch drüber gelacht hat.

Ich ging am Spielplatz vorbei, dort saßen Jugendliche. Das eine Mäddchen hat zu mir gesagt was kuckst du so doof, ich mich umgedreht und habe gesagt lass mich in Ruhe. Dann karm ihr Typ und wollte mir hinterherlaufen aber wurde von dem anderen Mäddchen gestroppt. Beim Rückweg von der Tankstelle musste ich wieder dort lang und sie saßen immer noch dort. Der Typ kommt mit seinem Kumpel in meine Richtung vom Spielplatz und baute sich agreessiv gegen mich auf, Weisst du wer ich bin mit Zigarette im Mund, und ich kann dir eine auf die Schnuatze hauen sagte er. Ich soll seine Freundin angeblich beledigt haben was nicht stimmt. Eine Zeugin wollte die Polizei rufen aber nach dem die Zeugen dien das gesagt hatte sind sie abgehauen.

An einem Modegeschäft saß ich, gegenüber war eine Bußhaltestelle für Busse. Ich habe ganz normal zu der Bußhaltestelle von mir rüber geschaut und dann karm ein Mäddchen rüber das zu mir meinte ,,Ob ich nicht wo anders hinschauen könnte"


Ich wurde auch mehrmals von den 4 Personen von vorne und hinten mit Essensachen beschmissen Dounats, Enegery Trinks über den Kopf geschüttet oder sogar mit Limoflasche beschmissen. Dazu karm das man mir Geld geben hat , ca 25 Cent mit dem Satz ,,Ich könnte mir ja andere Klamotten und Schuhe kaufen davon" Es gab auch eine Morddrohungen dazu rassistische Äußerungen wie z.B ,,Ich gehöre in KZ" / ,,und man könnte mich ja abstechen" davor wollte der Typ und dessen Kumpel ihre ganzen Freunde anrufen mit der Drohung ,,dann brauche ich keine Polizei mehr" meinte der . Die waren auf jedenfall 1,80 bis 185 und die anderen kleiner aber als Gruppe (Gang) zusammen. Das Weib dieser Gang hat behauptet ich hätte sie als Hure bzw auch Schlampe bezeichnet und es könnten ihre 6 Freunde bestätigen obwohl ich sowas nicht gesagt habe. Der Satz ich wäre ja hässlich und hätte eine Behinderung" Immer wenn die mich sehen rufen die zu mir Geh weiter.

Es karm auch Drohungen von der Erpresserin ihrer Freundin die mich erpresst hat ,,wenn ihr das Geld bis zu dem Datum nicht gebe dann haut sich mich Krankenhausreif"

Es gibt noch mehre Gewaltdrohungen die heftig pder extrem sind. Ich war in allen Fälle immer alleine und die anderen meistens größerer oider zu mehren, das ich keine Chance hatte.

Ich bitte um Hilfe was ich tun kann

lg Justin