Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Ist es Mobbing oder Mythos?

  1. #11
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    Die Welt
    Beiträge
    44

    Standard AW: Ist es Mobbing oder Mythos?

    Hallo Moki74

    Ich muss leider eingestehen, dass mir ein Fehler unterlaufen ist mit den 11 h Ruhezeit. In Deutschland ist es leider tatsächlich so, dass die Fahrt von und zur Arbeit als "Ruhezeit" gilt.
    So will es offenbar das Gesetz in Deutschland, während in der Schweiz z.B. die Ruhezeit erst beginnt, wenn Du, wie beschrieben, die Tür zuhause zumachst.

    Trotzdem sind die 11 h Ruhezeit einzuhalten. Wenn Du bis abends 21:00 arbeitest, dann darfst du die Arbeit am Folgetag eigentlich nicht vor 08:00 Uhr wieder aufnehmen.
    Gesetzliche Sonderregelungen natürlich ausgenommen.

    Ich bin untröstlich für diese Fehlinformation und ich hoffe inständig, dass Du deshalb keine Schwierigkeiten bekommen hast...

    Viele Grüsse
    Compliance

  2. #12

    Standard AW: Ist es Mobbing oder Mythos?

    Hallo Moki,
    das Ziel von Mobbing ist es, einen Menschen gezielt zu Zermürben und aus der Firma zu ekeln. Deine Beschreibung klingt eher danach, dass Deine Chefin überfordert ist und wahrscheinlich auch über das eigentlich zu erwartende Fingerspitzengefühl verfügt. Die Frage ist: Für wie konfliktfähig hälst Du sie?
    Es ist ja durchaus möglich, dass sie für Verbesserungsvorschläge offen und vielleicht auch dankbar ist. Vielleicht kannst Du Dir mit Deinen Kollegen ja ein paar Dinge überlegen, wie man die Lage für alle Beteiligten entspannen könnte. Wenn ihr das als Hilfestellung des Teams verkauft werden kann, ist es zumindest mal einen Versuch wert. Ob sie Dich mag oder nicht, würde ich dabei erst einmal außen vorlassen. Gerade durch Deine vorangegangenen Erfahrungen bist Du vielleicht eine Spur weit zu feinfühlig geworden. Möglicherweise ist sie Dir gegenüber nur unsicher und versucht das zu kaschieren (wäre ja nicht ungewöhnlich, wenn sie ihren Job nicht im Griff hat). Arroganz ist häufig eine Schutzfunktion...
    Folgendes möchte ich Dir aus eigener Erfahrung raten:
    - Nimm Dir ein paar Tage Ruhe und lass Dich nötigenfalls krank schreiben. Mit ein wenig Abstand bekommst Du einen bessere Sicht auf die Dinge
    - Prüfe einmal Dein Netzwerk innerhalb der Firma. Welche tollen Kollegen hast Du? Mit wem arbeitest Du gern zusammen, was macht Dir bei der Arbeit Spaß? --> Falls das alles eher negativ ist, was würdest Du eigentlich am liebsten Arbeiten?
    - Wenn Du schon häufiger mit Mobbing Erfahrungen musstest, solltest Du Dich einmal mit Deinen Selbstzweifeln auseinandersetzen Es könnte sein, dass Du Deine bisherigen Erfahrungen zu viele Gedanken machst und das irgendwie ausstrahlst
    - Bewerbung zu schreiben lohnt sich eigentlich immer. Aber, wenn man am Boden liegt, sehen das leider auch andere. Soll heißen, gewinne erst einmal wieder an Kraft. Mach tolle Dinge in Deiner Freizeit, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind, die Dich erfreuen
    - Dein "Kampfmodus" ist übrigens ein gutes Zeichen. Wut heißt, dass Du über Energie verfügst und eben nicht am Boden liegst. Mit Wut bist Du handlungsfähig. Klar hat Wut auch ein zerstörerisches Potenzial. Aber vielleicht kannst Du Deine Wut dazu nutzen, endlich Dinge in Angriff zu nehmen, die Du immer schon einmal tun wolltest. Vielleicht ist der jetzige Beruf oder die Branche gar nichts für Dich. Wie wäre es mit beispielsweise mit einer Weiterbildung oder Abendstudium. Klar, klingt alles noch viel Arbeit und ist es auch. Aber vielleicht gibt Dir Deine Wut genau die Energie, um solche Dinge in Angriff zu nehmen und aus Deiner Misere zu kommen.
    In den Phasen, in denen ich Wut hatte, habe ich mir ein für meine Situation passendes Lied herausgesucht. Dieses habe ich dann wie ein Mantra den ganzen Tag innerlich mitgesungen. Damit wusste ich wieder wofür ich leben will und konnte die erforderlichen Veränderungen endlich in Angriff nehmen. Vielleicht hilft der Artikel: Musiktherapie als Maßnahme gegen Mobbing ja weiter.
    Ich drücke Dir die Daumen. Liebe Grüße, MR
    Geändert von Admin (09.09.2018 um 20:41 Uhr) Grund: bitte keine versteckten Links, das wäre ja Mobbing am Admin

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •