Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: spontanes Fluchen hilft bei Mobbing !

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2018
    Beiträge
    1

    Beitrag spontanes Fluchen hilft bei Mobbing !

    Manchen Berufen sagt man nach, dass Fluchen einfach dazu gehört.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Fluchen dazu führt, das die Leute vorsichtiger werden. Wenn ich mich gemobbt fühle, dann fluche ich so leise vor mich hin. Das verwirrt den Gegner ! Natürlich kann ich auch laut fluchen wenn es mir opportun erscheint. Da lässt Du einfach Dampf ab. Es tut richtig gut !
    Beim Fluchen darauf achten, dass es nicht in Beleidigungen ausartet.
    Was sehr gut kommt sind etwas intelligente, witzige Ausdrücke. Das Wort Arsch... sollte also nicht vorkommen. "Was für eine Pippimotive Sackazität" bringt den Gegner Nachdenken. Also spontan, aber intelligent Fluchen !

    Und hier noch eine englische Lebensweisheit aus der Kolonialzeit:

    If you are in trouble or in daubt,

    run in circles , scream and shout !

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    117

    Standard AW: spontanes Fluchen hilft bei Mobbing !

    Mein Großvater hatte ellenlange Flüche , kann mir gut vorstellen, daß das wirkt !

  3. #3
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    106
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: spontanes Fluchen hilft bei Mobbing !

    Schwer vorstellbar.
    Sicher beruhigt Fluchen...oder lautes schreien aber das sollte man am besten da machen wo einem keiner hört. Nicht umsonst wird in Kliniken ( Psychatrie / Psychotherapie /etc. ) darauf hingewiesen das man dies tun soll.
    Aber bei einem Mobbing? Das gerade passiert? In dem du gerade wieder " angegriffen" wirst? Spielchen mit dir getrieben werden? Wenn du in so einer Situation fluchst und ( wie du sagst ) keinen benennst, an siehst oder was auch immer, so kann das eher noch die Mobber anstacheln. Denn sie merken sofort das sie " Erfolg " hatten, weil du nun Fluchst. Du kannst Fluchen wie du willst....ich denke es s****t Mobber eher an oder bringt sie noch zum lachen anstatt das sie verwirrt werden oder überlegen.
    Ich würde nicht Fluchen...denn das Mobbing hört dadurch nicht auf. Eher das Gegenteil bewirkt man wenn man Pech hat.

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: spontanes Fluchen hilft bei Mobbing !

    Wenn es dir hilft, warum nicht... besser als es am Ende in sich reinzufressen.

  5. #5

    Standard AW: spontanes Fluchen hilft bei Mobbing !

    Fluchen ist auch eine Art, seine Aggressionen zu verarbeiten. Ob das einen "Gegner" wirklich verwirrt, wage ich zu bezweifeln. Allerdings bekommt er zu sehen, dass Du Energie hast und damit vielleicht kein einfaches Opfer bist.
    Wenn jemand aber wirklich vorhat, Dich fertig zu machen (nichts anderes ist Mobbing letzten endes), dann wird er sich von Deinem Fluchen wohl kaum beeindrucken lassen.
    Der Beste Schutz gegen Mobbing ist es meiner Meinung nach, einer sinnvollen Aufgabe nachzugehen und dabei sehr gute Leistungen mit Leichtigkeit zu erzielen und dafür eben Anerkennung zu bekommen. Damit hat man auch in schwierigen Betrieben immer Rückendeckung. Dich anzugreifen, würde dem Unternehmen schaden.
    Nun sind leider nur die wenigsten von uns in einer solch komfortablen Situation. Ein gutes Netzwerk unter Kollegen hilft auch. Im Prinzip ist ein Unternehmen doch nichts anderes als eine große Familie. Wenn die zusammenhält und auch die Oberen sich gewissen Regeln und Standards verpflichtet fühlen, wird man Konflikte lösen, bevor es zum Mobbing kommt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •