Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Nachbarn beobachten uns rund um die Uhr und schleichen auch ums Grundstück

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1

    Standard Nachbarn beobachten uns rund um die Uhr und schleichen auch ums Grundstück

    Hallo,
    Seit einiger Zeit haben wir Probleme mit unseren Nachbarn. Alles fing damit an, dass der Exfreund der jetzigen Lebensgefährtin meines Vaters gedroht hat, dass er ihr alles nehmen werde. Seit dem werden wir ständig von unseren Nachbarn beobachtet und es schleicht ständig jemand-vermutlich auch die Nachbarn- nachts ums Haus. Da der Ex früher auch in dieser Straße wohnte und sich gut mit den Nachbarn verstand, besteht der Verdacht, dass er irgendwie etwas damit zu tun hat. Das Problem ist aber auch, dass wir nicht genau wissen, wer um das Haus schleicht und beobachtet werden wir so oder so von allen Seiten. Es wurden auch schon viele Gerüchte über uns verbreitet die-wie bei vielen Gerüchten- nicht stimmen. Da wir auch nicht gerade viel Geld haben, können wir uns keine teuren wildkameras kaufen, mit denen man evtl wenigstens rausfinden könnte, wer um unser Haus schleicht. Was gibt es für Alternativen zu diesen Wildkameras und gibt es irgendeine Möglichkeit festzustellen, ob der Ex wirklich dafür verantwortlich ist? Am aller besten wäre natürlich auch die Möglichkeit, wieder eine normale Beziehung zu den Nachbarn aufzubauen, wie macht man das am Besten?

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    746

    Standard AW: Nachbarn beobachten uns rund um die Uhr und schleichen auch ums Grundstück

    hallo Vision,
    eine Webcam tut es auch, und die sind nicht teuer. Über das Herumschleichen würde ich mir keine Gedanken machen. Wenn da jemand schleichen und seine Nachruhe opfern will,dann soll er doch.
    Über welche Nachbarn redest Du? Sind es Nachbarn im Haus oder in der Strasse? Aber eigentlich egal welche es sind. Gerüchte kann man schwer bekämpfen. Begegne ihnen höflich und freundlich und ignoriere irgenwelches Geschwätz, das Dir irgendwie zu Ohren kommt. Du kannst sie im Fall des Falles natürlich auch darauf ansprechen, wer ihnen dieses oder jenes erzählt hat. Dann wird sich möglicherweise herausstellen, ob der Ex dahintersteht oder irgend eine andere Person. Sollte es der Ex sein, dann kannst Du zum Anwalt gehen. Anzeige bei der Polizri hilft eigentlich wenig. Das fällt unter Bagatelle und verläuft im Sande.

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.220

    Standard AW: Nachbarn beobachten uns rund um die Uhr und schleichen auch ums Grundstück

    Zum Thema Überwachungskameras. Da gibt es auch günstige Systeme, die einem nicht gleich den letzten Groschen aus der Tasche ziehen. Schau zum Beispiel mal auf Amazon. Da gibt es günstige, die über WLan funktionieren. Aber vielleicht tut es auch ein Bewegungsmelder. Den kann man im Eingangsbereich anbringen und wer an eurer Haustür vorbei schleicht, steht dann halt mal hell erleuchtet da. Das verscheucht so manchen dann auch.
    Oder ihr bleibt eben auch einmal auf und beobachtet, wer genau um das Haus herum schleicht. Erwischt ihr denjenigen an Plätzen, wo er nun mal überhaupt nichts verloren hat, schnappt euch eine starke Taschenlampe und leuchtet den mal richtig an. (Ohne natürlich gleich vor die Tür zu rennen)
    Gegen zu neugierige Nachbarn hilft letztlich nur ein Sichtschutz. Gerüchte werden nun einmal gern erzählt und man kann es nicht verhindern. Wobei ihr am Besten damit umgeht, indem ihr erst gar nicht darauf eingeht. Bzw. denjenigen direkt anzusprechen, der das Gerücht verbreitet, sofern dieser auch eindeutig bekannt ist.
    Ob dieser Ex hinter dem ganzen Theater steckt, lässt sich schwer heraus finden. Ich glaube nicht, dass jemand zugeben würde, mit dem Mann gesprochen zu haben, wenn man denjenigen direkt darauf anspricht. Die meisten wollen nicht in "irgend etwas hinein gezogen werden". Aber versuchen kann man es natürlich trotzdem.
    Ansonsten geht mit euren Nachbarn ganz normal um. Grüßt freundlich, überhört dummes Geschwätz. Sich durch die Drohungen eines eifersüchtigen Ex beeinflussen zu lassen und dann hinter jeder "seltsamen" Handlung eines Nachbarn gleich eine Verschwörung zu vermuten, macht euch nur unsicher. Sollte dieser Typ tatsächlich dahinter stecken, erreicht er nur so sein Ziel. Lebt euer Leben und lasst euch durch solche zumeist leeren Worte nicht erpressen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •