Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Rufmord als Waffe: Missbrauch vs Terrorismus?

  1. #1

    Frage Rufmord als Waffe: Missbrauch vs Terrorismus?

    Das ist keine Provokation, mich interessiert das einfach mal...

    Mir ist aufgefallen das so über einen Zeitraum von vielleicht 15 Jahren beim Rufmord als Waffe die Idee des "Missbrauch" Schreins abgenommen hat. Vor allem weil sich, nicht zuletzt auch bei Gerichten, rumgesprochen hat dass der Gedanke "Sowas schlimmes würde doch niemand einfach nur aus Rufmord Gründen behaupten wenn da nicht was dran ist" einfach mal sowas von komplett falsch ist, dass das Schwert einfach etwas Stumpf geworden ist. Wenn Ehefrauen sowas nach einer zermürbenden Scheidungskrieg nach X Jahren behaupten wird dass sogar untersucht, früher war der Kerl "einfach glasklar mal sowas von schuldig. Punkt.".

    Dafür haben die Panik-Attacken um Terror-Anschläge zugenommen. Wieso bekommt man sowas nicht öfter mit? Einsamer Typ der einfach nur seine Ruhe haben will... "Hat sich bestimmt zurückgezogen um seinen religiösen Wahn auszuleben und einen Anschlag zu Planen.... Oh mein Gott, er wird uns alle umbringen." Ist ja irgendwie noch übler. Da könnten ja theoretisch etliche Menschen bei drauf gehen...

    Vielleicht ist den Menschen bei allen irrationalen Ängsten doch klar wie extrem selten ein "erfolgreicher" Terror-Anschlag doch ist? Dabei weiß jeder Mensch wie extrem irrational Angst sein kann, also ist das kein so starker Grund?

    Das letzte was ich mitbekommen habe war wie ein Typ wegen angeblichem Missbrauch Krankenhausreif geprügelt wurde der von Polizei kurz verdächtigt wurde und schnell als unschuldig ausgeschlossen wurde. Aber sowas wegen Terrorverdacht...? Ne, nie.

    Ich freue mich jedenfalls dass die Leute insgesamt weniger Hysterisch geworden zu sein scheinen (Ausnahmen bestätigen die Regel (siehe oben)), aber trotzdem. Ich dachte immer es wird bald halt einfach die nächste Sau durchs Dorf getrieben...

    Sollte ich meinen glauben an die Menschheit doch nicht verlieren? Oder täusche ich mich?
    Geändert von Interessierter Nutzer (02.12.2018 um 00:27 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    19.01.2015
    Beiträge
    9

    Standard AW: Rufmord als Waffe: Missbrauch vs Terrorismus?

    So ganz verstehe ich den Texte nicht. Es geht wohl etwas durcheinander.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •