Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

  1. #1

    Ausrufezeichen Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    Zunächst: Gratuliere zum Mobbingforum ! Nicht überladen und informativ! Ich wünsche alles Gute!

    Eure Basisseite ist ja Mobbing.net

    Dort habe ich einen äussert interessanten Beitrag gelesen, der vielen Mobbingopfern helfen könnte:

    Die 5. Instanz

    mal ein ganz anderer Denkansatz.

    Ich zitiere:
    Die gern als 4 Instanz bezeichnet Presse hat einen kleinen Bruder bekommen, der sich als sehr eigenwillig erwiesen hat. Während die Mainstreampresse schön auf Linie bleibt, haben "pivate Veröffentlichungen" im Internet völlig neue Möglichkeiten eröffnet.

    Die so entstandene 5 Instanz publiziert völlig unbeschwert und geht Probleme in unorthodoxer Weise an. Oft ist die Veröffentlichung im Internet, sei es nun in einem Forum oder einer privaten Webseite, die einzige Möglichkeit einen Missstand in die Öffentlichkeit zu bringen.
    Welche Zeitung bringt schon negative Artikel über einen ihrer Werbekunden? Und für das Fernsehen sind sowieso nur Vorgänge interessant, die entsprechende Zuschauerzahlen bringen. Da zählt, aus rein finanziellen Gründen, der Klamauk mehr als die Realität.
    So hat sich in den letzten Jahren das Internet mit seinen verschiedenen Möglichkeiten des Publizierens für den Privatmann als probate Alternative zu den üblichen Medien entwickelt. . .
    siehe auch: http://mobbing.net/anti_mobbing.htm


    lG Bruno

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    139

    Idee AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    die 5. Instanz !

    Die gern als 4 Instanz bezeichnet Presse hat einen kleinen Bruder bekommen, der sich als sehr eigenwillig erwiesen hat.


    Das kann man wohl sagen. Vor 10 Jahren dachte kaum einer was für eine Revolution die private Publikation im Internet werden könnte. Der Artikel von Bruno stammt aus 2005 !

    Ja, und was macht die so gebeutelte Mainstreampresse, sie sagt: alles fake !

    Und die Gegenseite antwortet: Lügenpresse.


    Wie dem auch sein, wer vor 10 oder mehr Jahren seiner Tageszeitung ein Problem mitgeteilt hat, das nicht in dem Mainstream passte, der landete bestenfalls bei den Leserbriefen.

    Heute wird ein Blog eröffnet oder man sucht sich ein halbwegs seriöses Forum und schon kann die ganze Welt lesen was Sache ist.

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    2008 - hey, da war ich gerade mal 8 Jahre alt

  4. #4
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    525
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    der Text über die 5.Instanz ist hier im Forum, aber nicht auf der Webseite. Erklärung ?
    von Natur aus cool

  5. #5
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    1.779
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    hallo Iceberg, die Webseite Mobbing.net ist in "Reparatur". Die Fassung die momentan online ist, ist nicht komplett.

  6. #6
    Registriert seit
    25.01.2019
    Beiträge
    3

    Frage AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    die 5. Instanz wäre dann quasi die Publikation von Betroffenen im Internet.

    Beispiel: Ich habe ein Problem mit meinem Bürgermeister. Die örtliche Presse steckt mit ihm unter einer Decke und berichtet dementsprechend. In der Kreisbehörde sitzt ein verwandter von ihm, da geht also auch nichts. Der übliche Filz eben.
    Die Nachbarn wollen sich nicht einmischen ... geht sowieso nichts ...

    Wenn ich jetzt einen Blog eröffne: Lichtgestalten im schwarzbraunen Tal, dann wird das gelesen ?

    Sehe ich das richtig ?

    Danke, ein Internetneuling

  7. #7
    Registriert seit
    25.01.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    seid ihr hier mehr rechts oder links ? Habe ein problem mit den "Rechten"

  8. #8
    Registriert seit
    21.01.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    286

    Standard AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    Zitat Zitat von Sturzbachalm Beitrag anzeigen
    seid ihr hier mehr rechts oder links ? Habe ein problem mit den "Rechten"
    Hier sollte es ja nun wirklich nicht um Rechts oder Links gehen, sondern, wenn ich das richtig verstanden habe, um's Internet und all seine Foren, die einfach zur allgemeinen Meinungsbildung nunmal mit beitragen. Und so verstehe ich auch dieses Thema.
    Ich persönlich denke nicht, daß das Internet mit all seinen Möglichkeiten schon zur allseitig anerkannten 5. Instanz geworden ist, auch wenn so mancher Blogger schon in anderen Medien eingeladen wird bzw. da mitunter präsent ist.
    Im Übrigen bin ich weder links noch rechts, sondern "mittelextrem".
    Geändert von Nickname (26.01.2019 um 05:36 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.023
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    Mobbingforum - rechts oder links ?

    Mein Eindruck ist, und ich bin schon seit einigen Jahren im Mobbingforum, dass hier keine politische Richtung dominiert. Es gibt Vertreter aller politischen Richtungen, wie im richtigen Leben auch. Das Forum ist weder rechts- noch linkslastig.

    Private Publikationen im Internet als 5. Instanz zu bezeichnen ist nicht neu. Die Grundidee ist auf jeden Fall gut und vo ndaher hat sich dieses Prinzip bereits durchgesetzt.

    Gerade Dein Beispiel "Sturzbachalm" zeigt ja, dass es oft die einzige Möglichkeit ist sein Problem in die Öffentlichkeit zu bringen.
    Eine schlechte Wahrheit ist besser als eine gute Lüge !

  10. #10
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    553
    Blog-Einträge
    4

    Pfeil AW: Die 5. Instanz - Blogs, Forenbeiträge, Webseiten gegen Mobbing

    das Thema wird schon lange, auch in anderen Foren diskutiert : 5. Instanz

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •