Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gemeldete Private Nachricht von Nickname

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    284

    Standard Gemeldete Private Nachricht von Nickname

    Nickname hat eine Private Nachricht gemeldet.

    Grund:
    Entschuldigt bitte, daß ich mich hier melde.
    *** hatte mir mir per PN mitgeteilt, daß sie meine letzte PN an sie euch melden werde.
    Ich möchte dazu nur anmerken, daß diese Meldung bei euch nur auf Differenzen zwischen ihr und mir aufgrund persönlichem Austausch per Whatsapp und per E-Mail beruht und somit mit dem Forum gar nichts zu tun hat.

    VG Nickname
    Absender: ***
    Ursprünglicher Inhalt:
    ich schätze wohl, ich melde dashier den admins. mit diesen belästigungen ist jetzt endgültig schluss

  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.644
    Blog-Einträge
    53

    Standard AW: Gemeldete Private Nachricht von Nickname

    Wir hören bei solchen Angelegenheiten beide Seiten und dann entscheiden wir ggf.

  3. #3
    Registriert seit
    21.01.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    284

    Standard AW: Gemeldete Private Nachricht von Nickname

    @Admin
    Für mich hat sich das Ganze erledigt, auch weil es sich sowieso nur auf Aktivitäten außerhalb des Forums bezog.
    Was den Austausch innerhalb des Forums anbetrifft, so gab mir gestern *** zu verstehen, daß sie auch keine PN's mehr von mir will. Ich hoffe nur, daß sie sich umgekehrt auch daran hält.

    VG Nickname

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.346

    Standard AW: Gemeldete Private Nachricht von Nickname

    Hey Nickname,


    Du bist von „ihr“ mehrfach darauf hingewiesen worden, dass du „sie“ in Ruhe lassen sollst. Woran du dich nicht gehalten hast. Im Gegenteil. Worauf hin „ihr“ nichts anderes übrig blieb, als dich sowohl per Whatsapp und Mail zu blockieren. Denn sonst hätte „sie“ keine Minute Ruhe mehr gehabt.
    Du hast dann nichts besseres zu tun, als hier die PN Funktion des Forums zu missbrauchen um „sie“ weiterhin mit Nachrichten zu nerven. Der deutliche Hinweis: Hör auf mich zu belästigen!... wurde ebenfalls ignoriert und statt dessen auch noch dreist für ein Unschuldstheater hergenommen, als „sie“ dich darüber informierte, dass sie den Admin über diese ständigen Belästigungen informiert. Was dich ja nicht davon abgehalten hat, „ihr“ trotzdem weiterhin PNs zu schicken, die „sie“ im Übrigen weder gelesen noch beantwortet hat. Bis „ihr“ dann der Kragen platzte und sie dir mehr als deutlich sagte: Lass mich in Ruhe! Und dabei feststellen musste, dass du schon wieder eine Email los geschickt hast. Stand ja drin…
    Und jetzt bist du auch noch so dreist und kommst hier mit „sie“ gab mir gestern zu verstehen… und hält sich hoffentlich selbst daran.
    wen willst du hier eigentlich verarschen! Wenn du glaubst, ich mache dieses Schmierentheater von dir mit und wehre mich nicht dagegen, hast du dich gekniffen. Du hast mich hier im Forum weder anzusprechen noch nur ein einziges weiteres Mal per PN zu belästigen. Das sage ich dir ebenfalls in aller Deutlichkeit! Du wirst mich in Ruhe lassen.

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    284

    Standard AW: Gemeldete Private Nachricht von Nickname

    Ich möchte nochmals darauf hinweisen, daß alles, was zwischen "ihr" und mir in letzter Zeit an Kommunikation ablief und letztendlich von "ihr" nur noch als Belästigung empfunden wurde, nur, lediglich der Versuch einer völlig uneigennützigen Hilfestellung war, die VÖLLIG AUßERHALB des Forums stattfand.

    Alles, was ich danach noch mit "ihr" hier im Forum per PN gepostet hatte, war lediglich Ausdruck meiner persönlichen Befindlichkeit darüber und zusätzlich wie ein Handreichen zur Wieder-Versöhnung, was allerdings schroff zurückgewiesen wurde. Aber auch damit konnte ich mich arrangieren, weil ich, wie schon oben schrieb, das Ganze für mich als erledigt ansehe.

    Der Konflikt zwischen "ihr" und mir fand nunmal außerhalb des Forums statt und ich sah mich vor wenigen Tagen nur dazu gezwungen eine Ankündigung von "ihr", mich ungerechtfertigterweise zu melden, dies dann auch hier zu melden.

    Wenn nicht von "ihr" die Meldungs-Ankündigung gekommen wäre, hätte sich schon von diesem Zeitpunkt an alles für mich erledigt gehabt, weil ich mich zunächst erst einmal wie ausgenutzt und etwas belogen fühlte. Und das hatte ich "ihr" mit meiner "Erkenntnis" per PN nach längerer Zeit einfach mitgeteilt. Nicht mehr und nicht weniger.

  6. #6
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.644
    Blog-Einträge
    53

    Standard AW: Gemeldete Private Nachricht von Nickname

    Belassen wir es dabei - Thema geschlossen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •