Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mobbing am Arbeitsplatz und Freundeskreis

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2019
    Beiträge
    1

    Böse Mobbing am Arbeitsplatz und Freundeskreis

    Hallo ,
    Hallo ,

    Ich halte es nicht mehr aus .Dies ist schon die 2 dienststelle wo es genauso abgeht wie es in der 1 aufgehört hatte .beim ersten wurde ich durch meine kollegen konischerweise aufmerksam gemacht das meine bessere hälfte sich bei badoo usw aufhalten würde.worauf ich auch angesprungen bin.Das wurde immer schlimmer nicht mehr zur pause abgelöst zu werden .strafarbeiten nicht beachtung an der arbeit usw bis ich wegen einer neuen liebe woanders hingehogen bin. Es dauerte keine 3 jahre da fing das selbe wieder an. Ich dachte die Beziehungen legt sich wieder ,falsch gedacht .Wo ich merkte das ich mich anderweitig umsehen möchte hatte ich mit meiner besten freundin ein video von mir versendet weil das gehirn ausgesetzt hat . Das schlimmste ich hab es zwar über WLAN zuhause versendet war aber ein arbeitshandy.
    Entweder hat sie das video an meine ex gesendet oder die von der arbeit . Komischerseise bevor das vor 2 wochen angefangen hat in der firma und im freundeskreis komisch zu werden sprach mkch eine damalige freundin an und sagte apple da speichert alles in der cloud .als hätte sie es da schon gewusst und hat mich ins messer laufen lassen.
    Auf fb musste ich meinen ac dicht machen wdil ich über freunde niedergemachtt werde. Whatsapp das selbe als wären alle in 1 gruppe und lesen was ich schreibe oder spreche. Ich telefoniere mit jemandem auf meinem privaten handy und nächsten tag spricht mich jemand an was ich gegessen habe wo er meinte er hat die smarties mit schokolade gestern gegessen . Sämtliche firmen mit denen ich bisher guten kontakt hatte schmeisden spitzen . Ich weiss nicht weiter .Das problem ich habe eine wohnung wo der vermieter mein chef ist. Was wird da noch auf mich zu kommen ¿ .mir kommt es auch so vor als würde ich beobachtet werden am pc oder diensthandy komischerweise wissen die wo ich mich aufhalte auch privat.
    Auch beim neuen handy was mir ne freundin über ihren shop vermacht hat das war die mit dem cloud spruch scheint signale zu senden wo ich bin. Das kann kein zufall sein.und verrückt bin ich nicht.
    Was kann ich an besten tun .... neuen namen arbeitsunfähig wäre für hilfe dankbar iauch nicht. Traue mich iemanden mehr anzurufen . Komischerweise meine beyte freundin die ich das video gesendet habe hat plötzlich keine zeit mehr .
    Geändert von Stefan50 (24.03.2019 um 19:48 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    215

    Standard AW: Mobbing am Arbeitsplatz und Freundeskreis

    Hi Stefan,

    ich denke, du solltest deinen gesamten "Internet-Konsum" erst einmal auf ein Minimum reduzieren und z.B. statt Handy wenn möglich nur noch über Festnetz telefonieren (aber auch kein DECT-Telefon benutzen, denn die sind ja nun das klassisch angreifbarste Kommunikationsmittel) ... und dann weitersehen.
    Auch neue, "gute", entsprechend lange Passwörter, die du ziemlich gut mit einem Passwort-Manager händeln kannst, könnten dich bzw. jeden vor unliebsamen Daten- und Informationsklau schon ziemlich gut schützen.
    Wenn du dir sicher bist, daß deine bisherige Identität im Internet und allen darauf basierenden Kommunikationsdiensten wie gläsern geworden ist, bleibt dir nix anderes übrig, als dir eine völlig neue Identität zuzulegen und dabei auf bestmöglichen kryptographischen Schutz (durch entsprechende Verschlüsselung) zu achten.
    Etwas, aber nur etwas aufwendig, aber es lohnt sich.

    NACHTRAG:
    Wer etwas rein Persönliches auf Clouds bzw. Cloud-Diensten speichert oder speichern lässt oder hochlädt oder davon wieder abruft und noch dazu relativ ungeschützt, ist dann selber dran Schuld, weil er damit auch möglichem Missbrauch Tür und Tor öffnet.
    Geändert von newborn (30.03.2019 um 03:49 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    18

    Standard AW: Mobbing am Arbeitsplatz und Freundeskreis

    Hallo zusammen,

    man sollte immer vorsichtig sein, was man online stellt oder auch in Chats posted. Man weiß nie wann das Echo jemanden in den Hintern beißt. Das Netz vergisst leider nichts. Kenne ich aus leidiger Erfahrung.

    Leider vermitteln die Cloudanbieter eine falsche Form der Sicherheit.

    Also, niemals nicht persönliches Preisgeben oder sogar persönliche Daten preisgeben. Einmal bei Facebook oder WhatsApp gepostet und alles kann zu spät sein.

    @newborn: Sind Dect Telefone nicht eigentlich Telefone die für eine interne Kommunikation genutzt werden? Also innerhalb eines abgeschlossenen Umfeldes, weil die Reichweite nicht so besonders groß ist?

    Liebe Grüße

    Ronnie

  4. #4
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    215

    Standard AW: Mobbing am Arbeitsplatz und Freundeskreis

    DECT Telefone sind das klassische "Einfallstor" zum Mithören. Mit relativ wenig Aufwand (mehr Aufwand durch Richtmikrofone) sind schon effektive Lauschangriffe möglich. Die Abstrahlung dieser noch weit verbreiteten Telefontechnik ist etwa so groß wie die von WLANs.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •