Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Brauchen wir eine neue Nationalhymne ?

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2018
    Beiträge
    11

    Blinzeln Brauchen wir eine neue Nationalhymne ?

    Brauchen wir eine neue Nationalhymne ?

    Kann das hier abgestimmt werden ?

    Ich brauch jedenfalls keine !

    Obwohl mir die hier alternativ gefallen würde :


    Oh, say, can you see, by the dawn\'s early light, what so proudly we hailed at the twilight\'s last gleaming? Whose stripes and bright stars, thro\' the perilous fight, o\'er the ramparts we watch\'d, were so gallantly streaming? And the rocket\'s red glare, bombs bursting in air, gave proof thro\' the night that our flag was still there. Oh say, does the star spangled banner still wave o\'er the land of the free and the home of the brave Donald Trump?

  2. #2
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Standard AW: Brauchen wir eine neue Nationalhymne ?

    Ich weiß jetzt zwar nicht so recht, was das "Land der Freien und die Heimat des tapferen Donald Trump" mit einer neuen Nationalhymne für Deutschland zu tun haben soll, aber ich wäre schon auch für eine neue Nationalhymne für Deutschland, die ALLE Deutschen mit Stolz und Selbstbewusstsein mitsingen könnten.

    Wenn man ab und zu bei Sportveranstaltungen im Mannschaftssport unserer Mannschaften sieht, daß die Münder so mancher Sportler beim üblichen Mitsingen der Nationalhymne geschlossen bleiben, so könnte es ja wohl am Text liegen, mit denen ein Teil der Sportler und somit sicher auch ein Teil der Gesamtbevölkerung inzwischen so seine "Probleme" hat.

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    120

    Standard AW: Brauchen wir eine neue Nationalhymne ?

    absolut nicht !

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •