Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kollege wird vom Chef gemobbt. Kann ich helfen ? .Wie kann ich helfen ?

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2019
    Beiträge
    1

    Standard Kollege wird vom Chef gemobbt. Kann ich helfen ? .Wie kann ich helfen ?

    Ein Kollege aus meinem Team wird gemobbt vom Chef.

    Mein Chef will ihn umbedingt los werden und nutzt wirklich jedes Mittel was er in seiner Position nutzen kann. Die beiden haben sich nie gut verstanden und mein Chef hat daraus kein Geheimnis gemacht. Mein Team und jeder in unserem Bereich kommt mit dem Kollegen klar und kann das nicht verstehen.
    Nun hat sich die Situation zugespitzt.
    Mein Chef hat ihm angeboten zu gehen!
    Der Kollege hat dieses Angebot nicht angenommen und wurde bisher auch nicht gekündigt da der Chef keinen Grund hat dies zu tun. Damit sollte die Sache ja eigentlich beendet sein, doch nun ging die Schikane erst richtig los. Der Kollege wurde aus dem Team ausgeschlossen.
    Muss Arbeiten machen die völlig unter seinem Nievau liegen. Das Team versteht die Welt nicht mehr, aber da dem Kollegen ausdrücklich verboten wurde darüber zu reden, ahnen Viele was los ist doch können es nicht verstehen.
    Mittlerweile macht der Chef fast jeden Tag Termine um den Kollegen dazu zu bringen seine Meinung zu ändern bzw. zu gehen. Schreibt ihm e-mails in denen er dem Kollegen Dinge unterstellt die nie vorgekommen sind.
    Der Chef schreibt jedes Wort was der Kollege zu andern Leuten sagt auf und nutzt es später gegen ihn. Zu letzt wurde dem Kollegen vorgegeben was er zu sagen hat und wie er es zu sagen hat. Selbst das An- und Abmelden soll er heimlich tun damit das ja keiner mitbekommt.

    Ich bin leider in der Position das zu wissen da ich anfangs eine Vertrauensperson des Kollegen war. Da es auch mein Chef ist weiss, weiss ich nicht wie ich damit umgehen soll. Mein Team und ich arbeiten seit Jahren mit dem Kollegen und hatten nie Probleme oder das Gefühl das dieser seine Arbeit nicht macht.
    Es wurde mittlerweile auch Beschwerde eingelegt gegen mein Chef. Aber diese wird nicht bearbeiten und der Chef meines Chefs ignoriert das Ganze trotz mehrmaligen Gesprächen. Ich bin langsam an meine Grenzen gestossen und es macht mich krank dabei zuzusehen wie hier gemobbt wird und alle mundtod gemacht werden.
    Auch mir wurde gesagt, dass wenn ich was sage, das üble Konsequenzen haben wird
    Ich habe Schwierigkeiten meinem Chef überhaupt noch in die Augen zu schauen. Und überhaupt hab ich das Gefühl wenn man weg guckt, dass man es damit noch unterstützt. Es raubt mir den Schlaf, meine Kraft und Motivation. Weiß jemand wie man damit umgeht, was man für Rechte hat und wie man als nicht Betroffene helfen kann ?
    Geändert von AB - Britta (10.05.2019 um 21:05 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Standard AW: Kollege wird vom Chef gemobbt. Kann ich helfen ? .Wie kann ich helfen ?

    Du könntest dich zunächst "bestenfalls" offen als Verbündete des gemobbten Kollegen zeigen... und dich damit natürlich selbst gefährden. Auch nicht das Ideale.
    Offenbar besteht zwischen gemobbtem Kollegen und seinem Chef von Chefseite aus vor allem eine tiefgreifende Antipathie, eine offenbar irreparable, und sicher noch mehr. Anders kann ich mir das nicht erklären.
    Und offensichtlich ist der Gemobbte NOCH ziemlich leidensfähig, wenn er diese ganzen Einschränkungen über sich ergehen lässt.
    Ich glaube, du als eigentlich Außenstehende kannst da effektiv nichts weiter tun, als - wie schon geschrieben - dich mit dem Gemobbten zunächst solidarisch zu zeigen, sein Vertrauen zu gewinnen, ihm sagen, daß du zu ihm stehst. Mehr wird da erst mal nicht drin sein.
    Vielleicht kannst du dich im Austausch mit ihm auch darüber verständigen, was er jeweils tun sollte, wie er handeln sollte, um seine persönliche Situation erträglicher zu machen.

    Aber: Im Endeffekt steht ja schon fest, wenn ich das richtig verstanden habe, daß der Chef ihn unbedingt loshaben möchte, bisher nur noch keinen Kündigungsgrund gefunden hat.
    Insofern bleibt ja nur noch, nach vorn zu schauen, auf eine Zeit und einen Job abseits von diesem bisherigen Chef, da jegliche Zukunft unter dem bisherigen Chef ja völlig verwirkt zu sein scheint.
    Also, mach ihm vielleicht auch Mut, zu neuen Ufern aufzubrechen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •