Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

  1. #11
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    514
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Ein Gärtner der nicht zuerst mal das Startspray verwendet blödelt nur rum. Das sieht Amalie völlig richtig. Der Typ denkt sich, alte Frau, von Technik keine Ahnung, da schinde ich erst mal Zeit. Er hat über eine Stunde am Rasenmäher rumgemacht. Ohne Erfolg. Dann kommt Amalie mit dem Startspray und zack läuft die Kiste.
    Allerdings, Amalie, gebe ich zu bedenken, erst die Arbeiten des Gärtners könnten dazu geführt haben, dass sich der Motor starten lies. Wenn das Startspray am Anfang benützt worden wäre, hätte es vielleicht nichts genützt. Im Nachhinein ist schwer zusagen was wirklich los war. Allerdings kann man schon mal ganz am Anfang einen Sprühstoss riskieren. Das hat mir schon viel Arbeit erpart.
    von Natur aus cool

  2. #12

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Das Pferd gefällt mir gut - danke ! Die Antworten auch.
    Mein Gärtner sagt er, er musste den Benzin rauslassen, weil er verdorben war. Ich dachte er will mich veralbern und habe meinen Automechaniker angerufen. Der sagte, das kann gut sein. Manchmal entmischen sich die Zusätze und der Motor zündet nicht mehr. So nach 3-4 Jahren kann der Benzin tatsächlich unbrauchbar werden.
    Damit ist der Gärtern aus dem Schneider. Der Rest ist mir nicht so wichtig.

  3. #13

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Hab den Gärtner raus geworfen ! Das ständige übermäßige Gießen der Pflanzen konnte er einfach nicht lassen. Einige sind nun in einem bedauernswerten Zustand ! Der Mann hätte besser Bademeister werden sollen, oder in einer Autowaschanlage arbeiten !

  4. #14
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Zitat Zitat von Amalie von Luckenwalde Beitrag anzeigen
    Hab den Gärtner raus geworfen ! Das ständige übermäßige Gießen der Pflanzen konnte er einfach nicht lassen. Einige sind nun in einem bedauernswerten Zustand ! Der Mann hätte besser Bademeister werden sollen, oder in einer Autowaschanlage arbeiten !

    ... und?
    Dein bisheriger Gärtner ist aber jetzt auch erst mal in einem bedauernswerten Zustand.
    Da wirst du dir jetzt notgedrungen einen Neuen suchen müssen, oder!?
    Geändert von newborn (01.06.2019 um 01:02 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    27

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Da wirst du dir jetzt notgedrungen einen Neuen suchen müssen, oder!?
    Wenn Amalie dem Mann sagt, er soll ihre Pflanzen nicht totgießen und er macht es trotzdem, ist das der nächste logische Schritt. Ein solches Verhalten würde in jeder Branche irgendwann zur Kündigung führen. Oder soll ein Arbeitgeber seelenruhig zusehen, wie sein Angestellter Betriebseigentum weiterhin - trotz eines Gespräches - kaputt macht, nur weil er denkt, er weiß es besser? Dann ist nicht der Angestellte zu bedauern, der weiterhin Dinge - in dem Fall Amaliens Blumen - zerstört. Dann ist er selbst schuld, wenn er entlassen wird und jemand eingestellt wird, der etwas von seinem Fach versteht.

  6. #16
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.919

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    wenn der Gärtner trotz Anweisung weiterhin alles unter Wasser setzt ist er selber veantwortlich für seine Entlassung. Lass Dir also kein schlechtes Gewissen einreden , Amalie.
    Schade, dass es unter der Vielzahl der Forumsuser immer wieder Leute gibt, die um keinen Preis Streit vermeiden möchten und nichts lieber tun als sticheln......mal so allgemein gesprochen

  7. #17

    Pfeil AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Zunächst mal, dieser newborn ist ein ****. Seine Ratschläge sind weit ab von jeglicher Realität.

    Zum Ex-Gärtner: der Schaden beläuft sich so auf die 2 000 Euro. Es waren seltene Pflanzen. Grösstenteils Palmen.

    Ich denke er hat sie bewusst kaputt gemacht, aus Neid. Wie ich erfahren habe war er "Landschaftsgärtner" mit einem eigenen Betrieb. Dann ist ihm die Frau abgehaun und er musste zahlen. Der Betrieb war futsch. Wohl auch, weil er ein horribler Gärtner ist. Glückwunsch nachträglich zum Entschluss der Frau.

    Ich habe jetzt ein Frau eingestellt. Mal sehen.
    Geändert von Admin (01.06.2019 um 23:27 Uhr) Grund: Name gelöscht

  8. #18
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    27

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Dann drück ich dir die Daumen, sowohl, dass sich deine Pflanzen wieder erholen, als auch bei der neuen Gärtnerin. Berichte mal, wie es läuft...........

  9. #19
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.645
    Blog-Einträge
    53

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Amalie von Luckenwalde ist ein Pseudonym. Sie wohnt auch nicht im Osten. Bitte keine Anfragen wegen Arbeit an Frau Amalie oder an uns schicken.

  10. #20
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    514
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Mein Gärtner mobbt mich und tötet meine Pflanzen

    Na, das ist mal ne interessante Reaktion.
    von Natur aus cool

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •