Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Willkommen in der Leihmutterklinik!

  1. #1
    Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    1

    Beitrag Willkommen in der Leihmutterklinik!

    Leihmutterschaft in der Ukraine. Eine der besten Leihmutterschaftskliniken in Westeuropa.
    Legale Leihmutterschaft in der Ukraine - harte Auswahl von Leihmuttern, volle Unterstutzung in allen Stadien der Schwangerschaft, rechtliche Unterstutzung in allen Fragen.
    ***** Leihmutterklinik in der Ukraine




    _______________ Name der Klinik gelöscht _____________ Moderatorin

  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.647
    Blog-Einträge
    53

    Pfeil AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    Den Werbelink habe ich gelöscht. Aber ich finde das Thema sollte diskutiert werden. Schließlich will die Ukraine in die EU.

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    120

    Ausrufezeichen AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    harte Auswahl von Leihmuttern ...

    Was ist darunter zu verstehen ? Werden die Frauen etwa gezwungen ?

    Dachte nicht, dass so etwas in Europa möglich ist.

  4. #4
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Pfeil AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    Zunächst einmal: Die Ukraine liegt nicht in Westeuropa!.... sondern ganz weit im Osten.
    Zum Thema gab es in den vergangenen Jahren auch einige interessante Reportagen. An Details kann ich mich leider nicht mehr erinnern.
    Fakt ist, daß auch innerhalb der EU sehr unterschiedliche Regelungen bezüglich Leihmutterschaft existieren.
    Die altruistische, also nichtkommerzielle Leihmutterschaft ist zum Beispiel auch in unserem Nachbarland Niederlande legal, sodaß man nicht erst in die Ukraine müßte.
    Unter kommerziellem Aspekt finde ich persönlich Leihmutterschaften prinzipiell doch höchst bedenklich.
    Geändert von newborn (24.05.2019 um 12:25 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.647
    Blog-Einträge
    53

    Idee AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    Zunächst einmal: Die Ukraine liegt nicht in Westeuropa!.... sondern ganz weit im Osten.



    Die Ukraine liegt in Europa. ************


    _______________ Und auch ein Admin kann sich mal irren _____________

    Habe den fehlerhaften Text gelöscht - Moderatorin

  6. #6
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Ausrufezeichen AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    Ich hatte keineswegs Millefleurs kritisiert, sondern #getnick und insbesondere, daß er/sie überhaupt das Thema Leihmutterschaft nur auf die Ukraine bezog, obwohl es ja in zahlreichen EU-Staaten auch entsprechende Lösungen dafür gibt.

    ______________________

    Einfügung Mod : Ich hatte keineswegs Millefleurs kritisiert, sondern #getnick
    Stimmt ! Hab's korrigiert

  7. #7
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.924

    Beitrag AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    ob dieser Nick das Thema " Leihmutter" NUR auf die Ukraine bezog ist für mich nicht ersichtlich, und die Aussage dass es sich nur auf dieses Land bezöge, diente wohl auch nur dazu, das letzte Wort zu behalten. Nebenbei, Holland wäre wohl das letzte Land, das für einen Kinderwunsch mit Hilfe einer Leihmutter zu empfehlen wäre. Die Hürden dort sind ungleich höher als in jedem anderen europ. Land.Das Thema "Leihmutter" ansich ist zweifellos interessant, ebenso die Tatsache, dass es hier in Deutschland verboten ist und man " sein" Kind auch nicht so ohne weiteres nach Deutschland" einführen" kann. Selbst wenn erwiesen ist, dass deutsche "Auftraggeber" die genetischen Eltern sind, wird ein solches Gutachten nicht immer vor hiesigen Gerichten anerkannt. In dem Fall ist - wie auch bei der Geburt in anderen europ. Länern, die Leihmutterschaft erlauben- eine Adoption erforderlich.
    Die meisten Gegner der Leihmutterschaft führen ethische Gründe an. Da mag man durchaus geteilter Meinung sein. Das geht über die Glaubensfrage ( was Gott nicht gewollt hat - ein Kind- soll man nicht mit Gewalt erzwingen) bis hin zu Situationen, in denen eine Frau aufgrund z.B. eines Unfalls nicht mehr in der Lage ist, ein Kind zu gebären oder auch homosexuelle Paare, die ein Kind haben möchten. Gründe gibt es viele, leicht gemacht wird es keinem , auch nicht in Ländern - sei es Europa oder sonstwo- wo, es erlaubt ist,sich den Kinderwunsch zu erfüllen.
    Ich denke, den Weg zu einem Kind über eine Leihmutter muß jeder mit sich selber ausmachen und entscheiden
    Geändert von Gerdis (25.05.2019 um 11:33 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    244
    Blog-Einträge
    1

    Idee AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    Im Originalbeitrag war der Name der Klinik, der Admin hat diese Werbung gelöscht.

    newborn hat oberflächlich kommentiert, dass es auch Leihmütter in den Niederlanden gibt.

    Danke für deinen Einwand Gerdis. Ich glaube auch, dass es in den Niederlanden ungleich schwerer ist eine Leihmutter zu bekommen gegenüber der Ukraine.

    Europa, Westeuropa - ist eigentlich egal. Der Fehler lag vermutlich bei getnick die die Ukraine zu Westeuropa zählt.

    Was ich so überhaupt nicht mochte war der Ausdruck " harte Auswahl". Das errinnert an Zuhälter bzw. Prostituierte aus dem Osten.
    Geändert von Menno ! (25.05.2019 um 12:10 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Standard AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    Mir ging es darum, die ausdrückliche Empfehlung für die Ukraine bezüglich Leihmutterschaft etwas zu entkräften, da es in zahlreichen EU-Staaten auch entsprechende "Lösungen" dafür gibt bzw. da möglich sind und angeboten werden, und auf den großen Unterschied zwischen altruistischer und kommerzieller Leihmutterschaft hinzuweisen, der übrigens bei Wikipedia sehr gut herausgearbeitet zu finden ist, wie ich finde.
    Es ist m.E. ja wohl ein großer Unterschied, ob Leihmutterschaft zum Geschäfte machen genutzt wird oder als uneigennützige "Leistung" angeboten wird, um Kinderwünsche erfüllen zu helfen.
    Geändert von newborn (25.05.2019 um 18:22 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    30

    Standard AW: Willkommen in der Leihmutterklinik!

    @n

    vielleicht solltest du dich genauer ausdrücken, bevor die "üblichen Missverständnisse" entstehen. Das ist bei dir ja öfter mal der Fall. Nicht böse sein. Ich sehe nur, dass manchmal deinen Kommentaren hinterher rennst.....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •