Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: unterschiedliche Auffassungen zum Thema "Ironie"

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Ausrufezeichen unterschiedliche Auffassungen zum Thema "Ironie"

    Zitat Zitat von Krauti Beitrag anzeigen
    Politisch ist das Thema "Mobbing durch Migranten" nicht korrekt. Ebenso "kriminelle Migranten".

    Es gibt auch keine Migranten in Ostdeutschland. Überhaupt, wir haben keine Probleme mit den Migranten, keine Kosten,

    Friede, Freude, Eierkuchen !

    Was möchtest du jetzt damit eigentlich sagen bzw. zum Ausdruck bringen?
    Verstehe ich jetzt nicht!

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    139

    Ausrufezeichen AW: unterschiedliche Auffassungen zum Thema "Ironie"

    IQ auf 130 hochschrauben, dann klappts auch mit Krauti.

  3. #3
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Pfeil AW: unterschiedliche Auffassungen zum Thema "Ironie"

    Zitat Zitat von Krauti Beitrag anzeigen
    IQ auf 130 hochschrauben, dann klappts auch mit Krauti.

    Das Ganze ist ich glaube keine Frage des IQ, sich einfach deutlicher auszudrücken.
    Aber dann versuche ich mal, darauf einzugehen (Zitat von dir):
    "Es gibt auch keine Migranten in Ostdeutschland. Überhaupt, wir haben keine Probleme mit den Migranten, keine Kosten,

    Friede, Freude, Eierkuchen !" - Zitat Ende -

    Migranten gibt es überall in Deutschland und Probleme mit denen sind in allen Teilen Deutschlands ähnlich gelagert. Die diesbezüglichen Kosten (im letzten Jahr 23 Mrd., wie ich kürzlich gelesen hatte) sind nun mal auch Fakt. Also nix mit Friede, Freude, Eierkuchen.

  4. #4
    Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    139

    Idee AW: unterschiedliche Auffassungen zum Thema "Ironie"

    wenn du dich an die 130 annäherst , vorsicht, nicht hinten runter fallen, dann erscheint schemenhaft das Wort Ironie am Horizont. Bei 140 wäre es natürlich klarer zu sehen .

  5. #5
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Beitrag AW: unterschiedliche Auffassungen zum Thema "Ironie"

    Zitat Zitat von Krauti Beitrag anzeigen
    wenn du dich an die 130 annäherst , vorsicht, nicht hinten runter fallen, dann erscheint schemenhaft das Wort Ironie am Horizont. Bei 140 wäre es natürlich klarer zu sehen .

    Ich denke, das Thema ist viel zu ernst, als es der Ironie anheim fallen zu lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •