Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mobbing in der Realschule, vor der Klasse beschimpft, dass ich hässlich und dumm sei,

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.644
    Blog-Einträge
    53

    Ausrufezeichen Mobbing in der Realschule, vor der Klasse beschimpft, dass ich hässlich und dumm sei,

    Aus dem Blogbereich des Forums übertragen:

    ___________________________________


    Hallo,

    ich bin Aliyah und 17 Jahre alt. Seit dem ich eigentlich denken kann wurde ich von diesen einem Jungen, ich nenne ihn hier mal Elias, gemobbt. Ich meine im Kindergarten und auch in der Grundschule waren es meist nur die normalen Streitereien zwischen Jungs und Mädchen. Als ich dann allerdings mit Elias auf die gleiche Reaelschule kam wurde es langsam auffällig. Er machte mich fertig und redete über mich. Manchmal auch nur weil mir kalt war und ich meine Arme verschränkte. Ihm war das zu arrogant. Irgendwann zog er alle mit ein. Er fragte andere, die mit mir redeten, wieso sie denn mit so jemanden wie mir reden. Ich habe alles versucht Ignoranz, aber auch Kontern.

    Ich versuchte wenigstens die Mädchen mit auf meine Seite zu ziehen, doch weil die nicht auch von Elias so behandelt werden wollten vereidigten sie immer ihn. So ging es wirklich 7 Jahre lang und das schlimmste war wir kannten uns schon mein ganzes Leben lang. Ich fragte ihn Privat was er denn gegen mich hätte aber darauf kam nur als Antwort, weil ich mich im Unterricht ständig rumdrehen würde. Natürlich war das alles nicht gerade unauffällig und ich weiß das es meine Lehrer mitbekommen haben müssen, doch wenn Elias mal wieder laut durch die ganze Klasse mich beschimpft hatte, dass ich hässlich oder dumm sei, sagten die Lehrer nur immer wieder ich sollte ihn doch einfach ignorieren und haben nichts dagegen unternommen. Meinen Eltern habe ich nie davon erzählt, weil es mir irgendwie peinlich war, dass ich so dumm war und allen immer wieder neue Chancen gegeben habe.

    Ich bin jetzt seit einem Jahr endlich raus da, doch ich ärgere mich so sehr das ich das mit mir machen lassen hab und jetzt kann ich es nicht mehr rückgängig machen.
    Immer wenn ich mich über Mobbing belesen habe Stände da ich soll damit abschließen und vergeben. Ich könnte NIEMALS diesen Leuten vergeben, weil sie mein Leben zerstört haben. Ich sitze fast jeden Abend in meinem Zimmer und heule.
    Also was soll ich nur tun?

  2. #2
    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Mobbing in der Realschule, vor der Klasse beschimpft, dass ich hässlich und dumm sei,

    All das Erlebte erst einmal zu verarbeiten, bräuchtest du jetzt am Dringendsten, wie ich finde. Das geht nur allmählich, Schritt für Schritt und du solltest auch Geduld dabei haben, weil auch deine ganze Vorgeschichte schon sehr lang ist.
    Es gibt dafür Therapeuten, die sich genau auf Kinder und Jugendliche spezialisiert haben. Gehe am besten mal zu deinem Arzt und frage ihn nach solchen Therapeuten. Das wäre erst einmal das Beste aus meiner Sicht.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •