Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2019
    Beiträge
    4

    Standard Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

    Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

    Wer kennt sich damit aus ? Ich habe bisher nur Erfahrung mit Guppys.

    Hab hier schon einige gute Tipps gelesen. Z. b. Silber !

    Koikarpfen sind eine echte Aussenseiteranlage, das ist mir klar. Aber andrerseits kann man da ein Hobby mit einer Geldanlage verknüpfen.

    Ein "Tümpel" ist auf meinem Grundstück vorhanden. Den könnte ich optisch aufwerten mit teuren Fischen und hätte auch noch eine Geldanlage.

    Wer weiß Bescheid ?

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

    Mein Mann hat für ca. 2000 Euro Kois gekauft. Die hat alle der Fischreiher gefressen. Flop !

  3. #3
    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

    Hobby ja, Geldanlage nein ! Kennt ihr jemand der euch einen Fisch für 10 000 Euro abkauft ? Wenn ja, dann könnt ihr auch Kois züchten. Wenn nein, dann lasst die Finger davon.
    Fische generell sind ein schönes Hobby. Aber damit Geld verdienen ist schwierig.
    Kois brauchen intensive Pflege und da ist der Laie überfordert. Wer weiß denn schon was ein Eiweißabschäumer ist ?

  4. #4
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.923

    Standard AW: Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

    hallo Karpfen, du hast völlig recht mit Hobby ja,Investment nein. Und zu Deiner Frage mit dem "Abschäumer". Da hast Du wahrscheinlich etwas wörtlich übersetzt. Ich will NICHT besserwisserisch und belehrend sein,aber eine Berichtigung sei erlaubt. Ein Protein Skimmer hat nur mittelbar mit Eiweiß zu tun. Es ist eine Art " Netz", oft für Aquarien benutzt, mit dem organische Abfälle und Dreck aus dem Wasser gefischt werden ( sehr vereinfacht gesagt)

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6
    Blog-Einträge
    1

    Pfeil AW: Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

    Ich will NICHT besserwisserisch und belehrend sein,

    Bist Du aber ... Sorry

    Ich finde Beiträge wie oben kontraproduktiv, da du einfach nur relativ unwichtige Infos nach schiebst. Zum Thema selbst schreibst du nichts. Ausserdem war die Aussage zum Eiweißabschäumer sachlich falsch. Willst Du das Forum blockieren ?




    Und, sieh mal nach was Doitsu Koi bedeutet. Dann weißt du auch ob ich Bescheid weiß


    Ein Eiweißabschäumer wird u. a. für Aquarien und Koibecken benützt. Bei Salzwassseraqurarien ist der Eiweißabschäumer ein "muss" !




    Wikipedia

    Protein skimmer


    A protein skimmer or foam fractionatoris is a device used to remove such as food and waste particles from water. It is most commonly used in commercial applications like municipalwater treatment facilities and public aquariums.

    Protein skimmers are also used for filtration of home aquariums.
    Geändert von Doitsu (25.07.2019 um 11:19 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    6
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Koi - Karpfen, die feuchte Geldanlage interessant ? Oder, ein Sprung ins kalte Wasser ?

    Koikarpfen sind wie Diamanten bzw. Edelsteine. Wer sich damit nicht auskennt sollte die Finger davon lassen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •