Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Mobbing im Kollegium?

  1. #11
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    839

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    hallo Estelle,
    ich gehe mal zu Deinen Gunsten davon aus, dass Du uns hier alle ein wenig auf die Schippe nehmen willst. Wir sind ja auch, mich eingeschlossen, auf den Zug aufgesprungen.Wenn das nicht so ist dann weiss ich echt nicht, wie man Deine Antworten interpretieren soll, bezw. ich müßte mir dann schon aus Höflickeit einen Kommentar verkneifen. Wieso lehnst Du so vehement ab Dir eine Brille zuzulegen, die dem Spott und dem Lächeln Deiner Kolleginnen ein Ende setzen würden.
    Ob Du Deinen Kolleginnen nicht " soo nah" kommst ist relativ, und da sind die Empfingungen sehr unterschiedlich. Fakt ist, dass Deine Sehschwäche allen anscheinend auf die Nerven geht und sie sich mit dem Lächeln und Nachäffen revangieren.
    Beantwore mir doch bitte die Frage, warum Du nicht in Erwägung ziehen willst, Deine Augen mal untersuchen zu lassen und Dir ggf. eine Brille zuzulegen?? Bisher bist Du auf diesen Punkt mit keinem Wort eingegangen.

  2. #12
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    Hallo nochmal,
    inzwischen habe ich versucht, das Ganze eher heiter zu sehen, aber es wird immer schlimmer. Heute hat mich eine Kollegin gefragt, ob ich in den Bildschirm kriechen will. Sollte ich da mal mit der Chefin reden?

  3. #13
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.351

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    Ganz ehrlich Estelle, merkst du eigentlich nicht, dass du deinen Kollegen mit deiner Art auf die Nerven gehst? Das, was du gerade erlebst ist kein Mobbing, sondern ganz normale Reaktionen von genervten Kollegen. Wenn du unbedingt mit deiner Chefin reden willst, dann frag sie mal danach, ob ihre Firma Computerbrillen zahlt. Oder sprich mal mit deiner Krankenkasse, in wie weit diese eine Brille finanziert. Es geht echt mal nicht, dass du deine Kollegen ständig mit deiner Kurzsichtigkeit "belästigst" und zu nahe kommst. Du solltest doch eigentlich selbst merken, dass das einigen offensichtlich zu weit geht.
    Was spricht eigentlich gegen eine Brille? Hast du Angst, sie steht dir nicht, oder was? Glaub mir, es gibt auch Modelle, die sehr schick sind und ein Gesicht eher noch unterstreichen.

  4. #14
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    Zitat Zitat von Ilythia Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich Estelle, merkst du eigentlich nicht, dass du deinen Kollegen mit deiner Art auf die Nerven gehst? Das, was du gerade erlebst ist kein Mobbing, sondern ganz normale Reaktionen von genervten Kollegen. Wenn du unbedingt mit deiner Chefin reden willst, dann frag sie mal danach, ob ihre Firma Computerbrillen zahlt. Oder sprich mal mit deiner Krankenkasse, in wie weit diese eine Brille finanziert. Es geht echt mal nicht, dass du deine Kollegen ständig mit deiner Kurzsichtigkeit "belästigst" und zu nahe kommst. Du solltest doch eigentlich selbst merken, dass das einigen offensichtlich zu weit geht.
    Was spricht eigentlich gegen eine Brille? Hast du Angst, sie steht dir nicht, oder was? Glaub mir, es gibt auch Modelle, die sehr schick sind und ein Gesicht eher noch unterstreichen.
    Aber ist das denn schon eine Belästigung? Ich versuche ja wirklich nur zu erkennen, was da steht. Ich stehe ja nicht direkt vor den Kolleginnen, sondern streck halt den Kopf. Einen Abstand wahre ich also schon. Mir ist noch nicht so ganz klar, wie ich die Kollegen damit "nerve", weißt du?

  5. #15
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    839

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    wie Du an den Bemerkungen und Reaktionen Deiner bedauernswerten Kollegen ja merken kannst IST es eine Belästigung und nervt sie ganz gewaltig.
    Ich wundere mich nur, warum Du auf die Frage nach einer Brille nicht antwortest?! Oder lachst Du dich nur halbtot,weil wir auf Deinen Thread überhaupt eingehen?

  6. #16
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    Zitat Zitat von cinderella467 Beitrag anzeigen
    wie Du an den Bemerkungen und Reaktionen Deiner bedauernswerten Kollegen ja merken kannst IST es eine Belästigung und nervt sie ganz gewaltig.
    Ich wundere mich nur, warum Du auf die Frage nach einer Brille nicht antwortest?! Oder lachst Du dich nur halbtot,weil wir auf Deinen Thread überhaupt eingehen?
    Wahrscheinlich habt ihr Recht - ich kenne mich nicht so gut aus mit Brillen, aber ich denke auch, dass ich eine brauche. Wie nötig die Brille ist, weiß ich aber nicht genau. Ich habe nur Angst, dass ich dadurch schon meinen "Ruf" als Blindschleiche bei den Kollegen weg habe. Bei unserem jährlichen Betriebsausflug zum Beispiel habe ich mir fast in die Hosen gemacht, weil ich die Toiletten nicht finden konnte...

  7. #17
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    839

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    um heruszufinden,wie nötig eine Brille ist und welche Stärke man braucht, geht man normalerweise zu einem Optiker und lässt einen Sehtest machen. Versuche einen Termin beim Augenarzt zu erhalten sind meist sinnlos, die sind auf Monate "ausgebucht". Beide Möglichkeiten sind eigentlich überall und jedem hinreichend bekannt. Vielleicht hättest Du dich schon eher aufgerafft und Dir eine Brille zugelegt, wenn Du damals wirklich in die Hosen gemacht hättest. Erlaube mir die Frage wie alt /jung bist Du eigentlich???

  8. #18
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    Zitat Zitat von cinderella467 Beitrag anzeigen
    um heruszufinden,wie nötig eine Brille ist und welche Stärke man braucht, geht man normalerweise zu einem Optiker und lässt einen Sehtest machen. Versuche einen Termin beim Augenarzt zu erhalten sind meist sinnlos, die sind auf Monate "ausgebucht". Beide Möglichkeiten sind eigentlich überall und jedem hinreichend bekannt. Vielleicht hättest Du dich schon eher aufgerafft und Dir eine Brille zugelegt, wenn Du damals wirklich in die Hosen gemacht hättest. Erlaube mir die Frage wie alt /jung bist Du eigentlich???
    Also sollte ich zum Optiker gehen?
    Bei dem Ausflug war mir das schon sehr unangenehm, weil ich wirklich sehr dringend musste. Ich hoffe, ich hab mich da nicht zum Affen gemacht.
    Ich bin 20.

  9. #19
    Registriert seit
    12.06.2019
    Beiträge
    7
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    Liebe Estelle, entweder bist du ein bisschen blond oder du machst dich hier auf unsere Kosten lustig. Im ersten Fall geh zu Fielmann, die machen einen Sehtest und beraten dich dann weiter. Im zweiten Fall schäm dich einfach unsere Zeit zu verschwenden. LG Leandra

  10. #20
    Registriert seit
    28.07.2019
    Beiträge
    10

    Standard AW: Mobbing im Kollegium?

    Zitat Zitat von Leandra Beitrag anzeigen
    Liebe Estelle, entweder bist du ein bisschen blond oder du machst dich hier auf unsere Kosten lustig. Im ersten Fall geh zu Fielmann, die machen einen Sehtest und beraten dich dann weiter. Im zweiten Fall schäm dich einfach unsere Zeit zu verschwenden. LG Leandra
    Was meinst du denn mit "blond"?
    Ich werde mal schauen, wann ich demnächst mal dahin gehe. Ich hoffe mal, es ist nicht allzu dringend.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •