Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mobbing wegen Elternzeit

  1. #1
    Registriert seit
    04.08.2019
    Beiträge
    1

    Standard Mobbing wegen Elternzeit

    Hallo Forum.

    Ich habe folgende Situation..

    Bin Vater gehe jetzt wieder in Elternzeit...

    Da es mir freisteht die elternzeit zunehmen wann ich möchte habe ich dies auch getan habe rechtzeitig meinen Antrag abgegeben.

    Nun wird mir aber vorgehalten warum ich dies im August mache da haben ja so viele Urlaub und nun seien nicht genug leute da um die Arbeit zu erledigen..

    Ich wurde von meinem teamleiter immer wieder zu seite genommen und unter druck gesetzt ! warum ich das gerade im August machen muß warum ich nicht mit ihnen das so abgesprochen habe das es besser fürs geschäft gewesen wäre...

    Ob ich nicht telefonisch erreichbar wäre... blabla


    Zudem meint er noch zu mir viele hätten jetzt wegen mir ihren urlaub verschieben müßen.. und es hersche nun wegen mir chaos....

    Aber ich höre jetzt auch von einem anderen kollegen ich würde auf einmal schlampig arbeiten und ich würde nur noch an meine elternzeit denken... totale Unterstellung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nicht genug ich bekomme von einem anderen kollegen sogar eine sms das wegen mir chaos herscht....

    Ich finde mich enorm unter druck gesetzt der teamleiter gibt allen im August Urlaub und ich solle deshalb meine elternzeit absagen und anders planen was ich aber vehement verweigere..... zumal mir noch nie im August urlaub genehmigt wurde.

    Eine Teamleiterin meinte wenn es hier zu viel wird dann bist du telefonisch erreichbar und kommst ok ? und ich sagte nein das werde ich nicht tun....

    ich wurde bestimmt 20 mal oder mehr auf dieses thema angesprochen dabei habe ich doch ein recht meine elternzeit dann zu nehmen wann ich möchte...

    Man gibt mir das Gefühl unerwünscht zu sein... und jahrelang wurde mir gezeigt das ich unwichtig eine 0 bin und jetzt auf einmal soll ich wichtig sein.. ich habe angst das es nach der elternzeit schlimmer wird ich habe auch leider kein mobbing tagebuch geführt..

    Vor 6 monaten hat die teamleiterin mich zur witzfigur gemacht vor allen kollegen bei einer besprechung und meinte ich habe den hern xxxxxxxxxxxx gesagt wenn er noch 1 mal zu spät zu ner besprechung kommt gibts die kündigung .... dabei kam ich mal nur 1 minute zu spät weil ich vergessen hatte das eine besprechung war wenn andere aber mal zu spät erscheinen macht dies nichts.... und so gibt es halt diverse beispiele ich wurde beleidigt angeschriehen von anderen kollegen aber diese sind auch beliebt bei der teamleiterin.... passiert ist ihnen nichts...





    Wie seht ihr das ?! ist das schon mobbing ?
    Geändert von discsection (04.08.2019 um 11:29 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    839

    Standard AW: Mobbing wegen Elternzeit

    hallo discsection,
    Da es mir freisteht die elternzeit zunehmen wann ich möchte
    das ist für mich eigentlich der wesentlichste Satz. Es bedeutet, dass Du eigentlich auch etwas später- also wenn ein Großteil Deiner Kollen aus dem Urlaub zurück sind, Deine Elternzeit nehmen kannst.
    Weder Dein Teamleiter noch Deine Kollegen sprechen Dir doch das Recht auf Elternzeit ab, sie bitten Dich nur mehr oder weniger dringlich,Rücksicht auf die Arbeitssituation zu nehmen, bezw. in Notfällen ggf. auch mal telefonisch erreichbar zu sein. All das lehnst Du aber vehement ab und wunderst Dich dann, dass Deine Arbeitsumgebung ziemlich säuerlich darauf reagiert. Vielleicht wäre ein wenig Kompromissbereitschaft von Deiner Seite angebracht. Schließlich handelt es sich ja nicht um Monate, um die Du deine Elterzeit verschieben sollst sondern lediglich um vielleicht 2-3 Wochen, oder? Da muß man dann wirklich nicht so dickköpfig sein und zu allem Nein sagen. Denke mal darüber nach

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.351

    Standard AW: Mobbing wegen Elternzeit

    Hallo dicsection,

    so ganz kann ich dein Verhalten auch nicht nachvollziehen. Du siehst doch selbst, was bei euch im Betrieb los ist. Was schadet es dann, seinen Kollegen noch für ein paar Tage unter die Arme zu greifen. Kein Wunder, wenn du solche Reaktionen hervor rufst, du machst durch dein Verhalten ja auch sehr deutlich, wo dir die Leute mal begegnen können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •