Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wer kennt sich mit Bio - Hausbau aus, praktische Erfahrungen, verständliche Infos, Baumaterialien

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2019
    Beiträge
    1

    Frage Wer kennt sich mit Bio - Hausbau aus, praktische Erfahrungen, verständliche Infos, Baumaterialien

    Ich interessiere mich für Bio-Häuser. Vielleicht kauf oder miete ich.
    Wer hat da Erfahrungen ? Preise ?

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.014
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Wer kennt sich mit Bio - Hausbau aus, praktische Erfahrungen, verständliche Infos, Baumaterialien

    Biologisches Bauen, ist das mit Holz, Lehm, Reet ?

    Willst Du selber bauen , fertig kaufen, mieten ?

    Hab mich nur mal mit radioaktiven Baustoffen (Granit) beschäftigt.

    Aber insgesamt ist das Thema biologisch und nachhaltig Bauen ein spannendes Thema.
    Eine schlechte Wahrheit ist besser als eine gute Lüge !

  3. #3
    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    519
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Wer kennt sich mit Bio - Hausbau aus, praktische Erfahrungen, verständliche Infos, Baumaterialien

    Also die Verarbeitung von Reet ist sehr teuer ...

    Lehm wäre als Baumaterial gut, aber das muss ein Fachmann machen, wenn das Haus EG und 1. St. hat.

    Aber insgesamt ein wichtiges Thema !

  4. #4
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    839

    Standard AW: Wer kennt sich mit Bio - Hausbau aus, praktische Erfahrungen, verständliche Infos, Baumaterialien

    Biohäuser sind meist meist aus Holz und Lehm und sehr energieeffizient. Verwendet werden nur natürliche Materialien. Inzwischen gibt es Biohäuser auch als Fertighäuser. Bei den Preisen kommt es darauf an welche Ansprüche Du stellest oder - bei einem Fertighaus- welchen Typ Du haben möchtest.Manche Hersteller bieten Häuser zum Festpreis an, individuelle Kundenwünsche (Ausstattung) werden dann separat abgerechnet. Hole Dir halt Angebote von verschiedenen Unternehmen ein.
    Die Kreditanstalt für Wiederaufbau fördert Biohäuser und vergibt z.Zt. zinsgünstige Darlehen.
    Ein Biohaus mieten dürfte schwierig sein. Hier zumindest stehen zwar welche, die werden allerdings vom Besitzer selber bewohnt. Als Mietobjekt habe ich noch keines gesehen. Aber das ist bei Dir in der Gegend vielleicht anders.In einem Biohaus zu wohnen ist sehr angenehm. Das Raumklima ist durch die verbauten Materialien echt super, vor allem für Allergiker. Der Energieverbrauch ist relativ gering, da Holz gute Isoliereigenschaften hat.
    Kurz, einfach mal bei entsprechenden Unternehmen Katalog anfordern und Angebote einholen

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •