Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Misshandlung/Diskriminierung in Psychiatrie/durch Verantwortliche

  1. #1
    Registriert seit
    19.11.2019
    Beiträge
    2

    Standard Misshandlung/Diskriminierung in Psychiatrie/durch Verantwortliche

    Hallo, bin neu im Forum. Bin vor 15 Jahren in die Psychiatrie eingewiesen worden und habe kurz darauf eine rechtliche Betreuung aufgezwungen bekommen. Habe in der Psychiatrie seitdem wirklich schlimmste Erfahrungen machen müssen und es fehlt an der Möglichkeit, sich selbst aus dieser Lage befreien zu können. Vielleicht ist oder war jemand in einer ähnlichen Situation und kann mir raten, wie man da wieder herauskommen kann. Kann von unzähligen Misshandlungen berichten, es ist wirklich so einiges passiert in dieser langen Zeit. Das Problem ist im Grunde, dass ich keine Entscheidungen mehr selbst treffen kann und statt Hilfe von den entsprechenden Verantwortlichen zu erhalten von diesen permanent misshandelt/diskriminiert werde. Kann auch gerne konkrete Beispiele nennen, die genau zeigen, wie mit mir umgegangen wird.

    Soviel erstmal.
    Geändert von TSMP (30.11.2019 um 16:51 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •