Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2020
    Ort
    Hessen, Heinsberg
    Beiträge
    174
    Blog-Einträge
    2

    Pfeil Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,


    Coronavirus aktualisierte Zahlen


    Das Coronavirus "2019-nCoV" ist ein neuartiger Typ aus der Familie der Coroanaviren.


    Übertragung: Er ist von Tier zu Mensch übertragbar, aber auch von Mensch zu Mensch.


    Infizierte können andere Menschen nach wenigen Tagen anstecken, auch wenn die Krankheit bei ihnen noch nicht ausgebrochen ist.

    Die Inkubationszeit beträgt wenige Tage bis zu 15 Tage. (Vorläufige Schätzung!)

    Besonders gefährlich sind Personen, die andere infizieren, aber selbst kaum Symptome haben. Wie lange diese Personen infektiös sind, ist vorläufig unbekannt. Theoretisch kann ein "superspreader" tausende von Menschen anstecken bevor er entdeckt wird. Wenn er überhaupt entdeckt wird, denn dazu ist ein Bluttest notwendig.

    Übertragungswege: alle Körperflüssigkeiten und Auscheidungen

    Besonders gefählich ist die Übertragung duch Tröpfchen. Mikroskopisch kleine Flüssigkeitsmengen, wie sie beim Husten oder Niesen freigesetzt werden sind infektiös. Wichtige Info in diesem Zusammenhang, beim Husten oder Niesen werden die Viren oft meterweit "versprüht". Der Mundschutz kann dies verhindern, bzw. die Distanz deutlich verringern.

    Besonders gefährdete Personengruppen
    sind, wie üblich, alte und kranke Menschen. Da allerdings auch Fabriken geschlossen werden, scheinen auch andere Bevölkerungsgruppen gefährdet zu sein. Die Mortalität dürfte logischerweise bei bereits vorgeschädigten Personen besonders hoch ein.

    Schutzmaßnahmen: Masken haben unterschiedliche Qualitäten, reduzieren aber in jedem Fall die Reichweite des ausgestossenen Materials. Die Durchlässigkeit der Masken ist oft sehr groß, sie halten als odie extrem kleinen Viren nicht zurück.
    Empfehlenswert ist der zusätzliche Schutz durch ein "Schild" aus Plastik.

    Thermoscans
    können helfen Infizierte zu erkennen, sie sind aber keine Garantie dafür, dass die geteste Person tatsächlich virenfrei ist.

    Tests auf das Coronavirus werden von den Kassen übernommen, wenn man vorher in China war oder in Konatkt mit bereits infizierten Personen stand. Ob die Tests 100 % Ergebnisse ist vorläufig nicht klar. Es wird deshalb sicherheitshalber bei meist ein zweiter oder dritter Test durchgeführt.


    Desinfektionsmaßnahmen aller Art sind ebenfalls hilfreich. Dazu gehört vor allem Händewasche. Aber auch Wechsel der Kleidung, Haar waschen etc.

    Therapien bestehen gegenwärtig hauptsächlich in der symptomatischen Behandlung, also z. B. Senkung des Fiebers, künstliche Beatmung etc.

    Impfungen werden wahrscheinlich relativ "kurzfirstig" zur Verfügung stehen, also in 3 bis 4 Monaten.


    Der beste Schutz
    ist eine ausreichende Distanz zu Infizierten, bzw. die strikte Quarantäne der Infizierten. Das ist keine Diskriminierung, denn letzendlich befällt das Virus auch weiße oder dunkel häutige Menschen.

    Ausblick: gegenwärtig verdoppelt sich die Zahl der Infizierten alle drei Tage.

    Coronavirus aktualisierte Zahlen: Heute ist Sonntag, der 2. Februar und wir haben offiziell 14 000 Infizierte. Das würde bedeuten, wenn es nächsten Sonntag 50 000 Infizierte oder mehr sind, dann müssen wir mit einer Pandemie rechnen. Das ist keine Panikmache, sondern einfache Mathematik. Sind es weniger, dann wurde der Scheitelpunkt überschritten und das Virus ist auf dem Rückzug.


    Zur Beschwichtigung werden gern die Grippetoten herangezogen, oder die Verkehrstoten. Besonders bizarr ist neuerdings der Hinweis auf Selbstmorde.
    Das ist Humbug ! Aktuell weiß niemand, wie sich die Epidemie / Pandemie weiter entwickeln wird.

    Sprechen wir nächsten Sonntag wieder darüber. Bis dann

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.094
    Blog-Einträge
    11

    Idee AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen , Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    @ Corona - Toller Beitrag. Endlich mal wieder ein Experte

    Wir werden sehen wie gut du bist . Immerhin wagst du eine Prognose für nächsten Sonntag !



    @ Moderatorin: Ich denke das Virus wird uns noch eine Weile beschäftigen. Gute Entscheidung, eine eigene Rubrik zu eröffnen ! Das zeugt von Weitblick !


    Interessant was Experten so schreiben:

    https://www.aerztezeitung.de/Medizin...ns-405990.html
    Eine schlechte Wahrheit ist besser als eine gute Lüge !
    Une mauvaise vérité vaut mieux qu'un bon mensonge !
    A bad truth is better than a good lie !

  3. #3
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.094
    Blog-Einträge
    11

    Frage AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    Wie wird eigentlich getestet ? Blutabnahme , Speichelprobe, Rachenabstrich ....
    Eine schlechte Wahrheit ist besser als eine gute Lüge !
    Une mauvaise vérité vaut mieux qu'un bon mensonge !
    A bad truth is better than a good lie !

  4. #4
    Registriert seit
    02.02.2020
    Ort
    Hessen, Heinsberg
    Beiträge
    174
    Blog-Einträge
    2

    Pfeil AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen , Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    heute, am Montag haben wir 18 000 Infizierte, und (offiziell) 350 Tote.

  5. #5
    Registriert seit
    31.01.2020
    Beiträge
    9

    Pfeil AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen , Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    @ Boston, das Virus wird durch Rachenabstrich getestet. Problem: Die Infizierten können vermutlich bereits andere infizieren bevor die Tests positiv ausfallen !


    Heute, Dienstag 4. 2. 2020 haben wir über 20 000 Infizierte und 420 Opfer des Koronaviruses !



    Offiziell verdoppelt sich die Zahl der Infizierten alle 5 Tage. Ich habe, ähnlich wie der User "Coronavirus", aber eher das Gefühl es sind nur 3 Tage.

    Der Höhepunkt der Seuche wird von Experten immer weiter hinaus geschoben. Zunächst hieß es der Höhepunkt ist diese Woche, dann nächste Woche und nun sind wir bei April / Mai angelangt.

    Ich möchte ganz und gar nicht wissen wieviele Infizierte und Tote es bis dahin geben wird. Bei einer Verdoppelung alle 3 Tage, sind wir wieder beim Beispiel mit den Weizenkörnern auf dem Schachbrett ! Grausig !
    Geändert von outbreak (04.02.2020 um 12:23 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    05.02.2020
    Beiträge
    3

    Pfeil AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    Heute ist Mittwoch. Es sind mehr als 24 000 Infizierte und fast 500 Opfer !

    Die Zahlen werden im Mobbingforum wohl von Tag zu Tag von verschiedenen Usern aktualisiert. Wobei es ja nur die offiziellen Zahlen sind.


    Es ist im Moment schwer zu sagen, wie sich die Pandemie weiter entwickelt. Das kann nach ein paar tausend Toten stoppen, was zu hoffen ist. Aber, um das Problem der Überbevölkerung zu lösen und China ökonomisch zurück zu drängen wären ein paar Millionen nötig.
    Was das Virus anscheinend so gefährlich macht sind die unerkannten Virusträger, die aber sehr wohl andere anstecken (superspreader).


    Bis das hier ein Problem wird, vergehen noch ein paar Monate. Dann ist es wärmer und vielleicht ist das nicht gut für den Virus. Mal sehen

  7. #7
    Registriert seit
    08.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    130
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    Etwas makaber zu beobachten wie die Zahl der Virusopfer von Tag zu Tag steigt. Aber, solange sich unsere Medien darin gefallen, darüber zu berichten, dass es "bei uns" nur leichte Verlaufsformen der Lungenkrankheit gibt, ist es wohl nötig darauf hinzuweisen, dass daran auch Menschen sterben. Auch wenn das (bisher) nur in China der Fall ist. Im übrigen gibt es in Frankreich drei weniger harmlos verlaufende Infektionen. Das Virus ist längst in Europa angekommen. Ich arbeite für meinen Betrieb gerade einen Notfallplan aus. Besser zu früh, als zu spät !

  8. #8
    Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    12

    Standard AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    Ich arbeite für meinen Betrieb gerade einen Notfallplan aus. Besser zu früh, als zu spät !

    Frage: Wie sieht der Notfallplan aus ?


    Zu den Infizierten von heute, Donnerstag:

    28 000 schreiben die meisten Sender. CNBC hat aber 30 000 angegeben. 565 Tote.

    Und, in einem chin. Sender gab es folgenden Info

    confirmed cases : 28 000

    subspectet cases : 23 000


    Alles etwas beunuhigend. Vorallem der ständige Hinweis, keine Panik !



  9. #9
    Registriert seit
    08.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    130
    Blog-Einträge
    2

    Idee AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    Seit wann vertrauen wir den Angaben chinesischer Behörden ? Ich wundere mich über die (verordnete) Naivität der Medien.

    Zum Notfallplan

    Für alle Mitarbeiter sind ausreichend Schutzmasken (die gute Qualität!) vorhanden

    Ebenso Schutzbrillen um Infektionen über die Augen zu vermeiden

    dazu sog. Schutzschilde die das ganze Gesicht bedecken

    es gibt kleine Plastikbehälter für die Handesinfektion, die können auch ins Auto mitgenommen werden

    der Publikumsverkehr würde komplett eingestellt

    Warenannahme bzw. Abgabe unter entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen

    die Reinigung der Betriebsräume, Waschräume, Toiletten etc. wird verbessert. Es werden z. B. auch zusätzlich antivirale Mittel verwendet

    Es können an den Eingängen flache Wannen mit Desinfektionsmitteln aufgestellt werden. (Schuhdesinfektion)

    Die Vorräte der Kantine wurde entsprechend aufgestockt

    Mitarbeiter, die anfällig sind für das Virus sind können ggf. zu Hause bleiben. Das sind vorwiegend ältere oder vorgeschädigte Personen.

    Falls nötig kann die Belegschaft, bis auf wenige Mitarbeiter zu Hause bleiben.

    Im Moment versuche ich noch Thermoscanner zu bekommen.

    Übrigens die Preise für Schutzmasken haben sich in den letzten Tagen verfünffacht
    Geändert von Millefleurs (06.02.2020 um 18:59 Uhr)

  10. #10

    Standard AW: Coronavirus aktualisierte Zahlen, Wuhan Virus, Pandemie oder Epidemie, Übertragungswege, Schutzmaßnahmen, Therapien, Impfungen,

    07. Februar 2020 Schon über 30 000 Infektionen !

    31 000 Infizierte, 640 Todesopfer.

    Meine Frage an die Spezialisten hier im Forum: was ist eine cross infection bzw. warum ist das ein Problem beim Coronavirus ?

    Gut im Forum war der Hinweis auf Afrika:

    http://forum.mobbing.net/showthread....s-und-das-Geld

    Tunesien hat den Gesundheitsnotstand ausgerufen, obwohl es angeblich noch keine einzige Coronavirusinfektion gab. Auch so eine Ungereimtheit !
    Und wie geht es weiter ?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •