Auf der Suche nach Hilfe und Unterstützung, bin ich auf einige Angebote im Internet gekommen, die ich dann in Anspruch nahm.

Das erste war ein Hilfsangebot für alles was es so gibt, von Mobbing über Stalking bis zur Vergewaltigung. Dort wollte man, dass ich erzähle, aber verstehen wollte man mich die ganze Zeit mit Absicht nicht. Man bedenke: Es fragen auch Frauen an, die vergewaltigt wurden.

Das nächste war eine Beratungsstelle nur für Mobbing, dort hatte man eigentlich auch kein Interesse, sondern wollte nur, dass ich für das ganze selber Schuld wäre, weil ich keine sozialen Kontakte hätte und irgendwie wußte die Person alles besser oder verdrehte das.